• 0
Sign in to follow this  
Followers 0
jora

Diebstahlschutz selbst bauen!?

Question

Hallo Leute,

ich habe mir für wenig Geld (unter 10.- Euro) einen Diebstahlschutz fürs am Motorrad befindliche UR gebaut. Zumindest bei der Passivhalterung funktioniert es tadellos. Man benötigt ein kleines U- Profil in ca. 2mm Materialstärke, einen Blindniet und ein Minivorhängeschloss.

Allerdings müssen durch den Entriegelungstaster an der Halterung 2 Löcher mit Durchmesser 4 mm gebohrt werden.

Bei der Aktivhalterung würde es genau so gehen, allerdings bin ich mir nicht sicher ob dann noch alles wasserdicht ist.

Nun meine Frage an die Gemeinde:

Hat schon jemand die Aktivhalterung zerlegt? Kann durch Löcher am Taster Wasser in die Ladeelektronik eindringen?

Falls Interesse besteht erkläre ich es gerne genauer und mache Fotos von meiner Selbstkonstruktion. Momentan fehlt mir dazu leider die Zeit.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

37 answers to this question

  • 0

Die Fotos habe ich schon hochgeladen, findest du ein paar Beiträge vorher auf Seite 1, direkt nach deinem letzten Beitrag (Beitrag 10). Besser gehts nicht, da ich nicht vorhabe die Scheibe zu demontieren nur um besser von hinten mit dem Foto an den Halter ranzukommen. Das U-Profil (bzw. die erwähnte Lasche) fährt einfach in den etwas vertieften Spalt zwischen Taster und Gehäuse, somit lässt sich der Taster nicht mehr nach unten drücken. Das obere Teil des Profils deckt den Taster nahezu komplett ab, sodass auch kein gewaltsamer Druck ausgeübt werden kann. Erst wenn das Profil zurückgeklappt ist kann man die Entriegelung wieder ganz normal bedienen.

Das durch die Bohrungen Feuchtigkeit ins Innere gelangen kann ist schon klar, die Frage ist aber ob der Hohlraum im Taster etwas mit dem Hohlraum zu tun hat in dem die Elektronik verbaut ist. Daher war meine Eingangsfrage ob schon mal jemand das Teil auseinandergebaut gesehen hat.

Edited by jora
0

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Anzeige -
  • 0

Zusatz:

In Beitrag 8 auf dem ersten Foto sieht man die Befestigung recht gut. Das hellgraue sind die U- Scheibe und der Niet mit dem das Profil befestigt ist. Das Foto ist von schräg unten auf der Rückseite des Halters gemacht.

Sorry, aber mit besseren Bildern kann ich echt nicht dienen.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Zusatz:

In Beitrag 8 auf dem ersten Foto sieht man die Befestigung recht gut. Das hellgraue sind die U- Scheibe und der Niet mit dem das Profil befestigt ist. Das Foto ist von schräg unten auf der Rückseite des Halters gemacht.

Sorry, aber mit besseren Bildern kann ich echt nicht dienen.

Ich frag mich gerade, der Urban wird doch auf die zwei Zapfen gesteckt,

also auf das teil wo Du mit dem Winkel sicherst? Aber wenn der Urban

auf das gesicherte Teil gesteckt wird, wie ist dann der Urban gesichert?

So wie ich das aber verstehe ist nur das Teil gesichert wo der Urban

aufgesteckt wird, aber der Urban selber nicht?

Und da wo Du die Löcher gebohrt hast, ist ja auf der Oberseite, wird es

wohl mit Wasser oder Feuchtigkeit, über kurz oder lang Probleme geben!?

Ich finde da leider sonst keine aussagenden Fotos im Netz wo ich mir das

verdeutlichen kann. Deshalb wollte ich da auch ein paar Fotos wo der Ausschnitt

etwas größer ist. Natürlich musst Du dazu Deine Scheibe nicht abmontieren!

Gruß Boggesle

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Ich frag mich gerade, der Urban wird doch auf die zwei Zapfen gesteckt,...

Gruß Boggesle

Hallo, ich nehme jetzt mal an du sprichst von den beiden Zapfen die man im linken Bild in Beitrag 10 links und rechts oberhalb der Ladepins sieht??

Diese Zapfen befinden sich auf einer Art Wippe, die dort wo ich die Bohrungen gesetzt habe herunter bzw nach hinten gedrückt wird, sodass die Zapfen dann ausrasrten und man den UR entnehmen kann. Ich habe die Wippe gesperrt, sodass diese nicht mehr gedrückt werden kann und die Zapfen also nicht mehr ausgerastet werden können. Um wieder aus- (oder auch ein-) rasten zu können muss man erst das U- Profil in Richtung Scheibe wegklappen. Der Drehpunkt ist der Blindniet. Nach dem ein- oder ausrasten wird das U-Profil wieder auf die Wippe geklappt und mit einem kleinen Schloss gesichert. Dadurch wird der Spalt hinten unter der Wippe der benötigt wird um diese bewegen zu können durch die Lasche "aufgefüllt" und die Wippe ist nicht mehr zu bewegen. Zusätzlich klappt das obere Teil des U- Profils über den Drucktaster der Wippe wodurch dieser abgedeckt wird damit man mit den Fingern nicht mehr an ihn herankommt, er also auch nicht mit Gewalt heruntergedrückt werden kann.

Also ist der Halter an sich eigentlich nicht gesichert, sondern nur der UR, da man die Entrigelungsmechanik nicht mehr bedienen kann ohne vorher das U- Profil wegzuklappen.

