Frage

Hallo ,habe momentan noch den Rider 2013

 

würde mir gerne ein neues kaufen

 

was empfehlt ihr ,das 42er oder das 450er?

 

was sind die Vorteile?

 

Bei meinem 2013 kann ich problemlos itn Dateien vom Pc überspielen

,geht das hier auch?

 

auch kann ich beim 2013er problemlos während der Fahrt einen Punkt auf der Route überspringen

geht das immer noch?

 

und eine  geplante Tour umgekehrt fahren?

Danke im Voraus für eure Infos

 

Gruss Klaus

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

6 Antworten hierzu

  • 0

HIER kannst Du die Geräte vergleichen ohne daß man viel aufzählen muß.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- Anzeige -
  • 0

Danke ,diese Infos kenne ich ja

 

ich habe mich ja auch schon vorab  im Netz informiert

 

aber leider helfen sie  nicht bei meinen Fragen

 

vielleicht kann mir ja jemand helfen der mit diesen Navis "arbeitet"

 

Gruss Klaus

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo,

 

wenn es dich nicht wirklich eilt, solltest du noch bei deinem TTR 2013 bleiben.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo,

ich habe gerade auf der TomTom Seite gesehen, dass es bald ein 550 geben wird.

Gruß,

Peter

 

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Moin, moin 

@klausdorn, der Unterschied in den Geräten Rider40/42 und des Rider400/420/450 liegt schon darin, dass die 40er Geräte weniger internen Speicher haben. Du bekommst also unter umständen nicht die Kompletten Karten installiert ohne eine Speicherkarte zu benutzen.

Außerdem haben die 40er Geräte meistens keine Live-Time-Blitzermeldung sondern nur eine 3 Monatige "kostenlose Version" Auch das Kartenmaterial hat bei den 40er Modellen weniger Länderabdeckungen. Ich würde dir wegen des Speicherplatzes immer ein Rider 400/420/450 empfehlen. 

Punkte einer Route überspringen funktioniert ohne Probleme auch mit den neuen Geräten, 

"itn" vom PC auf das Rider funktioniert auch. Allerdings kann man mit dem Ridermodellen der 4xx Serie bis jetzt keine itn-Dateien per Bluetooth übertragen. Das funktioniert nur mit gpx-Dateien.

Tour umkehren auf dem Gerät geht leider auch noch nicht. Da hoffe ich immer noch, dass es mit einem der nächsten Updates kommt. Wie Transalper schon schreibt kommt in den nächsten Tagen das Rider550 raus. Ich würde auf jeden Fall raten, falls du dir das neue Rider kaufen möchtest, das neue Modell zu nehmen. Das 550er hat einen viel schnelleren Prozessor, W-Lan Verbindung, Sprachsteuerung und vieles mehr. Außerdem soll es laut TomTom-Beschreibung damit nun auch möglich sein itn-Routen per Bluetooth zu übertragen. Das Display soll wohl auch noch mal verbessert worden sein. Preislich kostet es nicht mehr als die 420/450 Modelle.

 

Gruß Hamsterlange  

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Danke für die Infos

ich werde definitiv noch warten ,bin eigentlich mit meinem 2013 er zufrieden

und wenn es ein neues gibt dann bestimmt das aktuellste Modell

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto oder melde dich an um dies zu kommentieren

Du benötigst ein Mitgliedskonto um einen Kommentar verfassen zu können

Registrieren

Lege ein neues Mitgliedskonto an. Das geht einfach und schnell!


Jetzt registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Letzte Besucher   0 Besuchern

    Keine registrierten Mitglieder online.

  • Mitgliederstatistik

    87.524
    Mitglieder insgesamt
    923
    Besucherrekord
    Eislaeufer
    Neuestes Mitglied
    Eislaeufer
    Mitglied seit