• 0
Sign in to follow this  
Followers 0
TomTom6100KUB

TomTom 6100

Question

Hallo liebes Forum, leider hat meine Suche nicht die Frage beantworten können (oder ich bin zu alt zum Erkennen). Also letzter Versuch direkt gefragt:

Ich hatte ein TomTom Go Live 825 welches mir gute Dienste geleistet hat. Pro/Kontra Verlängerungsvertrag; Geräteausstattung; Bedienung; Screendiagonale hat mich dann zum Kauf eines TomTom 6100 geleitet. Soweit, so zufrieden.

Jetzt die konkrete Frage: WIE zum Henker kriege ich die aktuelle GPS-Position in

- aktuelle Position als Zielposition speichern (unabhängig von der Kartenangabe)

oder

- aktuelle Position als Favoriten speichern (ohne "wenn-und-aber")

 

Im 825er ganz einfach. Es kann doch nicht sein, dass ein "moderneres" System allgemein übliche Funktionen nicht mehr hat. (??)

 

Grüße vom Rhein, der TomTom Rentner

 

(Kommunikationslevel: EL-Ausbildung ab 1977, EL-Techniker. Mehr als "wenn's nicht tut, hilft reboot". Danke im Voraus)

Edited by TomTom6100KUB
Erweiterung
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

8 answers to this question

  • 0

Einfach auf den Pfeil mit der aktuellen GPS-Position tippen und Ort markieren. Danach unter "Meine Orte" diesen markierten Ort antippen und "Ort hinzufügen".

Noch ein guter Tipp: Das Benutzerhandbuch

http://download.tomtom.com/open/manuals/new_GO/html/de-de/index.htm#AddingalocationtoMyPlacesbymarking.htm

lesen schadet auch nicht.
 

1

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige -
  • 0

Sorry, "meine Orte" verbinde ich aus der Erfahrung mit anderen Navis nicht unbedingt mit "aktuelle Zielposition = Aktuellle GPS Position". Sorry. Im 825er war das klar zu den Favoriten zu zu ordnen.

 

Danke trotzdem für den Hinweis zum "umständlichen Umweg" im moderneren System  :danke:

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

"Meine Orte" hat auch nichts mit "aktuelle Zielposition" zu tun

 

Aber Dein markierter Ort wird unter "Meine Orte" abgespeichert

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Ohne eine Diskussion über "Logik" oder "früher war alles besser" anzetteln zu wollen:

1) Die Anleitung habe ich gelesesn und die klare Zuordung "da wo ich aktuell GPS bin, DAS will ich für später als ZIEL speichern" nicht gefunden.

2) Als Nutzer eines "Vorgängermodells" erwarte ich NICHT die komplette Umstrukturierung ( GPS to Favorit // GPS to meine Orte ) weil es die "Favoriten" ja immer auch noch gibt.

Das wäre so als wenn ein namhafter Autohersteller im neuen Modell plötzlich den ersten Gang nach rechts unten legt. Standard ist links oben.

 

Sorry, ich programmiere Industrieanlagen (PLC/SPS) und höre solche Argumente JEDEN Tag: "Warum ist das hier so und da anders" und muss es dann nach Kundenwunsch richten.

 

@ALL hier: Danke für die konstuktiven Hinweise, dann muss ich ja wohl mit der "UN-logik" im Vergleich zum 825er leben. :weissnicht:

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Alles ist logisch. Es kommt immer nur auf die Sichtweise des Einzelnen an.
 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Hallo Admin,

ich kann Tomtom6100KUB sehr gut verstehen. Das Thema hatten wir schon mit verschlimmbesserung und da ich auch in IT arbeite kann ich mit Argumenten wie ... "Das ist nunmal so" auch nicht umgehen ;-)

Nicht falsch verstehen aber wir wollen Industrie 4.0 usw. und "Usebility"  ....  da sind wohl eingie Programmierer betriebsblind oder wollen unbedingt im Aktionismus was neues schaffen.

Nichts für ungut, aber die Kupplung links hat sich auch bewährt :-) :-) :-)

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
vor 29 Minuten schrieb Sealstamp:

... kann ich mit Argumenten wie ... "Das ist nun mal so" auch nicht umgehen

 

Wieso Argumente? Wir haben für TomTom nichts zu rechtfertigen, wir haben pro TomTom nichts zu argumentieren!

 

Gleichwohl ist's so wie es ist, da hilft auch kein wegdiskutieren. Und worin das Problem liegen soll dass der 3. Gang jetzt da liegt wo früher mal der 2. war vermag ich nicht wirklich zu erkennen. Heißt die Karotte halt ab morgen Erdbeere, mit der neuen deutschen Rechtschreibung war's damals ziemlich ähnlich.   

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Ich habe viele User im Bekannten- / Verwandtenbereich für die ein NAV4 Gerät das erste Navi überhaupt ist und die kommen prächtig damit zurecht

 

Wer ist den jetzt "betriebsblind"? Vielleicht auch der "alte" User, der einfach ein Gewohnheitstier ist und nicht umdenken will?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Member Statistics

    88,512
    Total Members
    923
    Most Online
    Baumstamm
    Newest Member
    Baumstamm
    Joined