Frage

Hallo,

habe das TomTom Model 4GD00. Wenn ich eine Route am PC mit Tyre erstelle und diese nicht am festgelegten Startpunkt beginne, weil ich zB. vorher zum Tanken, zu einem Kollegen etc. fahre und danach erst die Navigation starte, möchte mich das Gerät unbedingt zum Startpunkt zurück leiten. Auch wenn ich einen Wegpunkt am PC nicht haargenau auf die Strecke setze und das Abbiegen dorthin ignoriere, heißt es: "wenn möglich bitte wenden"! Ich müßte tatsächlich genau dorthin fahren, dann akzeptiert das Gerät dies. Was mach´ ich falsch?

Danke

Wollfi7

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

7 Antworten hierzu

  • 0

Moin,

 

der 'Startpunkt' wird bei der Planung doch eigentlich nur zur Anzeige und Berechnung der Gesamtstrecke / Gesamtzeit am PC gesetzt. Im realen Leben startest du da, wo du dich dann gerade befindest: An der 'aktuellen Position'. Der am PC gesetzte 'Startpunkt' ist in diesem Sinne kontraproduktiv, denn das Gerät nimmt ihn als normal abzufahrenden Wegpunkt und ist dabei stur.

 

Die wenigsten Probleme wirst du erhalten, wenn du den 'Startpunkt' vor dem Übertragen ans Gerät wieder löschst.

Das Gerät wird dann von der 'aktuellen Position' zu Wegpunkt 1 routen.

 

Beim Planen am PC ist es hilfreich, am Schluß noch einmal alle Wegpunkte mit der Satellitenkarte bei großem Zoom zu kontrollieren und auf die dann sichtbare reale Straße zu schieben. Beziehungsweise auf die korrekte Richtungsfahrbahn. Punkte an Abbiegungen/Verkehrsinseln müssen nicht sein.

bearbeitet von kumo
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- Anzeige -
  • 0
vor 13 Stunden schrieb wolfi7:

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Den Startpunkt zu löschen klingt gut. Bin zuversichtlich, daß dies so funtioniert und werde es morgen gleich ausprobieren. Ich ergänze dann diese Zeilen mit dem Ergebnis.

Gruß

 

 

Hallo,

habe das TomTom Model 4GD00. Wenn ich eine Route am PC mit Tyre erstelle und diese nicht am festgelegten Startpunkt beginne, weil ich zB. vorher zum Tanken, zu einem Kollegen etc. fahre und danach erst die Navigation starte, möchte mich das Gerät unbedingt zum Startpunkt zurück leiten. Auch wenn ich einen Wegpunkt am PC nicht haargenau auf die Strecke setze und das Abbiegen dorthin ignoriere, heißt es: "wenn möglich bitte wenden"! Ich müßte tatsächlich genau dorthin fahren, dann akzeptiert das Gerät dies. Was mach´ ich falsch?

Danke

Wolfi7

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Unbeantwortert wäre noch die Frage nach dem falsch gesetzten Wegpunkt. Ist er nah genug an der gewünschten Route (ca. 20m), wirst du nicht zurück geschickt. Sonst gehst du auf "aktuelle Route", "nächsten Wegpunkt löschen" -und das Gerät berechnet ohne diesen Wegpunkt die Route erneut von deinem Standort aus.

 

fredis-garage

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Um das Thema zu aktualisieren:

31.KW 2018- Tyre ist mit selbst erzeugter Kartensoftware wieder voll bei der Musik und hat im Wesentlich die alten Bedienfunktionen zum Aufbau einer Tour beibehalten. Vor einigen Tagen/Stunden ist nun auch die Farbgebung der Karte stark verbessert worden- Autobahnen z.B. rötlich hervorgehoben usw..

Es funktioniert wie es soll....umfangrieche Erläuterung hier http://www.fredis-garage.de/2013-07-26/46-Routenplanung-mit-Tyrezuletzt-72018.html

fredis-garage

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Sicherheitssoftware (Kaspersky) verhindert seit wenigen Tagen die Installation von Tyre,  Hält Tyre für Trojaner- warum auch immer. Selbst der Download einer alten Version wird gelöscht, wenn man ein Update auf 7.0 versucht. Lösung des Problems für mich noch nicht erkennbar, will natürlich Kaspersky nicht abschalten.

 

fredis-garage

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Kann man dem Kaspersky nicht sagen daß er Tyre ignorieren soll?

Ansonsten mal den Betreiber von Tyre kontaktieren.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Doch- letztendlich konnte ich Kaspersky an versteckter Stelle sagen, dass Tyre zu ignorieren ist. Damit ist Tyre 7.0 wieder verfügbar. Für mich wichtig, weil ich sonst meine unzähligen mit Tyre erstellten und gespeicherten Touren nicht mehr einfach abrufen konnte.

Alles gut- die Lehre, die ich daraus ziehe lautet, die Touren zusätzlich mit einem anderen Planungstool abzusichern.

 

fredis-garage

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto oder melde dich an um dies zu kommentieren

Du benötigst ein Mitgliedskonto um einen Kommentar verfassen zu können

Registrieren

Lege ein neues Mitgliedskonto an. Das geht einfach und schnell!


Jetzt registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Letzte Besucher   0 Mitglieder

    Keine registrierten Mitglieder online.

  • Mitgliederstatistik

    87.596
    Mitglieder insgesamt
    923
    Besucherrekord
    zenith
    Neuestes Mitglied
    zenith
    Beigetreten