frozenice

Mitglied
  • Content count

    97
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Passt schon!

About frozenice

  • Rank
    Gelegenheitsposter

Kontakt per

  • Website URL
    http://

More about me

  • Geschlecht
    Männlich
  • Mein Land
    Deutschland
  1. Heute früh hatte ich den ersten Absturtz mit der neuen Firmware&Karte.   Ebenfalls wirkt die Navigationsdarstellung auch mit der neuen Firmware noch teils ruckelig/hakelig (ein entsprechendes Ticket hatte ich ca. im November bei TomTom gemeldet - Zitat: "Die Entwicklung ist dran..."). Das die Geräte (ca. seit der GO100X Serie) mit noch nicht ausgereiften Softwareständen veröffentlicht werden, habe ich mich mitlerweile schon abgefunden... Schade das sich hier weiterhin noch nichts, im speziellen auf die ruckelige Darstellung, getan hat.   Viele Grüße :-)!  
  2. Hier bei mir unter Mavericks ebenfalls keine Probleme. Außer das ich es schade finde, dass die Anwendung nicht wirklich "Retina-Display" geeignet ist.
  3.   Endlich mal jemand der dieselben Probleme hat!!!   Ich habe mitlerweile von der Problematik einige Beispiel Videos gemacht und an den TomTom Support weitergegeben, der Support hat dies bereits an die zuständige Technik weitergereicht und prüft dies aktuell.   Teilweise ist dieses ruckeln echt zum schreien, gerade wenn das Teil plötzlich hängen bleibt und man dann eine entscheidene Ausfahrt verpasst. In den letzten Tagen ist das Problem bei mir eher schlimmer als besser geworden. Es vergehen aktuell keine 3Minuten bis es wieder zu einem solchen "hänger" kommt.   Nachdem ich den Fehler nun schon auf zwei unterschiedlichen Geräten hatte, würde ich aktuell einen erneuten Hardwaredefekt ausschließen.   Interessant ist eben nur, dass der Fehler nicht auf allen Geräten zum tragen kommt.   Zurücksetzen, Factory-Firmware brachten bei mir rein gar nichts.   Wenn das so weiter geht, wäre ich nicht abgeneigt das Gerät im Winter als Eiskratzer zu verwenden ...   Ich hoffe der Support findet nun einen Grund für diese, nicht überall auftretenen, Probleme.     Viele Grüße
  4. Ja das habe ich auch schon gehört. Bei mir ist es ein Golf 6, dass Navi hängt jedoch an exakt der selben Stelle wie vorher auch mit der alten Firmware (als noch alles funktionierte...)   Habe gerade nochmal über einen anderen Rechner die Recovery Firmware aufgespielt (TomTom bietet hier aktuell noch die vorherige 13.020 an). Nun werde ich das Firmware Update auf 13.030 erneut durchführen.
  5.   Ich fahre mehr oder weniger jeden Tag die selbe Strecke auf der A40 (im Bereich Dortmund -Essen). Das es hier Probleme mit dem Empfang gibt, glaube ich eher weniger (werde aber trotzdem mal drauf achten). Hier gibts eher Probleme mit Stau :rolleyes: . Das komische ist ja, dass die selbe Strecke mit den alten Firmware Versionen (alles unter 13.020) diese Probleme nicht verursacht haben.   Mir gehen langsam echt die Ideen aus  :sad:
  6. Leider auch in der neuen Firmware keinerlei Verbesserung in Sachen Performance, die Darstellung ruckelt weiterhin vor sich hin. Das Fahrzeug Symbol bleibt teilweise weiterhin komplett stehen und macht dann wieder ruckartig ein Sprung nach vorne... :-(   Hat denn sonst niemand ähnliche Probleme?   Da ich nun schon das zweite Gerät habe, und auf beiden die selben Probleme hatte kommt mir das schon etwas "spanisch" vor. Ich werde mal versuchen ein Video von dem Verhalten zu machen.
  7. So Firmware ist drauf! Ich hoffe in diesem Fall mal auf Änderungen (in Richtung Verbesserung der allgemeinen Performance etc.) die TomTom nicht offiziell in ihrem Changelog erwähnt hat.   Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :smile:
  8. Wow!, dass passte ja jetzt mal echt! Ich hoffe es hat sich einiges unter der Haube getan. Man sieht sich im neuen Thread :wink:
