hansemann

Landkarten zur Tourenplanung

3 posts in this topic

Hallo !
Nun bin ich ja nicht unbedingt jemand der ein Produkt / Hersteller leichtfertig lobt aber,
hier kann ich einen Tipp aussprechen: http://shop.bikerbetten.de/
 
Ich fahre seit >45 Jahren mit Landkarten aller möglichen Hersteller, die letzten 15 Jahre + Navi.
Da gab es bisher gute und schlechte Karten bzw. Reiseführer. Diese Karten schlagen alle anderen !

Handliches Format, beschreib- + wieder abwaschbar. Habe jetzt von diesem Verlag für unseren Urlaub
1 x Rund ums Adriatische Meer die Karten von allen infrage kommenden Ländern + Deutschland bekommen.
Zugegeben beim Auspacken dachte ich zuerst: da fehlt doch was - so flach kann das Kartenpaket für so einen
großen Raum doch gar nicht sein - aber:

Erreicht haben die Autoren dieses super kleine Packmaß durch weglassen allen unnützen Schnickschnacks
welcher bei mir bisher immer mühsam weggeschnitten / abgerissen wurde wenn es denn irgendwie möglich war.
Geliefert werden die reinen Karten + sonst nix + so sollte es sein. Keine nervige platzverschwendende Werbung
für Hotels oder Sachen die ich eh nicht brauche, kein unhandlicher Kartonumschlag pro Karte der sowieso nur im
Weg ist - nein nur super ablesbare gut faltbare Karten. Ich bin begeistert !
Von mir: Doppeldaumen nach oben.
Gruß
Hansemann
0

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige -

Ach, Landkarten. Da bin ich mit GPS heutzutage besser unterwegs. Ich hab mir zum Beispiel letztens einen kleinen Mini GPS gekauft. Der ist echt klasse und ich kann den nur weiterempfehlen. Gibt ja verschiedene, hier ist eine kleine Übersicht darüber: https://www.outdoormeister.de/mini-gps-tracker-test/

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb MeinNaviNavi:

Da bin ich mit GPS heutzutage besser unterwegs.

 

Mmmh... Vielleicht hast du ja Recht in Bezug auf die Art und Weise, wie man sich für gewöhnlich im Alltagsverkehr von A nach B bewegt. Mit zunehmendem Alter, denke ich, verliert das jedoch immer mehr an Bedeutung. Zumal man, und dies ist altersübergreifend, seine "Standardrouten" auch ganz ohne Navi sowieso bestens kennt und weiß, ob & wie man den "Standardstaus" ausweichen kann.

 

Ich jedenfalls genieße meine Ausflugsfahrten, die i.d.R kein festes Ziel haben und wobei BAB's sowie Bundesstraßen so weit wie möglich vermieden werden. Der Weg ist das Ziel! Wenn man sich dann mal kurz verloren fühlt reicht ein schneller Blick auf das Paperwork zur Orientierung, dafür braucht's kein Navi. Überall hat es schöne Routen, und die meisten sind weder auf dem Navi noch im Straßenatlas als solche gekennzeichnet.    

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Member Statistics

    88,507
    Total Members
    923
    Most Online
    anippold
    Newest Member
    anippold
    Joined