• 0
StephanPsy

unmögliche Garantieabwicklung

Question

Frage: gibt es noch eine Möglichkeit sich zu beschweren über die unmögliche Garantieabwicklung beim tomtom-support ?

Folgendes hat sich ereignet:

 

Bisher hatte ich ein one3 und ein start50. Jetzt habe ich Ende Oktober über den tomtom-online-shop ein neues go5200 gekauft und per paypal bezahlt. Es ist bald gekommen, aber der Windschutzscheibenhalter ist defekt, das Drehrad lässt sich nicht mehr zurück (in Gegenuhrzeigerrichtung) drehen, also lässt das Navi sich auch nicht mehr an der Windschutzscheibe befestigen.
Ich habe dann am 30.10.17 über die support-page eine Meldung gemacht und um Ersatz des Halters gebeten. Es kam auch schnell eine Antwort, dass ich kostenfrei einen neuen Halter zugesendet bekommen würde.
Am 8.11. kommt die Nachricht, dass ein "BEANBAG & SAFETY ANCHOR ASSY (SMALL) [M]" versendet wurde, also ein völlig falsches Teil (Sandsack). Auf meinen sofortigen Hinweis an den support hin, wurde mir zugesichert, dass nun der richtige Halter versendet werde. Seitdem habe ich nichts mehr gehört. Keine Sendungsnummer, kein Ersatzteil eingegangen, keine Antwort mehr auf Nachfragen beim support.
Ich bin sehr verärgert! Ein nagelneues Navi, das nicht verwendet werden kann!
Was kann ich noch tun? Soll ich mich nicht weiter ärgern und mir einfach im Zubehörhandel vor Ort einen Ersatzhalter selber kaufen. Werde ich wohl machen.

Eine Firma die teure defekte Ware verkauft und keine Garantie dafür durchführt!

 

Dann hab ich beim Support angerufen (21.11.17)

Mit mein Telefonanruf beim Support nach mehreren nervigen Auswahltastendrücken hatte ich (zufällig ?) den bisherigen Mitarbeiter an Apparat, er meint, der Halter sei bereits 2 mal versendet worden (das glaub ich nicht), es gäbe bei Ersatzteilversand keine Sendungsnummer, ich solle mir doch die Servicenummer von dhl heraussuchen und dort nachfragen. Auf meine verärgerte Antwort, das sei doch die Aufgabe des Absenders, nicht meine, hing ich wieder mal einige Minuten in der Warteschlange mit der nervigen Musik, dann hieß es schließlich, der Halter werde nochmal versendet , diesmal mit UPS, das dauere ca 10 bis 20 Tage ...

Nochmal warten ...

 

Neues von tomtom (22.11.):  jetzt soll ich plötzlich erst den defekten Halter über ups zurücksenden, mit diversen Kopien von Kaufbeleg und Lieferschein und erst dann nach Eingang und Prüfung bekäme ich einen neuen. Das jetzt nach über 3 Wochen, in dneen das nagelneue Navi nicht verwendet werden kann.

Hier die Kopie meiner Antwort:

"Nein Danke ! Das ist ja wirklich ungeheuer mißerabel, was tomtom da jetzt veranstaltet. Sie wollen wirklich, dass ich mir wegen des von Beginn an defekten Windschutzscheibenhalters die Mühe mache ihn zu verpacken, diverse Kopien anzufertigen und zum entfernten ups-Stützpunkt fahren soll ?!? Bei einem Artikel im Wert von ca 28.- Euro ! Und das über 3 Wochen nach Meldung des Garantiefalles und Ihrer ursprünglichen Aussage, Sie "senden mir sofort einen neuen Halter zu, den alten könnte ich behalten". Auch Ihre Aussage am Telephon (nach dem ich lange auf meine Telefonkosten in der Warteschlange der hotline gehängt bin) , Sie hätten "den Halter bereits zweimal per dhl versendet", kann ich nach dieser Nachricht jetzt nicht mehr glauben. Ich bin sehr verärgert und werde dieses Geschäftsgebahren bei der Garantieabwicklung im Internet und Bewertungsportalen veröffentlichen.
Ich will jetzt wirklich nichts mehr von Ihnen und von tomtom, nein danke, habe bereits einen Ersatzhalter auf meine Kosten im Handel vor Ort gekauft."

 

Auf meine zusätzliche Beschwerde über ein neues online-Formular des supports wurde ich nur daraufhingewiesen, dass diese Beschwerde zurückgeleitet wird auf den bereits bestehenden Vorgang (über den ich hier berichte), also kein Ergebnis ...

 

Eigentlich ein wirklich gutes Navi das 5200, auch den jetzt funktionierenden Ersatzhalter (selbst gekauft vor Ort) hab ich bereits, aber ich kanns kaum glauben, dass eine Welt-Firma wie tomtom so eine mißerable Garentieabwicklung anbietet.


 

 

 

 
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

3 answers to this question

  • 0

 

Ich hab selber noch eine Zusatzfrage: haben denn andere Forenmitglieder auch so schlechte Erfahrungen mit dem tomtom-support bei der Garantieabwicklung gemacht  ?

 

Bitte um Rückmeldung, mfG Stephan

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige -
  • 0

Hallo,

ich habe nur sehr gute Erfahrungen mit dem Support gemacht.

 

Gruß Wolli

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Hallo,

 

auch nur gute Erfahrungen gemacht. etwa 7 Geräteeinschickungen in 7 Jahren bei 5 Geräten.

 

und ich kann es immer nur wiederholen: Telefoniern, Telefonieren. das Ticket nur aus Stütze benutzen

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Member Statistics

    88,466
    Total Members
    923
    Most Online
    Kunsti
    Newest Member
    Kunsti
    Joined