• 0
nik1

Neue Straße für die Karte

Question

Die Sufu hat nichts ergeben. Gibt es eine Möglichkeit, eine neugebaute Straße bzw. Verkehrsänderungen in das Navi bzw. die Karte zu transferieren?

 

Gruß

 

Nik

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

31 answers to this question

  • 0

Das kann man nur durch Melden per MapShare Reporter damit sie TomTom in die nächste bzw. übernächste Karte einpflegen und zur Verfügung stellen kann.

1

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige -
  • 0

Vielen Dank,

 

das ist es, was ich gesucht habe. Hatte vor längerer Zeit mal davon gehört, ist aber wieder aus dem Gedächtnis verschwunden. Jetzt bin ich gespannt, ob meine Änderungen auch Eingang in die Karte finden. Gibt es Erfahrungswerte, wie lang so eine Aktualisierung dauert?

 

Nur zur Info

Es waren dies die Kreisstraße 13 und ein Linksabbiegeverbot.

 

Die K13 gibt es übrigens schon 5 Jahre und erspart einem viele Ampelstopps und Gezockel über Dorfstraßen. Das Linksabbiegeverbot ist mir egal, aber so eine wichtige Straße, müsste doch längst im System sein. 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Hallo,

 

machmal tauchen erledigte Fehler wieder auf, wieso weis keiner ... in der Regel dauert ein einpflegen in die Karte 2-3 Kartenversionen

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Posted (edited)

Entschuldigung, dass ich so penetrant nachfrage, d. h. Wochen/Monate/Jahre? 

 

Gruß Nik

Edited by nik1
0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Hallo,

 

alle 3 Monate eine neue Karte .... 2-3 Kartenversionen ... die dauer kannst du sicherlich selbst ausrechnen

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Posted (edited)

Geschwindigkeit ist keine Hexerei. Heißt für mich, ich muss zuerst bei Google nachschauen, ob mich mein Navi  nicht auf den Holzweg schickt.

 

Jetzt verstehe ich meinen Freund noch besser, warum er sein Rider 2013 schon vor einem Jahr in seine Elektronikschrottbox gelegt hat und nur noch das Handy nutzt. Nur ich möchte kein Gequatsche im Helm, deshalb werde ich mir eine Alternative einfallen lassen, ein neues TomTom wird es auf alle Fälle nicht mehr, denn spätestens 1 Tag nach dem Kaufdatum ist es nicht mehr UpToDate. Die angebliche lebenslange Garantie für neue Karten ist im Fall des Rider 2013 eine Farce, um das schlimme Wort vorne mit Be und hinten mit schiss nicht zu sagen.

 

Gruß

 

Nik

Edited by nik1
0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Also Alles was Recht ist, aber in > 99% aller Fälle erreicht man seine Ziele auch mit einer Karte, die 10 Jahre und mehr auf dem Buckel hat. Für die wenigen Ausnahmen (neue Straßenführung, Kreisel, Neubaugebiete etc.) reicht i.d.R. zur Abwechslung mal auf die Beschilderungen zu achten oder/und Einheimische zu fragen. Ich denke, ein bisschen "old school" hier und da täte uns Allen gut, und speziell uns Deutschen eine Portion Entschleunigung gelegentlich. :zwinkern:

2

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Was du schreibst ist richtig und ich habe auch kein Problem, mal wie früher die Himmelsrichtungen und den Sonnenstand zu bemühen. Außerdem habe ich trotz Navi Zwischenziele im Kopf, so dass ich immer weiß, ob ich noch einigermaßen auf dem richtigen Weg bin.

Zitat

Für die wenigen Ausnahmen (neue Straßenführung, Kreisel, Neubaugebiete etc.) 

So wenige sind das nicht und es ist sehr ärgerlich, wenn man hinterher bemerkt, dass man einen ordentlichen Umweg gefahren ist oder wie letztes mal im Hessischen, immer wieder an den falschen Ausgangspunkt zurückgeführt wird. Dazu brauche ich kein Navi, verfahren kann ich mich alleine.

 

Darum geht es mir aber gar nicht, es sind die irreführenden Versprechungen (wurde früher einmal Belügen genannt) dass man lebenslang, bzw. so lang das Navi lebt, aktualisierte Karten bekommt. 

 

Eine Umgehungsstraße, die 2015 in Betrieb gegangen ist, könnte noch weitere nennen und in den neuen TomTom Navis enthalten ist, gehört ohne wenn und aber zur Aktualisierung. Hier wird der Käufer einfach hinters Licht geführt, bzw. für dumm verkauft. 