Bei denen die nur den Passivhalter nutzen kann man es getrost nachbauen. Beim Aktivhalter bleibt nach wie vor die Frage, ob durch die Bohrung durch die das Schloss kommt Wasser an die Elektronik gelangen kann. Die andere Bohrung ist durch den Niet der ja satt sitzt, meiner Meinung nach, weniger gefärdet, vor Allem, da es bei mir ja alles relativ eng an der Scheibe montiert ist.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Hallo, ich nehme jetzt mal an du sprichst von den beiden Zapfen .......usw.

Das hab ich nicht einmal gemeint!

Stimmt das Teil ist ja über Zapfen beweglich!

Der Urban hat doch die gleiche Halterung wie der Rider 2, demnach müsste der Urban

auf der Rückseite etwa so aussehen wie auf dem ersten Bild?

Ist dann der Urban mit den Führungen (Grüne Pfeile) auch am Halter noch über die

Zapfen (Grüne Pfeile) geschoben? Ist das so richtig?

Gruß Boggesle

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

RISCHDISCH!!

Und daher nicht mehr abnehmbar wenn die Wippe nicht bewegt werden kann.

Obwohl, ganz sicher bin ich nicht ob er über die Zapfen geht. Auf jeden Fall sitzt er in der Führung die über den Pfeilen ist und rastet dann in den Aussparungen oberhalb des roten Kreises ein. Durch meine Sperre kann er da dann nicht ausgerastet werden.

Hab den UR gerade nicht zur Hand, da ich beim Arbeiten bin.

Edited by jora
0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
RISCHDISCH!!

Und daher nicht mehr abnehmbar wenn die Wippe nicht bewegt werden kann.

Obwohl, ganz sicher bin ich nicht ob er über die Zapfen geht. Auf jeden Fall sitzt er in der Führung die über den Pfeilen ist und rastet dann in den Aussparungen oberhalb des roten Kreises ein. Durch meine Sperre kann er da dann nicht ausgerastet werden.

Hab den UR gerade nicht zur Hand, da ich beim Arbeiten bin.

Soweit ist das jetzt ja klar!

Gruß Boggesle

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

UPDATE:

Um sicher zu gehen, dass durch die Bohrungen kein Wasser ins Innere der Halterung gelangt habe ich nun noch Folgendes gemacht:

Ich habe die Bohrungen auf 5mm aufgebohrt und dann mit Heisskleber wieder verschlossen. Oben habe ich vorher noch eine satte Fase an die Bohrung gemacht damit ich den "Pfropfen" beim Bohren nicht nach unten herausdrücken kann. Als der Heisskleber ausgehärtet war habe ich mit einem Skalpell die überschüssigen Klebereste entfernt und dann durch den ausgehärteten Heisskleber eine 4mm Bohrung gebohrt, sodass ringsherum noch 0.5mm Heisskleber in der Bohrung verbleiben. Ich meine, dass das jetzt wieder dicht sein müsste.

Natürlich ohnre Gewähr.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

So, ich hab mir auch mal die Mühe gemacht eine Diebstahlsicherung selbst zu bauen, allerdings ohne irgendwelche Löcher in vorhandene Teile zu bohren, funzt aber sonst nach dem gleichen Prizip, die Wippe wird halt blockiert.

Das ganze besteht aus 2 Teilen, einem abgewinkelten Blech, welches zwischen Navihalter und Ram-Mount angebracht wird und aus einem beweglichen Teil welches dann eben die Wippe blockiert.

Über den Bügel von dem Vorhängeschloss habe ich dann noch nen Schlauch geschoben, so dass man es gerade eben verschließen kann, so klappert das Schloss nicht beim fahren.

post-66110-1301577232_thumb.jpg post-66110-1301577223_thumb.jpg

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
So, ich hab mir auch mal die Mühe gemacht eine Diebstahlsicherung selbst zu bauen, allerdings ohne irgendwelche Löcher in vorhandene Teile zu bohren, funzt aber sonst nach dem gleichen Prizip, die Wippe wird halt blockiert.

Das ganze besteht aus 2 Teilen, einem abgewinkelten Blech, welches zwischen Navihalter und Ram-Mount angebracht wird und aus einem beweglichen Teil welches dann eben die Wippe blockiert.

Über den Bügel von dem Vorhängeschloss habe ich dann noch nen Schlauch geschoben, so dass man es gerade eben verschließen kann, so klappert das Schloss nicht beim fahren.

post-66110-1301577232_thumb.jpg post-66110-1301577223_thumb.jpg

Hallo,

besser spät als nie. Leider wurde ich über deinen Beitrag nicht informiert und habe ihn dadurch gerade erst gesehen. Manchmal klappt das mit der E- Mailbenachrichtigung wohl nicht.

Deine Lösung basiert auf dem gleichen Gedanken den auch ich beschrieben hatte. Und ich muss zugeben, ich finde sie besser als meine, da das Originalteil nicht angebohrt wird. Hut ab.

Warum bin ich nicht darauf gekommen??? :diablo: :sad:

Allerdings hält auch meine Sicherung nach wie vor und der Elektronik ist bisher, auch nach Regenfahrten nichts passiert.

Optimal wäre es imho, wenn du dein bewegliches Blech noch gegen ein U- Profil austauschen würdest, welches gleichzeitig noch die Wippe von oben abdeckt, dann kann auch kein Druck mehr auf die Wippe ausgeübt werden und ein evtueller Langfinger könnte dann die Wippe nicht durch rohe Gewalt beschädigen.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

ich hab auch was gebastelt... basierend auf den diversen Ideen...

Link entfernt

Edited by Oskar
Link mit Verweis auf unsere Regeln entfernt
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Member Statistics

    88,083
    Total Members
    923
    Most Online
    schilles
    Newest Member
    schilles
    Joined