• 0
Humphrey

Maut vs Vignette

Frage

Nachdem mir mein GO750 gestohlen wurde, habe ich mir ein VIA135 gekauft. Der erste Schock war die Umstellung von TomTom Home auf das extrem in den Möglichkeiten beschnittene MyTomTom.

In Österreich fehlt in Navcore 12 die Möglichkeit bei der Routenberechnung zwischen Maut- und Vignettenpflicht zu unterscheiden, das war in Navcore 9 möglich.

Ich verstehe nicht, wie einer Firma, die sich nur mit Navigation beschäftigt, so etwas passieren kann.

LG, Humphrey
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

30 Antworten hierzu

  • 0
[quote name='Humphrey' timestamp='1362089217' post='461575']
Nachdem mir mein GO750 gestohlen wurde, habe ich mir ein VIA135 gekauft. Der erste Schock war die Umstellung von TomTom Home auf das extrem in den Möglichkeiten beschnittene MyTomTom.

In Österreich fehlt in Navcore 12 die Möglichkeit bei der Routenberechnung zwischen Maut- und Vignettenpflicht zu unterscheiden, das war in Navcore 9 möglich.

Ich verstehe nicht, wie einer Firma, die sich nur mit Navigation beschäftigt, so etwas passieren kann.

LG, Humphrey
[/quote]

Sorry, und warum hast Du Dich nicht schon vor dem Kauf informiert was das neue Navi kann oder nicht kann?

:rolleyes:
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- Anzeige -
  • 0
[quote name='Boggesle' timestamp='1362093152' post='461577']
[quote name='Humphrey' timestamp='1362089217' post='461575']
Nachdem mir mein GO750 gestohlen wurde, habe ich mir ein VIA135 gekauft. Der erste Schock war die Umstellung von TomTom Home auf das extrem in den Möglichkeiten beschnittene MyTomTom.

In Österreich fehlt in Navcore 12 [b]die Möglichkeit bei der Routenberechnung zwischen Maut- und Vignettenpflicht zu unterscheiden[/b], das war in Navcore 9 möglich.

Ich verstehe nicht, wie einer Firma, die sich nur mit Navigation beschäftigt, so etwas passieren kann.

LG, Humphrey
[/quote]

Sorry, und warum hast Du Dich nicht schon vor dem Kauf informiert was das neue Navi kann oder nicht kann?

:rolleyes:
[/quote]
Sorry Boggesle,

wo hätte Humphrey [b]das[/b] denn erfahren können ?
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
[quote name='Humphrey' timestamp='1362089217' post='461575']
In Österreich fehlt in Navcore 12 die Möglichkeit bei der Routenberechnung zwischen Maut- und Vignettenpflicht zu unterscheiden, [b]das war in Navcore 9 möglich[/b].
[/quote]
Und wie hat man das unterschieden? :unsure:
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Ging definitiv nie, also ist die Behauptung falsch
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
[quote name=' TheTremor' timestamp='1362132141' post='461605']
Ging definitiv nie, also ist die Behauptung falsch
[/quote]
Danke für die Bestätigung!
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
[quote name='Rainer' timestamp='1362096816' post='461578']
[quote name='Boggesle' timestamp='1362093152' post='461577']
[quote name='Humphrey' timestamp='1362089217' post='461575']
Nachdem mir mein GO750 gestohlen wurde, habe ich mir ein VIA135 gekauft. Der erste Schock war die Umstellung von TomTom Home auf das extrem in den Möglichkeiten beschnittene MyTomTom.

In Österreich fehlt in Navcore 12 [b]die Möglichkeit bei der Routenberechnung zwischen Maut- und Vignettenpflicht zu unterscheiden[/b], das war in Navcore 9 möglich.

Ich verstehe nicht, wie einer Firma, die sich nur mit Navigation beschäftigt, so etwas passieren kann.

LG, Humphrey
[/quote]

Sorry, und warum hast Du Dich nicht schon vor dem Kauf informiert was das neue Navi kann oder nicht kann?

:rolleyes:
[/quote]
Sorry Boggesle,

wo hätte Humphrey [b]das[/b] denn erfahren können ?
[/quote]

Ja wo hätte er das wohl erfahren können? Ich hab mal mitbekommen, daß es ein ziemlich gutes TomTom Forum mit Fachkompetenten Leuten gibt!

Sorry Rainer! :wink:

Aber die Behauptung, daß es ging ist laut Tremor ja eh falsch, weil es niemals nicht ging! bearbeitet von Boggesle
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Das einzige, was geht ist, dass man in einem Land, in dem auf Autobahnen generell Vignetten Pflicht sind, die Autobahnen vermeiden kann und dann trotzdem gewarnt wird, wenn man sonst eine(n) mautpflichtige(n) Strasse/Tunnel/Pass befahren will

Das funktioniert aber auch mit der neuen NavCore
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
[quote name=' TheTremor' timestamp='1362149320' post='461635']
Das einzige, was geht ist, dass man in einem Land, in dem auf Autobahnen generell Vignetten Pflicht sind, die Autobahnen vermeiden kann und dann trotzdem gewarnt wird, wenn man sonst eine(n) mautpflichtige(n) Strasse/Tunnel/Pass befahren will
[/quote]

Sorry, ich muss mich entschuldigen. Ich habe das mit dem Festeinbaunavi im BMW verwechselt. Dort wird zwischen Maut- und Vignettenpflicht unterschieden und man kann beides getrennt aus und einschalten.

