• 0
illo

Bitte wer benützt GO PROFESSIONAL 6250 fürs Wohnmobil.

Question

Bitte wer benützt GO PROFESSIONAL 6250 fürs Wohnmobil. Ich habe jetzt das T;T; 6200 und möchte gerne auf das GO PROFESSIONAL 62050 umsteigen. Meine Frage weis wer ob die Streckenberechnung fürs Wohnmobil gut ist ? Mit 6200 habe ich schlechte Erfahrung mit zu schmalen oder sehr schlechten Straßen gemacht.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

8 answers to this question

  • 0

Hallo,

ich benutze das GO PROFESSIONAL 6250 für den Reisebus, ich habe mit dem Navi schlechte Erfahrung mit zu schmalen oder sehr schlechten Straßen gemacht.

 

Gruß Wolli

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige -
  • 0

Wolli,

recht herzlichen dank für deine Antwort.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Ich schließe mich Wolli uneingeschränkt an. Man wird sogar trotz Höhenbeschränkung an Brücken/Unterführungen herangeführt, die nachweislich nicht die erforderliche lichte Höhe haben. Die hinter dir finden das für gewöhnlich unlustig.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Oskar, danke für deine Info.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Ich hatte bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht mit meinem 6250 habe allerdings unter 3m höhe, aber breit ist mein Womo auch.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Na ja, bei viel Breite muss der Gegenverkehr u.U. ein wenig abwarten und sonst passiert nichts weiter. Aber wenn du mal vor einer Brücke/Unterführung stehst unter der du nicht durchkommst sieht das meist ganz anders aus!

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Hi, mich interessiert das Navi in Verbindung mit einem Pferdehänger. Der hat ja auch eine gewisse Höhe/Breite, zusätzlich darf man mit dem Gespann bei diesem Gewicht bestimmte Gefälle/Steigungen nicht befahren (größer 8% bzw. 12%)

 

Sind diese Daten auch im Navi hinterlegt?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

wie nutzen es seit ca 3 saisonen u.a. im wohnmobil - 3,45/2,10/6,59/3,5 t

 

ca 40 - 50 tkm in AUT / ITA/FRA/SLO/CRO/NED/GER

 

keine fehlleituing wegen abmessungen - auch nicht auf toskanischen oder südfranzösischen nebenstrassen

 

allerdings manchmal starssensperren  falsch > umweg suchen müssen.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Member Statistics

    88,478
    Total Members
    923
    Most Online
    Flieder
    Newest Member
    Flieder
    Joined