gavagai

Mitglied
  • Content count

    11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Passt schon!

About gavagai

  • Rank
    Gelegenheitsposter

More about me

  • Mein Land
    Deutschland

Recent Profile Visitors

903 profile views
  1. Servus, ich gab zum 4. Mal "83224 Grassau Mietenkamer Strasse" mit Hausnummer ein und erhalte: "Keine POI's gefunden". Wie sage ich dem TOM TOM, dass mir die POIs wurscht sind (was immer das ist): es soll gefälligst das als Ziel akzeptieren?
  2. Servus, nach Monaten will ich das TomTom START 50 wieder mal für eine kurze Fahrt benutzen. Leider ist inzwischen anscheinend die Uhrzeit falsch, falls das, was rechts über der Km-Zahl angezeigt wird (bei mir aktuell 2:33) die Uhrzeit ist. Beim Test der Fahrt sagt mir das TomTom auch eine nicht passende Ankunftszeit. Wie kann ich die Uhrzeit neu einstellen? Ich habe im Handbuch nach Uhr und Uhrzeit gesucht, aber nichts gefunden.
  3. Servus, wieder einmal will ich das TomTom nutzen und es gibt Probleme. Morgen will ich nach teising und habe die exakte Adresse schon 4 mal eingegeben. Zur Routenplanung kommt es aber nicht, weil das TomTom immer sagt: "Keine POIs gefunden" und dann geht es nicht mehr weiter. Im Handbuch steht (nach der Adresseingabe): "7. Wählen Sie Fahren auf Ihrem Gerät aus." (s. 42). Aber bei mir gibt es kein Feld "Fahren" und auch nicht "Drive". Oben steht die eingegebene Adresse. Darunter steht ebenfalls die eingegebene Adresse und rechts daneben das schon genannte: "Keine POIs gefunden". Wenn ich andere Icons berühre oder umherwische, dann bin ich woanders und die eingegebene Adresse ist weg. Wie kann ich dem TomTom sagen, es soll eine Route suchen und keine POIs. Im Handbuch gibt es 52 Treffer für "POI" aber keine Erläuterung dazu (wenn nichts übersehen habe; das Durchklicken durch 52 Treffer ist mühsam). Manchmal – wenn ich den ersten Buchstaben des geplanten Ziels eingebe, – sagt das TomTom: "Sie erreichen Ihr Ziel um 9 Uhr 31". Das ist bei einem Buchstaben ("H" für das beginnende "Hauptstrasse") Quatsch, weil es ja noch nicht wissen kann, wohin ich will.
  4. Danke. Nach der Lesewoche werde ich dann das hochkomplexe Gerät vielleicht zu einer Fahrt verwenden können.
  5. Danke für den gezielten Hinweis. Bei mir schaut es etwas komplizierter aus als im Handbuch beschrieben. Nachdem ich den Stopp „Rott” hinzugefügt habe, zeigt mir das TomTom immer noch eine Route mit 2 Ästen ab dem eingegebenen Stopp an. Ok, denke ich mir, wird schon passen. Ich gehe auf „letztes Ziel” und wähle Höhenkirchen-Siegertsbrunn aus. Das TomTom zuckelt zwischen verschiedenen Bildern und bleibt bei einer Liste aus 3 Optionen stehen: die untere ist das Ziel. Ich wähle „Fahren” und siehe da: der Ausgangspunkt ist in Moosach bei Kirchseeon (17 km) bis zum Ziel (liegt irgendwo auf einer alternativen Route). Ich befürchte, jetzt habe ich die Route ganz zerstört. Warum will das TomTom plötzlich nicht mehr vom Heimatort aus fahren? Und wie kann ich ihm eventuell sagen: Starte vom Heimatort aus. BTW den Ausgangspunkt Moosach bei Kirchseeon hat das TomTom auch noch nach Neustart.
  6. Danke für die Hinweise. Option "Zu Aktuelle Route hinzufügen" finde ich nicht. Im Handbuch wird halt meist die heile Welt beschrieben. Ich fand dort z.B. etwas für mein Problem mit „Alternative suchen”. Diese Alternative ließ ich das TomTom suchen und wählte dann die südlichste Variante aus. Oben war dann das Icon „Fahren” ich klickte es und schwupp präsentierte das TomTom wieder die alte Route. Ich wiederholte die Prozedur um sie wenn möglich zu verbessern. Diesmal passierte das Folgende: nach Klick auf die alternative („lila”) Route zeigt mir das TomTom zwei Routen in blau an, darunter die gewünschte. Ich klickte erneut auf die südliche Variante und kam in das Menü „Route zum Bahnhofstrasse 12, Höhenkirchen-Siegertsbrunn, 83635”. Bei Klick auf die drei übereinander liegenden Punkte bekam ich die Optionen: Route löschen (will ich nicht) Alternative Route (daher kam ich schon) Stopps verwalten (will ich nicht) Route verwalten: bei Klick gibt es wider 3 Optionen „Zu „Meine Routen” hinzufügen Routenvorschau Anweisungen anzeigen Routenvorschau führt mich wieder dahin wo ich schon war: ich sehe zwei blaue Routenvarianten. Und plötzlich nimmt das TomTom die Routenvorschau wörtlich und beginnt eine virtuelle Fahrt. Damit kam ich vom Regen in die Traufe: bei Wiederholung der gesamten Prozedur („Aktuelle Route” - „Alternative suchen” - Klick auf die gewünschte Alternative) geht das TomTom sofort wieder in die virtuelle Fahrt: es ist bei 16km (ganz unten rechts) und ein Pfeil führt auf einem blauen Streifen durch das olive Display. Ich denke, das alles ist mir viel zu kompliziert. Zunächst brauche ich beim Fahren keine Hilfe; ich werde also am Sonntag zuerst ohne TomTom fahren und erst nahe dem Ziel nutze ich es, damit ich innerorts Orientierung erhalte. Ist dieses Konzept brauchbar?