Beim zweiten Teil meines Postings bleibe ich aber dabei. Es ist sehr schwach von einem Navispezialisten, dass diese Unterscheidung nicht berücksichtigt wird. Es ist nun mal ein Unterschied, ob ich eine Vignette am Auto habe und daher Vignettenpflichtige Straßen befahren will, mautpflichtige Straßen, für die ich nochmal extra zahlen müßte, aber vermeiden will.
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
[quote name='Humphrey' timestamp='1362253264' post='461781']
[quote name=' TheTremor' timestamp='1362149320' post='461635']
Das einzige, was geht ist, dass man in einem Land, in dem auf Autobahnen generell Vignetten Pflicht sind, die Autobahnen vermeiden kann und dann trotzdem gewarnt wird, wenn man sonst eine(n) mautpflichtige(n) Strasse/Tunnel/Pass befahren will
[/quote]

Sorry, ich muss mich entschuldigen. Ich habe das mit dem Festeinbaunavi im BMW verwechselt. Dort wird zwischen Maut- und Vignettenpflicht unterschieden und man kann beides getrennt aus und einschalten.

Beim zweiten Teil meines Postings bleibe ich aber dabei. Es ist sehr schwach von einem Navispezialisten, dass diese Unterscheidung nicht berücksichtigt wird. Es ist nun mal ein Unterschied, ob ich eine Vignette am Auto habe und daher Vignettenpflichtige Straßen befahren will, mautpflichtige Straßen, für die ich nochmal extra zahlen müßte, aber vermeiden will.
[/quote]

Hallo erstmal,

also in Österreich und der Schweiz sollte es ja bekannt sein, wo man eine Vignette braucht! Hauptsächlich wohl auf Autobahnen? Und ob ich eine Mautpflichtige Straße fahren möchte oder nicht, daß kann man normalerweise in einem TomTom auch berücksichtigen!

Einstellungen ändern > Planungseinstellungen > Mauteinstellungen, darin gibt es drei Einstellmöglichkeiten:

- Bei Mautstraßen auf Route fragen
- Mautstraßen immer vermeiden
- Mautstraßen nie vermeiden

Es besteht aber die Möglichkeit, was ich aber nicht weiß, daß die Funktion mit Mautstraßen das Via 135 nicht besitzt! Sollte das so sein, wäre es natürlich schon blöd! Aber man darf auch nicht automatisch davon ausgehen, daß jedes TomTom Navi, vom billigsten bis zum teuersten Gerät auch die gleichen Funktionen beinhalten!

Deshalb geb ich immer den Rat, ein neues Navi sollte mindestens das können was das alte auch konnte!

:wink:
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
[quote name='Boggesle' timestamp='1362309320' post='461828']Deshalb geb ich immer den Rat, ein neues Navi sollte mindestens das können was das alte auch konnte!

:wink:
[/quote]
Mir scheint als würde TomTom dich bisweilen ignorieren bzw. links liegen lassen! :shok:


Oskar
[color=#d3d3d3]Schande über sie![/color]
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Auch das Via 130/135 bietet Einstellungen für Mautstraßen, Fährverbindungen, Fahrgemeinschaftsspuren und unbefestigte [font=sans-serif][size=3]Straßen. Demnach könnte man also Autobahnen vermeiden sowie Mautstraßen vermeiden um weder auf Vignettenpflichtige Autobahnen noch auf Mautstraßen gelotst zu werden.[/size][/font] bearbeitet von Grundgütiger
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Habe ich das falsch in Erinnerung?
Ist es in Österreich und der Schweiz nicht so, dass "normale" Autobahnen wegen der Vignettenpflicht [b]immer[/b] als Mautstraßen gewertet werden?

Ich kann mich daran erinnern, dass ich bei Ausschluß von Mautstraßen in den Routenoptionen gar nicht mehr über Autobahnen geleitet wurde.

Oder bin ich da jetzt total auf dem Holzweg?
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
[quote name=' Railrunner' timestamp='1362314568' post='461841']
Oder bin ich da jetzt total auf dem Holzweg?
[/quote]
Nein, bist du nicht.

