• 0
Pilger

Go 510 Pois am Laptop speichern

Question

Hallo liebe Forums-Mitglieder,

ich habe seit ein paar Jahren das Tomtom Go 510 und habe es auch viel im Urlaub mit Wohnmobil benutzt. Mittlerweile sind unter "meine Orte" sehr viele Pois (ich hoffe, das ist der richtige Begriff) gespeichert, also Orte, die ich auf den Reisen entdeckt und gespeichert habe (z.B. schöne Stellplätze für Wohnmobile) und die auf der Karte als Stern angezeigt werden. Da ich nun Sorge habe, dass das Navi nach mehreren Dienstjahren irgendwann schlapp macht und dann diese Pois alle verloren sind, wäre ich sehr froh über Hinweise und Erklärungen, wie ich diese Pois entweder auf der SD-Karte oder auf dem Laptop (bzw. dort im My Drive Connect ?) speichern und sichern kann. Ich habe selbst leider keine Möglichkeit gefunden, würde mich aber in dieser Hinsicht auch als Laie bzw. als sehr unerfahren bezeichnen.

Ich habe hier im Forum auch die Suchfunktion bemüht, bin aber nicht fündig geworden und bitte um Verzeihung und entsprechenden Hinweis, falls ich einen zu meiner Frage passenden thread übersehen haben sollte.

Vielen Dank im Voraus und beste Grüße! 

Tom

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

1 answer to this question

  • 0

Das was du gespeicherst hast im Laufe der Jahre wird inzwischen offiziell als "Meine Orte" bezeichnet, die früher einmal "Favoriten" genannt wurden. Du kannst "Meine Orte" (Favoriten) und auch POI's und Routen/Tracks sichern, wenn auch nicht in der Form wie du dir das vorstellst. Ich liste mal die Voraussetzungen:

 

  1. Du brauchst die Anwendung "TomTom MyDrive" (Nicht zu verwechseln mit MyDrive Connect)
  2. Die Sicherung findet über die Cloud bei TomTom statt, d.h. eine Übertragung bzw. spätere Nutzung ist nur auf einem neuen/anderen TomTom Navi möglich. Sicherungen auf den Rechner, Tablet  oder was auch immer sind jedoch nicht möglich!
  3. Das Übertragen von Navi1 über die Cloud nach Navi2 (usw.) setzt voraus, dass man auf Navi2 (usw.) dasselbe Konto bei TomTom nutzt wie für Navi1. Das Konto bei TomTom wird im Wesentlichen definiert über (d)eine EMailadresse, und mit jedem Konto können bis zu 10 Navis gleichzeitig verknüpft werden.
  4. Das Verknüpfen mehrerer Navis mit einem einzelnen Konto hat aber nicht nur Vorteile. Beispiel: Du hast Navi1, lässt eine Route errechnen und fährst als 1. los. Deine Göttergattin hat Navi2, lässt eine Route errechnen, fährt als 2. los und wundert sich, dass sich nach wenigen hundert Metern plötzlich das Navi meldet und mitteilt, dass die/ihre Route gelöscht sei und stattdessen wie von Geisterhand das Ziel des Gatten auch für sie gelten soll - und es kann allerdings auch umgekehrt ablaufen.       
0

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige -

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Member Statistics

    87,987
    Total Members
    923
    Most Online
    noalternate
    Newest Member
    noalternate
    Joined