  9. Ich wollte mal kurz berichten was nun mit meinem GO 6000 passiert ist. Ich habe nun auf anraten von TomTom mein Gerät eingeschickt und habe ein Ersatzgerät bekommen.   Das Ersatzgerät wurde mit der Firmware Version 13.012 ausgeliefert. Mit dieser Firmware habe ich das Gerät dann ein paar Tage getestet und es funktionierte wirklich alles einwandfrei, genau wie es auch mit meinem eingeschickten Gerät der Fall war, bevor ich die neuste Firmware aufgespielt hatte! Im nächsten Schritt habe ich dann die Firmware Version von meinem neuen Gerät von der ursprünglichen 13.012 auf die aktuelle 13.020 aktualisiert. Die Karte habe ich bewusst noch nicht aktualisiert.   Nach ein paar Testfahrten muss ich nun leider berichten,  dass exakt, aber auch wirklich exakt, die selben Probleme wieder existieren, wie sie bei meinem, gemäß TomTom Support "defekten Gerät - Hardware Fehler!", vorhanden waren.   Aus dem Grund das ich dieses Phänomän nun bereits an zwei Geräten feststellen musste, kann man einen Hardwaredefekt wohl ausschließen  - Die Problematik mit der ruckligen Darstellung, teilweise fehlende 3D Gebäude, liegt wohl eindeutig an der Firmware 13.020.   Da es ja leider nicht vorgesehen ist ein Downgrade der Firmware durchzuführen, hoffe ich nun einmal auf ein schnelles Release einer neuen Firmware...   Ich hätte nichts dagegen gehabt, wenn TomTom mir einfach ehrlich gesagt hätte, dass es sich hierbei offensichtlich um ein Firmware Problem handelt, dann hätte man sich den Aufwand mit der Hin und Her schickerei auch sparen können.   Übrings war der Hinweis sich telefonisch an den Support zu wenden doch Gold wert. Auf meine E-Mail Anfrage habe ich ca. 2,5 Wochen vergeblich auf eine Antwort gewartet...   Viele Grüße        
  10. Eine kurze Frage hätte ich noch: Wie verhält sich die Darstellung bei eurem Gerät wenn ihr während einer aktiven Navigation über den "..." Button das Menü aufruft?   Läuft die Navigation bei euch, welche im Hintergrund noch durch das Transparente Menü sichtbar ist, flüssig oder ruckelt diese bei euch?   Bei meinem (vermutlich defekten GO6000 Gerät) ist die im Hintergrund sichtbare Navigation zu diesem Zeitpunkt heftig am ruckeln, vergleichbar mit einem "Daumenkino".   Vielen Dank im voraus!  
  11. Der TomTom Support hat aufgegeben, muss ein Hardwaredefekt sein, soll das Gerät nun einsenden...   Doof nur das ich innerhalb der nächsten Woche in den Urlaub fahre. Ich hoffe man kann mir hier auch einen Vorabtausch anbieten. Die Antwort dazu steht noch aus...   Viele Grüße
  12. @Tiranon, leider hatte ich zu diesem Zeitpunkt mein Navi nicht in Nähe, sonst hätte ich deinen Tipp sofort durchgeführt :drinks: .   Nachdem ich nun gestern die beschriebene manuelle Wiederherstellung durchgeführt habe, muss ich leider berichten, dass sich rein gar nichts verändert hat :sorry: .   Mitlerweile gibt es ja eigentlich nur noch zwei Gründe woran das ganze liegen kann. Entweder an der Karte oder am Gerät selbst (Hardware defekt? GPS Modul, CPU, Speicher defekt?!).   Ich habe den TomTom Support bereits informiert, und hoffe auf eine zielführende Antwort.
  13. So, habe bei TomTom angerufen. Der erste Tipp war das Gerät auf Werkseinstellungen zurückzusetzen (Menü -> System -> Zurücksetzen). Gesagt getan, brachte aber rein gar nichts :nea:.   Zusätzlich habe ich dann noch einen weiteren Tipp via. E-Mail vom Support Mitarbeiter bekommen, den ich probieren sollte sofern das zurücksetzen auf die Werkseinstellungen keinen Erfolg bringt. Diese weitere Methode war dann genau die Methode, die Oscar im Thread "Wiederherstellungsmodus manuell starten" ebenfalls beschrieben hat. Dies habe ich dann auch soeben einmal durchgeführt. Morgen werde ich dann sehen ob es Erfolg gebracht hat oder nicht.   Ich werde berichten...   Aber interessant das Lord Helmchen 1978 mit einem Gerät nun ähnliche Probleme hat :sorry:     Weiß jemand, was genau bei dieser Methode heruntergeladen und installiert wird? Die komplette Firmware oder irgendetwas anderes? Weil gefühlt verlief dieser Prozess schneller als ein "normales" Firmwareupdate.   PS: Kann man für die Verbindung zwischen PC und GO 6000 ein stinknormales Micro-USB Kabel verwenden? Oder ist in dem TomTom Kabel noch irgendwas besonderes verbaut? Denn es nervt, immer das Kabel aus dem Auto abzubauen.
  14. Alles klar! Danke für den Tip! Ich werde versuchen heute telefonischen Kontakt aufzunehmen. PS: Nun zeigt mein GO 6000 gar keine 3D Gebäude mehr an :sorry:
  15. Komme gerade von der Arbeit, leider ist der telefonische Support nur bis 18:30 besetzt gewesen. Ich werde nun einfach mal das Problem via. E-Mail an den TomTom Support senden :help: . Ich halte euch auf dem laufenden