 

Und die nächste V....... folgt auf dem Fuß, angeblich lässt sich die fehlende Zeit nicht fixen. Das ist unverschämt, der schlechteste Programmierer macht das in einer Minute. Aber hier soll einem das alte Navi verleidet werden.

 

Zum guten Schluss, um das dämliche Wort der Entschleunigung zu benutzen, das konnte ich schon immer und das ganz alleine, dazu brauche ich kein Navi.  

 

Gruß

 

Nik

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Nur mal so nebenbei. TT kann ja nun nicht jede Straße zeitlich mehrfach im Jahr abfahren. Nein. Die Übergabe der Informationen erfolgt in der Regel durch die zuständigen (in Deutschland jedenfalls so) Straßenbauämter. Und da sind eben so einige noch nicht elektronisch ausgestattet. Und daher kann es schon einmal passieren, dass eine Straße die 2015 schon befahrbar war schlichtweg nicht erfasst ist, weil das Amt in der Weitergabe der Info schlichtweg gepennt hat.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Habe zwar schon zum guten Schluss geschrieben, aber du musst TT nicht in Schutz nehmen, denn in den neuen TomTom ist zB. die von mir genannte Straße schon lange enthalten. Könnte dir jetzt auf Schlag noch weitere drei große Straßen und keine Feldwege nennen, die offensichtlich aus Kalkül nicht aktualisiert werden, obwohl in neuen TT Karten enthalten. Das hat System!

 

So, aber jetzt endgültig Schluss, denn es bringt mir nichts, das Rider 2013, ist obwohl anders lautenden Versprechungen, nicht aktuell und für mich deshalb nur bedingt bzw. unbrauchbar. 

 

s.o.

 

Zitat

Eine Umgehungsstraße, die 2015 in Betrieb gegangen ist, könnte noch weitere nennen und in den neuen TomTom Navis enthalten ist .....

 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Vielleicht passt es hier dazu, denn mein Rider 2013 macht seit diesem komischen Datumsreset eigenartige Dinge. Normalerweise scheue ich die Autobahn wie der Teufel das Weihwasser, dennoch musst ich in meinem Kurzurlaub 1.300 km Autobahn fahren. Habe jeweils nur das Ziel in das Navi eingegeben, also keine externe Planung und schnellste Verbindung gewählt, trotzdem versuchte das Navi mich viermal (bei jeder Einzeletappe) von der BAB auf die Landstraße zu locken. Als ich das bemerkte, habe ich das Navi einmal ausgeschaltet, beim Neustart, das gleiche in grün, ich sollte von der BAB abfahren. Danach das Ziel neu eingegeben und schon passte wieder alles. Nur einmal, in der Nähe von Frankfurt bin ich dem Vorschlag auf den Leim gegangen und den Anweisungen gefolgt, die Route über die Landstraße hat mich 1 Stunde Zeit gekostet. 

 

Hat jemand eine Idee, was da falsch läuft und wie man so einen Fehler vermeiden kann? 

 

Gruß

 

Nik

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Wenn Du den (ungefähren) Startpunkt und den (ungefähren) Zielpunkt nennen würdest könnte man dem vielleicht nachgehen können. Ansonsten kann man nichts außer vielleicht rätseln.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Posted (edited)

Heute auf der A1 gegen 10:00 Uhr, Fahrtrichtung Norden, kurz vor Münster. Start war Wetter a.d. Ruhr. Nachdem ich drei Abfahrten hintereinander nehmen sollte, habe ich das Ziel neu eingegeben. Nur zur Info, ich nutze das Rider 2013. 

 

Gruß

 

Nik

Edited by nik1
0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Kann sein daß dort wegen der vielen Baustellen zäher Verkehr war und er dich wegen dessen anders leiten wollte?

Ich hätte hier jetzt keine Probleme.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
vor 10 Stunden schrieb KawaDrifter:

Kann sein daß dort wegen der vielen Baustellen zäher Verkehr war und er dich wegen dessen anders leiten wollte?

Ich hätte hier jetzt keine Probleme.

Das Rider 2013 hat keine Ahnung von der Verkehrslage... ;-)

1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Posted (edited)

Deshalb erwähnte ich, dass es sich um ein dummes 2013 handelt, also ohne TMC. :zwinkern:

Macht euch keinen Kopf mehr, ich habe entgegen meiner im Zorn/Enttäuschung gemachten Aussage, es wird kein TT mehr, nun doch beschlossen, auf ein neueres Rider 500 umzusteigen.

