Humphrey

Mitglied
  • Content count

    10
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Passt schon!

About Humphrey

  • Rank
    Gelegenheitsposter

More about me

  • Geschlecht
    Männlich
  • Mein Land
    Österreich
  1. Via135, Build 6254 installiert.
  2. [quote name=' TheTremor' timestamp='1362149320' post='461635'] Das einzige, was geht ist, dass man in einem Land, in dem auf Autobahnen generell Vignetten Pflicht sind, die Autobahnen vermeiden kann und dann trotzdem gewarnt wird, wenn man sonst eine(n) mautpflichtige(n) Strasse/Tunnel/Pass befahren will [/quote] Sorry, ich muss mich entschuldigen. Ich habe das mit dem Festeinbaunavi im BMW verwechselt. Dort wird zwischen Maut- und Vignettenpflicht unterschieden und man kann beides getrennt aus und einschalten. Beim zweiten Teil meines Postings bleibe ich aber dabei. Es ist sehr schwach von einem Navispezialisten, dass diese Unterscheidung nicht berücksichtigt wird. Es ist nun mal ein Unterschied, ob ich eine Vignette am Auto habe und daher Vignettenpflichtige Straßen befahren will, mautpflichtige Straßen, für die ich nochmal extra zahlen müßte, aber vermeiden will.
  3. Nachdem mir mein GO750 gestohlen wurde, habe ich mir ein VIA135 gekauft. Der erste Schock war die Umstellung von TomTom Home auf das extrem in den Möglichkeiten beschnittene MyTomTom. In Österreich fehlt in Navcore 12 die Möglichkeit bei der Routenberechnung zwischen Maut- und Vignettenpflicht zu unterscheiden, das war in Navcore 9 möglich. Ich verstehe nicht, wie einer Firma, die sich nur mit Navigation beschäftigt, so etwas passieren kann. LG, Humphrey