  7. Wie geht das? Ich habe beim eingegebenen Ziel "Höhenkrichen-Siegertsbrunn" nur 2 Optionen: "Ort hinzufügen" und "Als Ausgangspunkt verwenden". Und ganz unten rechts: "Fahren". Bei "Ort hinzufügen" habe ich schon x-Mal "Rott" eingegeben, aber das juckt das Programm nicht.
  8. Am Sonntag will ich nach Siegertsbrunn bei München. Da war ich schon mal und habe es daher als Ziel gespeichert. Obwohl ich damals schon von Wasserburg über Rott hinfuhr, hat aber das TomTom die schnelleste Route über die B304 gespeichert. Ich muss aber in Rott KInder mitnehmen, da wäre das Zurückfahren zur B304 großer Mist. Wie kann ich dem TomTom sagen: Berechne eine andere Route! (Warum hat es nicht die Route von vor einem Jahr intus?) Oder soll ich erstmal nach Rott fahren und dann die Route neu berechnen lassen? Ich habe in einem Menü unter "Ort hinzufügen" schon Rott eingegeben, aber das ließ das Programm unbeeindruckt: es will immer noch über Ebersberg (und die B304) fahren.
  9. Ich nutze das START50 nur selten, teilweise deshalb, weil es für mich zu kompliziert ist. Morgen will ich nach Ketteldorfer Str. 22, 91560 Heilsbronn. Nach Eingabe erscheint ein blaues Icon "Fahren". Ich will aber erst morgen fahren und habe das Ziel nur schon heute eingegeben, weil es dabei immer zu Schwierigkeiten kommt (z.B. hat das Navi gerade "Kettelsdorfer Str. 22, 91560 Heilsbronn" nicht erkennt; bis ich selbst das "s" zuviel sah). Was muss ich machen, dass meine Zieleingabe gespeichert wird und ich morgen ohne großen Aufwand darauf zugreifen kann?
  10. Servus, seit glaube ich 2 Jahren habe ich das TomTom50 und komme immer nicht völligdamit zurecht und zwar schon bezüglich der basalen Funktionen. 1) Gerade gab ich wieder einmal die Grünauer Allee in Unterhaching ein (ich fuhr schon mind. 1 x mit Tomtom dorthin; es kannte aber die Adresse nicht). Er sagte mir: Sie erreichen ihr Ziel um 1 Uhr 52. Dabei bin 60 km davon entfernt und es war ca. 19:10. Ich zeigte das absurde Ergebnis jemand, er probierte (die Uhrzeit sagte das Tomtom holt es sich selbst) herum und nach 10 Minuten dasselbe Ergebnis: Sie erreichen ihr Ziel um 1 Uhr 52. Ein anderes gespeichertes Ziel (in Kufstein), ebenfalls ca. 60km von hier erreicht das TomTom um 1 Uhr 54. Ich gehe zurück zum morgigen Ziel in Unterhaching und wieder (obwohl schon wieder Zeit vergangen war): Sie erreichen ihr Ziel um 1 Uhr 52. Zugegebn: mir ist das eigentlich egal, weil ich erst morgen fahre, aber will es trotzdem klären. 2) Wenn ich von der simulierten Fahrt auf herausgehe komme ich zu dem Wisch-Menü mit "Letzte Ziele", "Suchen" usw. Wenn ich jetzt links auf "Hauptmenü" gehe (und irgendein Obermenü erwarte), bin ich wieder auf der Landkarte. Was mache ich falsch?
  11. Servus, bin neu im Forum, da ich das Tomtom One nicht nutzen kann. 1) ich hatte es im letzten Jahr schon mal im Einsatz: Navigation nach Oberhaching, insbesondere IN oberhaching; funktionierte damals 2) Jetzt erhielt ich den Rat das Gerät im Auto spazieren zu fahren, damit es lädt. gemacht. 3) Trotzdem verabschiedet es sich nach Einschalten nach wenigen Sekunden mit dem (den Nutzer verhöhnenden) Bild, indem sich das Gerät selbst in einen Koffer (Papierkorb?) legt. Und Stille. 4) ich kann nach dem Einschalten auch ein paar Menüs anklicken, lande aber immer wieder in Sackgassen: entweder das Gerät verhöhnt mich (siehe 3) oder es sagt: "Keine Route geplant". Wenn ich neue Route einplanen will, verabschiedet es sich wieder. 5) Schon die bedienungsanleitungsuche auf dem Tomtom Webauftritt ist frustrierend, da das Bild von Tomtom One dort in wesentlichen Punkten nicht mit meinem Gerät übereinstimmt. Was mache ich falsch? Gibt es irgendwo Seminare zur Bedienung des Tomtom One?