• 0
Oxcom

Routenplanung

Frage

Hallo Kollegen,

Habe zwar die Suche versucht, aber nicht so wirklich eine passende Antwort gefunden.

Ist es möglich, das TT sich eine Route selber zusammenstellt, wenn ich natürlich alle Ziele eingegeben habe ?

Beispiel :

Ich bin dämnachst viel im Aussendienst tätig. Dann kann ich meine Kundenaufträge nehmen und alle kundenadressen eingeben und dann TT eine optimale route berechnen lassen.

Geht das ? oder nicht ?

Gruß Oxcom

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

7 Antworten hierzu

  • 0

Nein, geht nicht.

Franz

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- Anzeige -
  • 0
Dann kann ich meine Kundenaufträge nehmen und alle kundenadressen eingeben und dann TT eine optimale route berechnen lassen.

Nicht direkt, wie Franz schon schrieb. Wenn du aber ein Programm wie z.Bsp. Map&Guide hast, kannst du hiermit die Route optimieren lassen und speichern. Dann brauchst du aber noch ein Konvertierungstool, mit dem du die M&G-Route vom Format BCR in das für TT lesbare ITN Format unwandeln kannst. Das geht zum Beispiel mit diesen Freeware-Tools >>>TrackCon oder >>>GPS-Route. Nach der Umwandlung speicherst du die neu erstellte *.itn-Datei in den Ordner itn auf deinem TT und kannst ihn dann als Route laden/öffnen.

Oskar

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Moin,

da diese Frage nach der Routenoptimierung von einer beliebigen Anzahl von zu besuchenden Punkten immer wieder auftaucht, ein paar Kurzinfos zu diesem sogenannten "Problem des Handlungsreisenden"

Die theoretische Informatik beschäftigt sich schon seit langer Zeit mit dieser Aufgabenstellung. Grundproblem ist einfach, dass die Anzahl der möglichen Lösungen und damit der Rechenaufwand exponentiell mit der Anzahl der zu besuchenden Städte ansteigt.

Ein gut verständlicher Artikel steht dazu in der Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Problem_des_Handlungsreisenden

Dabei wird allerdings noch sehr vereinfacht davon ausgegangen, dass die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten eine Gerade ist. Das trifft ja beim Routing im Straßennetz nun garnicht zu. Steigert also die Komplexität nochmals erheblich. Und wenn es denn garnicht auf die Entfernung ankommt, sondern auf die Kürze der Zeit, dann dürfte das die Rechenkapazität eines GOs und die Geduld des Anwenders bei weitem übersteigen.

Gruß

Navi_Sven

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Lt. Garmin soll das der SP 26XX beherrschen. Ob das wirklich funktioniert, weiss ich nicht.

Franz

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Moin,

Lt. Garmin soll das der SP 26XX beherrschen. Ob das wirklich funktioniert, weiss ich nicht.

Franz

ich kenne besagtes Navi von Garmin nicht. Die Frage ist, bis zu welcher Anzahl der zu besuchenden Städte die Rechenzeit akzeptabel ist und ob es wirklich die kürzeste oder schnellste Route zwischen den Städten ist.

Gruß

Navi_Sven

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Habe zu diesem Thema Heute einen IGO PDA gesehen. 36Ziele in völlig beliebiger Reihenfolge wurden vom System in weniger als 30 sekunden in die beste Reihenfolge gelegt und berechnet.

TOP!

TIP

Map&Guide Premium kann eine solche Route direkt auf den TT senden. Funktioniert hervorragend

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Moin,

ich kenne besagtes Navi von Garmin nicht. Die Frage ist, bis zu welcher Anzahl der zu besuchenden Städte die Rechenzeit akzeptabel ist und ob es wirklich die kürzeste oder schnellste Route zwischen den Städten ist.

Gruß

Navi_Sven

kann bis zu 249 Zwischenziele in eine Vernünftige Reihenfolge bringen . Das heist im

Klartext ich klicke meine Kunden alle in die Route und dann auf Kopfdruck optimieren

Das dauert bei 20-30 Zwischenzielen nicht mal eine Minute . Ist auf jeden Fall schneller

wie mühsam alles in eine richtige Reihenfoilge zu bringen . So mache ich das jeden

Tag wenn ich im Aussendienst bin. Ob das dann auf den Merter die beste Lösung ist

weiss ich nicht es geht aber zu meiner vollen Zufreidenheit Das 26XX weiss ich nicht

aber die Modelle 27/28XX beherrschen das ohne zu Mucken

Gruss

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto oder melde dich an um dies zu kommentieren

Du benötigst ein Mitgliedskonto um einen Kommentar verfassen zu können

Registrieren

Lege ein neues Mitgliedskonto an. Das geht einfach und schnell!


Jetzt registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Letzte Besucher   0 Mitglieder

    Keine registrierten Mitglieder online.

  • Mitgliederstatistik

    87.678
    Mitglieder insgesamt
    923
    Besucherrekord
    Scheffler
    Neuestes Mitglied
    Scheffler
    Beigetreten