Dem Vignettenbesitzer, der 'nur' nicht auf andere mautpflichtige Straßen geleitet werden möchte, reichen die derzeitigen Möglichkeiten der TomTom Geräte deshalb nicht aus.
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Danke für die Bestätigung Matthias. Dann funktionieren die grauen Zellen ja doch noch ein bißchen... :laugh:
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Ja, habs auch gerade getestet :good: Vignettenstraßen sind als Mautstraßen deklariert.
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Aber Herr KawaDrifter, das darf man doch nicht sagen

Admin, rosarote Brille, Fan Boy, bla bla bla bla bla ... 😔
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Aber Herr KawaDrifter, das darf man doch nicht sagen

Admin, rosarote Brille, Fan Boy, bla bla bla bla bla ... 😔

Na ist doch wahr. :sorry:

Wo möglich kosten darf es nix und können soll es alles.

Da gibt es sicher andere Möglichkeiten als TomTom.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Aber nicht gleich so grantig, liebe Forengemeinde.

 

Wie und warum ich zu TomTom gekommen bin, habe ich im Link geschrieben; auch, welches Kaufgerät es geworden wäre, wenn das GfK nicht gerade zu diesem Zeitpunkt das Start 50 in seinem Prämienkatalog angeboten hätte. Also nix mit "es darf nichts kosten".

Sicher hat man sich im Vorfeld kundig gemacht, welche Eigenschaften das Gerät hat und welche nicht. Man kann aber nur jene Inhalte lesen, die man im Internet findet und schon dabei wird einem klar, dass man beim Start 50 viele Abstriche macht - ist halt ein "Start".

 

Die Unterscheidung Maut / Vignette für Österreich war für mich als bisheriger Nutzer eines über sieben Jahre alten Ottonormalverbrauchergerätes selbstverständlich.

 

TomTom wird immer als Premiumanbieter beworben, so dass ich nicht im Traum daran gedacht habe, dass dieser Premiumanbieter nicht in der Lage ist, dieses Feature in seine Geräte zu integrieren.

 

Deshalb meine Einschätzung "Armutszeugnis", zu der ich auch weiterhin stehe. Premium ist anders!.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Premium ist anders!.

Dann definiere doch mal "Premium" ganz genau.

TomTom will das sicher auch wissen damit sie DAS Premium-Navi bauen können.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
  • TomTom Navis: Seit 2005
  • Vignette Österreich: Seit 1997
  • Vignette Schweiz: Seit 1985
  • Vignette Deutschland: Ab 2015 
  • Routingrelevanz: 100%
  • Premiumrelevanz: 0%
  • Bedeutung des D-A-CH Marktraums für TomTom: Ziemlich hoch

Sorry Karl, ich sehe das ganz anders!

 

Oskar

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
  • Vignette Deutschland: Ab 2015 

Mautzahlungen werden mit dem KFZ-Kennzeichen verknüpft und dieses bei Kontrollen erfasst.

 

Ich bin auch mal sehr gespannt wann deutsche Mautstraßen in den TomTom`s als solche deklariert sind. Es sollen jetzt ja nur Autobahnen bemautet werden und keine Bundesstraßen. Trotzdem.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Aber nicht gleich so grantig, liebe Forengemeinde.

 

Wie und warum ich zu TomTom gekommen bin, habe ich im Link geschrieben; auch, welches Kaufgerät es geworden wäre, wenn das GfK nicht gerade zu diesem Zeitpunkt das Start 50 in seinem Prämienkatalog angeboten hätte. Also nix mit "es darf nichts kosten".

Sicher hat man sich im Vorfeld kundig gemacht, welche Eigenschaften das Gerät hat und welche nicht. Man kann aber nur jene Inhalte lesen, die man im Internet findet und schon dabei wird einem klar, dass man beim Start 50 viele Abstriche macht - ist halt ein "Start".

 

Die Unterscheidung Maut / Vignette für Österreich war für mich als bisheriger Nutzer eines über sieben Jahre alten Ottonormalverbrauchergerätes selbstverständlich.

 

TomTom wird immer als Premiumanbieter beworben, so dass ich nicht im Traum daran gedacht habe, dass dieser Premiumanbieter nicht in der Lage ist, dieses Feature in seine Geräte zu integrieren.

 

Deshalb meine Einschätzung "Armutszeugnis", zu der ich auch weiterhin stehe. Premium ist anders!.

 

Also ich kann kasimir57 da komplett verstehen. Von einem START-Navi erwartet man perfekte Navigation ohne zusätzliche Schnörkel und Gimmicks. Die Möglichkeit, die Route anzupassen nach verschiedenen Kriterien (Maut / Vignette / etc.) zu filtern gehört aber definitiv nicht zu Premium-Funktionen und sollte auch auf den STARTs zur Verfügung stehen.

 

Ganz unabhängig davon, dass auch die GOs das nicht können, soweit ich weiss?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto oder melde dich an um dies zu kommentieren

Du benötigst ein Mitgliedskonto um einen Kommentar verfassen zu können

Registrieren

Lege ein neues Mitgliedskonto an. Das geht einfach und schnell!


Jetzt registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Letzte Besucher   0 Besuchern

    Keine registrierten Mitglieder online.

  • Mitgliederstatistik

    87.524
    Mitglieder insgesamt
    923
    Besucherrekord
    Eislaeufer
    Neuestes Mitglied
    Eislaeufer
    Mitglied seit