• 0
tausendherz

Unterschied TomTomApp für Android vs. TomTomGo-Gerät?

Frage

Hallo,

 

welche Unterschiede bestehen denn zwischen der App und einem separaten Go-Gerät?

Habe ich die gleichen Funktionalitäten mit der App? Die gleiche Darstellung und Benutzerführung?Welche Einschränkungen?

Welche Vorteile bestehen, wenn ich mir ein separates Go-Gerät anschaffe?

 

Danke für hilfreiche Antworten.

 

bearbeitet von tausendherz
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

6 Antworten hierzu

  • 0

falls du ein smartfone besitzt, so installiere dir doch einfach mal kostenlos die besagte app auf dein gerät und nutze sie mal bzw schaue sie dir an. anleitungen dafür gibt es auch. so in etwa funktioniert auch ein GO 6100 ( kann nur von dem schreiben, weil ich den habe ). theoretisch bräuchte ich keinen neueren GO, wei meine android app das gleiche macht, aber eben schneller. warum habe ich dann noch einen GO ? ich bin kein sehr grosser fan von all in one ( Schiet englisch ) lösungen und weil ich derzeit noch viele monate im jahr im ausland bin und dort so gut wie nie einen internetzugang auf dem smartfone habe um zb die TT dienste empfangen zu können ( das könnte sich in 2017 glatt ändern ), was der GO ( jedenfalls meiner ) problemlos kann. zz habe ich 3 systeme im einsatz. 1. GO 6100 und 2. Android app ( wobei ich die beiden einsparen kann, wenn -->) 3. iPhone app und die den vollen umfang der Android app bekommen würde. wenn in 2017 die auslandsbarrieren fallen ( roaming ), dann könnte ich ( und will ich vielleicht auch ) den GO und das Android smartfone ausmustern. ich weiss jetzt nicht, ob dir meine zeilen grossartig weiter helfen., aber ich habe mein bestes gegeben ( versucht ).

 

PS alles was ich mit My drive connect am PC mache, erschein parallel auf der Android app und dem GO, aber eben leider nicht auf der iPhone app.

bearbeitet von heulnet
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- Anzeige -
  • 0

braucht man sich eigentlich nicht die mühe zu machen und zu schreiben, wenn es den TE eh nicht interessiert.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
<font size="2">vor 31 Minuten schrieb heulnet:</font>

braucht man sich eigentlich nicht die mühe zu machen und zu schreiben, wenn es den TE eh nicht interessiert.

:unsicher:

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Ich will keinen neuen Tröt öffnen, und meine Frage ist hier nicht unbedingt off, also:

Die App ist, im Gegensatz zum Gerät, gratis.

Ich habe 75 Freikilometer, um es auszuprobieren. Das ist sehr gut, Entscheidungshilfe ohne Investition.

Danach muss ich den Navi-Dienst "kaufen" - soweit klar und logisch.

Aber: die App zeigt (wenn ich meinen Standort erlaube) die Verkehrsdichte an.

Immer? Unabhängig vom Kauf weiterer Kilometer?

Heißt das, dass ich die Traffic Dienste (zwar nicht aktiv mit Umfahren, aber passiv mit "sehen") lebenslänglich gratis benutzen kann?

Die "Fremdgeherische" Frage bezieht sich darauf, dass ich mit zB Garmin oder Blaupunkt oder sonstwas (zB. eingebautem Navi) navigiere, aber daneben habe ich den TomTop App mit der Traffic Screen offen, um zu sehen, ob ich evtl. ausweichen kann/muss. Funktioniert das?

 

Danke im Voraus, LG Zoltan

bearbeitet von Zoltan
Typo
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

die app funktioniert ohne bezahlung identisch wie mit bezahlung, aber eben nur für 75 km im monat.

hoffe du kannst damit etwas anfangen.

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto oder melde dich an um dies zu kommentieren

Du benötigst ein Mitgliedskonto um einen Kommentar verfassen zu können

Registrieren

Lege ein neues Mitgliedskonto an. Das geht einfach und schnell!


Jetzt registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Letzte Besucher   0 Besuchern

    Keine registrierten Mitglieder online.

  • Mitgliederstatistik

    87.545
    Mitglieder insgesamt
    923
    Besucherrekord
    ruru
    Neuestes Mitglied
    ruru
    Mitglied seit