thomas700

Mitglied
  • Inhalte

    2.723
  • Beigetreten

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    19

thomas700 hat die Tageswertung zuletzt am 22. Februar 2017 gewonnen

Die meisten "Gefällt mir"-Inhalte des Tages!

Anerkennung in der Community

29 Bravissimo!

Über thomas700

  • Status
    1000+ Top Poster
  • Geburtstag 25.04.1954

Kontakt per

  • URL der Webseite
    https://pr-riemann.de
  • Facebook
    https://www.facebook.com/thomas.riemann.50
  • Skype
    karriere_anders

Mehr zu mir

  • Geschlecht
    Männlich
  • Mein Land
    Deutschland
  • Mein Standort
    86926 Greifenberg am Ammersee

Letzte Besucher des Profils

1.511 Profilaufrufe
  1. Go 5000 Kartenversion "Europe v1020.9238" (im Speicher Version Gebäude nur in DACH, auf mSD volle Version) Die Server waren heute problemlos und schnell erreichbar.
  2. Unabhängig bezieht sich die Aussage "lebenslang Updates" auf die Gerätelebensdauer, die der Hersteller und nicht der Kunde festlegt. Denn irgendwann ist die verbaute Technik so veraltet, dass es sich für den Hersteller nicht mehr lohnt die Software oder die Gerätehardware zu pflegen.
  3. Auch ich hatte dieser Tage ein ähnliches Problem auf einem meiner drei Rechner - nicht auf den beiden anderen), das auch das Nichtfunktionieren von MyDriveConnect mit einschloss und auch weitere Programme wie Adobe, Dell Services oder ein VW-Programm am Starten hinderte (unter win 10 Version 1709 und 1803). Hier war es der Virenschutz. Probiere daher mal (auch) den Windows Defender auszuschalten.
  4. Sehr gut geht es über die TT-Website myDriveApp. Dort lässt sich jeder einzelne Ort komfortabler bearbeiten und umbennen oder auch neue hinzufügen. Am Navi ist das etwas nervig.
  5. Meiner Praxis nach, GO5000 stört älteres VW-Radio, ist es nicht das GPS Signal sondern die Funksignale über die Sim-Karte. Insbesondere beim Einloggen - sehr starke Störungen - und bei der Übertragung der Verkehrsdaten. Die Einstrahlung erfolgt über schlecht geschirmte Lautsprecherkabel als Rückkopplung.
  6. Zu erwähnen sei noch, dass man sich Pois über die Website MydriveTomTom vom PC oder Notebook wie auch Routen direkt auf das TT senden lassen kann, sie stehen nach dem Start vom TT zur Verfügung, sowie sehr einfach auch bearbeiten kann.
  7. In welcher Form funktioniert die Gebäudedarstellung nicht? Denn sie gibt es nur in größeren Städten wie Frankfurt oder München. Ansonsten könnte auch ein kleiner Fehler beim Kartendownload vorliegen. Karte eventuell löschen und neu herunterladen.
  8. Mal sehen, ob zukünftige TT Navigeräte mit diesem Chip ausgestattet werden: https://www.golem.de/news/satellitennavigation-neuer-broadcom-chip-macht-ortung-per-mobilgeraet-viel-genauer-1709-130203.html
  9. @Oskar Das mit den Sendern und den Bundesländern scheint leider richtig zu sein. Mal selber testen ob man in den sehr großzügig bemessenen Grenzgebieten wenigstens dann die angrenzenden Sender findet. Hier 40 km westlich von München kann ich auf UKW noch ORF 3/Hitradio und den SWR empfangen. Da hoffe ich, dass dies auf DAB+ dann auch der Fall sein wird. Na ja, das mit den Verkehrsmeldungen auf DAB+ kann wohl folglich nur als Laufband im Display oder als Sprachnachricht, aber eben nicht Routenbezogen, übertragen werden. Für mich nicht wirklich prickelnd. Aber auch für mich ein Lernfeld, ich muss mir da erst einen entsprechenden Empfänger zulegen. Unstrittig ist ja für uns sicherlich, dass eben nichts über ein gutes TT-Navi-Gerät geht. @Henschel. Naja, dass man in der Ostschweiz, die ja im wesentlichen deutscher / schwitzerdütscher Sprachraum ist, die Verkehrsmeldungen auf Deutsch empfängt, halte ich mal für normal.
  10. Dann müßte das ja ein Doppel-Empfänger sein (Radio getrennt von regionaler Verkehrsinfo), der auch über eine GPS Funktion verfügen würde oder ich den Empfang pro Region getrennt festlegen müßte. Wie sonst würde das DAB+ Radio sonst wissen, wo ich mich befinde. Da halte ich unser Navi doch für sicherer.
  11. Die neuen Geräte verwenden eine andere Form von Betriebssystem. Diese ist geschlossen und lässt sich über einen PC weder öffnen noch bearbeiten. Wenn du also zusätzliche Einzelorte oder Kategorien/ Pois auf dein Navi laden willst, dann kannst du nur über die TT-Server gehen. Einen anderen Weg gibt es (bisher) nicht. Auch die Community hat bisher keine Wege gefunden - was auch einen Lizenverstoss bedeuten würde. Es gibt eine kleine Möglichkeit diese zusätzlichen Poi-Kategorien etwas zu individualisieren. Man kann ihnen unter Einstellungen ein farbiges Element (Raute, Quadrat) zuordnen.
  12. Also zu TPEG schreibt die ARD Es ist also die moderne Variante des TMC - mit allen seinen Nachteilen. Die Übertragung erfolgt zusätzlich zu dem jeweiligen Radioprogramm - wenn man ein DAB+ Autoradio hat. Da aber dein Radio in der Regel nicht weiß, wo genau du dich befindest, wird man nur die Verkehrsstörungen empfangen, dessen Sender man hört. Da stellt sich mir die Frage, was mir das dann nurtzt, wenn ich im Raum Köln nicht WDR 2 sondern BR 5 über DAB+ hören will. Da ist für mich TT wesentlich besser.
  13. ... genauer, in der Innenstadt.
  14. Danke, dann probiere ich das mal mit den genannten. Das sind die für mich wichtigsten: Tankstellen, VW & Audi und Volksbanken. Gerade bei letzteren habe ich mir in Köln einen Wolf gelaufen.
  15. Hat jemand Erfahrungen wie viele kleine Poi Kategorien (Tankstellen alle, Geldautomaten VR, Polizei, Autohäuser VW & Audi) man auf einen GO5000 maximal aktiviert haben sollte, ohne dass es zu Verarbeitungsproblemen kommt? Danke