 

Für ein Navi (2013), um das ich mir ständig Gedanken machen muss, ob nun alles passt, habe ich keinen Nerv. Ein Navi ist bei mir ein Hilfsmittel für entspanntes fahren und das hoffe ich, dass mir das 500er das ein paar Jährchen bieten kann. Mit dem 2013er hat das immerhin bis zum 06.04.2019 relativ gut fast 6 Jahre funktioniert. 

 

Danke euch und Gruß

 

Nik

Edited by nik1
0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Auch wenn es nichts mehr zur Sache tut: Mir fallen als einzig mögliche Erklärung die in den Kartendaten enthaltenen >>>IQ-Routes<<< ein, die ja auf einer Sammlung von individuellen Nutzerdaten auch Tage und Uhrzeiten enthalten. Vielleicht ist eine der Folgen des Bugs, dass es diese Daten nun nicht mehr ordnungsgemäß verarbeiten kann und so ein unsinniges Routing zustande kommt.

1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Interessanter Hinweis,:gut: wusste gar nicht, dass diese Routine mit einfließt. Werde beim neuen Navi einmal darauf achten. Am meisten bin ich gespannt, ob die oben genannte K13 im TT 500 vorhanden ist, bin mir aber ziemlich sicher. :zwinkern: Werde berichten.

 

Gruß

 

Nik

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Heute ist mein neues TT 500 gekommen und wie ich vermutet habe, es kennt natürlich die K13. Es ist also eine bewusste Täuschung (Betrug), dass es ein ein lebenslanges Update für das Rider 2013 gibt. 

 

Gruß

 

Nik

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

So hart solltest du nicht denken. Die Karten werden ja in unterschiedlichen Fassungen, eh nach Gerätevermögen kompiliert. Da kann es schon sein, dass der/die Verantwortliche Änderungen mal nicht eingearbeitet hat.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

6 Jahre lang, obwohl sie auf allen anderen TT Navis vorhanden ist. Das kann glauben wer will, dass es sich um ein Versäumnis handelt. Das ist eine Umgehungsstraße und kein Feldweg. 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Wahrscheinlich eher eine Frage von Prioritäten und/oder Behördenschlafmützigkeit. Man kann also zum Einen davon ausgehen dass TomTom, mal abgesehen von Autobahnen/Bundesstraßen/Großstädten, seine Kartenautos primär dahin schickt wo viel los ist. Zum Anderen dürfte bekannt sein dass TomTom einen nicht unerheblichen Anteil seiner Kartendaten von amtlichen Quellen bezieht. Für D bedeutet das für Straßen dieser Ordnung, in Kontakt zu stehen mit zahlreichen Landesämtern in zahlreichen Bundesländern, und die sind auf jeden Fall schon mal personell, wenn nicht sogar auch technisch, garantiert nicht alle gleich gut/schlecht besetzt bzw. ausgestattet.

 

Darüber, ob hier die eine oder andere der o.a. Möglichkeiten zutrifft, oder eine Mischung aus Beidem, kann nur spekuliert werden. Tatsache dürfte jedoch sein, dass es sich nicht um Willkühr handelt. Was imho bleibt ist, trotz aller Erklärungsversuche, dass es schlichtweg schon ärgerlich ist wenn es eine neue Umgehungsstraße nach immerhin 6 Jahren immer noch nicht in das Kartenwerk geschafft hat - den Schuh muss sich TomTom auf jeden Fall anziehen.

1

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Bei uns wurde vor 2 Wochen ein Kreisverkehr gekillt welchen ich sofort per MapShare Reporter gemeldet habe. Ist im MapShare Reporter schon weg, bin gespannt wann er auf den Karte wegkommt.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
vor 23 Stunden schrieb KawaDrifter:

Bei uns wurde vor 2 Wochen ein Kreisverkehr gekillt welchen ich sofort per MapShare Reporter gemeldet habe. Ist im MapShare Reporter schon weg, bin gespannt wann er auf den Karte wegkommt.

Für das Rider 2013?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Am 18.6.2019 um 22:07 schrieb nik1:

Für das Rider 2013?

Was soll für den Rider 2013 sein?:gruebeln:

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Member Statistics

    87,987
    Total Members
    923
    Most Online
    noalternate
    Newest Member
    noalternate
    Joined