Oskar

Root Admin
  • Content count

    32,787
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    195

Everything posted by Oskar

  1. Wenn ich jetzt anders raten würde und, sagen wir mal, 5 Andere schließen sich meiner Vermutung an, wird das somit zum Fakt? Weil, es stünde dann immerhin 6 : 1? Was D betrifft könnte deine Mutmaßung nur von Vodafone verifiziert werden! Übrigens, Huawei z.B. bietet NFV (virtuelle Netzwerkfunktionen) oder S-RAN (Single-RAN, ein Funkmodul in der Basisstation, das 2G, 3G, 4G oder demnächst auch 5G sprechen kann), an. Sprich, antike Hardware durch moderne Software aufhübschen.
  2. Dieser angepinnte Thread ist ausschließlich den Beiträgen um Kartenfehler vorbehalten! Nicht dazugehörige und OT-Beiträge sind hier ausdrücklich nicht erwünscht und werden umgehend gelöscht bzw. verschoben!!! Noch ein paar weitere, ganz grundsätzliche Dinge vorab: Wir hier, das heißt das Team, sind weder für die Kartenfehler verantwortlich noch lassen wir uns in die Pflicht nehmen, Kartenfehler an wen auch immer weiterzuleiten. Dies soll ein Sammelbecken für Kartenfehler sein, nicht mehr und nicht weniger, aus dem sich TomTom gerne "bedienen" darf. Schließlich ist es zum Nutzen aller TomTom User. Daraus Ansprüche gegen uns abzuleiten würden wir als Akt der Unfreundlichkeit empfinden und entsprechend reagieren. Es gibt keine fehlerfreien Karten, nirgendwo, und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern! Beschreibt den gefundenen Kartenfehler möglichst detailliert! Je mehr Infos (auch Ort, Straße, GPS-Position oder MapCode, verwendete Kartenversion usw.) vorgelegt werden können umso besser. Ganz optimal wäre es natürlich wenn Der-/Diejenige den gemeldeten Fehler über die nachfolgenden 1-3 Kartenupdates hinweg selbst verfolgt! Häufig lassen sich Kartenfehler von Ortsunkundigen nämlich nicht oder nur mit sehr großem Aufwand über mehrere Kartengenerationen nachvollziehen. Bilder sagen meist mehr als 1000 Worte! Achtet jedoch bitte darauf, eventuell existierende Schutzrechte Dritter (Google maps, OSM usw.) nicht zu verletzen bzw. die einzuhaltenden Bedingungen zu erfüllen! I.d.R. ist das Verlinken, z.B. nach OSM, unproblematischer als hier eine 1:1 Kopie einzustellen. TomTom darf (und wird) seine Karten niemals auf Basis von Kartenmaterial ändern, welches nicht auf den Erkenntnissen des eigenen Hauses beruht bzw. für die keine entsprechenden Lizenzgebühren gezahlt werden. Ihr könnt in eurem Beitrag durchaus Screenshots und/oder Links z.b. von/nach Google-Maps verwenden um das Ganze zu untermauern, aber die Korrektur wird definitiv erst dann in eine künftige Karte einfließen, nachdem der TomTom-Kamerawagen das Gebiet abgefahren bzw. der Lizenzgeber geliefert hat! Pro Beitrag immer nur 1 Kartenfehler melden! Warum erklärt sich aus dem nächsten Punkt. Nach Beseitigung eines Kartenfehlers bitte Beitragsdatum und -Uhrzeit (nicht die Beitrags-Nummer!) per gesondertem Beitrag >>>in diesem Thread<<< nennen, mit der der Fehler ursprünglich gemeldet wurde. Das erlaubt uns entsprechende nun überflüssige Beitrage zu löschen und dient somit der Übersichtlichkeit. Der Erfolg für die Community hängt ganz entscheidend zum Einen vom freiwilligen Engagement jedes Einzelnen und zum Anderen von der Art eures Auftretens hier ab. Beachtet bitte das gute alte Sprichwort "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus"! Erwartet nicht, dass der Fehler bereits mit dem nächsten Kartenrelease beseitigt ist. Auch TomTom setzt 1. Prioritäten und benötigt 2. i.d.R. mehr Zeit dafür als ihr euch vielleicht wünscht.
  3. Genau, manche Einstellungen die man (u.U. auch unbewusst) hinsichtlich Energiesparen und/oder Privatsphäre vornimmt, vertragen sich nicht mit Navi-Apps. Woher soll das Navi wissen wo es ist wenn der GPS-Empfänger abgeschaltet ist? Wenn du GPS-Aussetzer jedoch häufiger hast als in Tunneln oder engen Straßenschluchten der Großstädte zu erwarten wäre, dann liegt es eher nicht an der App selbst sondern am GPS-Empfänger des Smartphones. Eine oberflächliche Google-Suche ergibt, dass dein Modell dafür bekannt zu sein scheint, also --> Ticket buchen nach Cupertino!
  4. Nein, aber du musst die Speicherkarte trotzdem erstmal entfernen und anschließend neu stecken damit die Formatierung derselben korrekt abgeschlossen werden kann. Du wirst dabei gefragt ob du sie für Karten oder für Routen/Tracks formatieren willst - beides zusammen geht nicht! Von was für einem Rechner (Windows oder iOS) aus möchtest du die Routen übertragen?
  5. ... und für die SMS (falls die überhaupt noch Jemand nutzt)
  6. Löschen kann man gar nichts, weder einzeln noch in Gruppen! Was mann kann ist auszuwählen, vor welchen Blitzerypen man gewarnt/nicht gewarnt werden möchte, aber selbst das geht nicht einzeln sondern nur nach Typen - allerdings bleibt diese Selektion nach einem Update erhalten.
  7. Versuch mal irgendeine möglichst kleine (prinzipiell nicht benötigte) Karte auf die Speicherkarte zu installieren. Auf diese Weise stellst du zunächst fest, ob die Speicherkarte nicht eine Macke hat. Allerdings hat man als Benutzer direkt keine Möglichkeit zu beeinflussen, was wohin installiert wird.
  8. Leider immer noch nur 2G, und zwar seit Einführung über alle Modelle hinweg. In den meisten europäischen Ländern ist Vodafone der Provider.
  9. Setze dich entweder direkt mit deinem Händler oder dem TomTom Support in Verbindung zwecks Umtausch bzw. Rückgabe.
  10. Was tut es denn unmittelbar danach?
  11. Einen Treiber kann ich dir zwar nicht bieten, aber eventuell eine Lösung die XP-Variante betreffend. Guckst du >>>hier<<<.
  12. Ich sagte ja schon dass ich dein Smartphone bzw. dessen Konfigurationen für den "Übeltäter" halte, denn normal ist das nicht!
  13. die du als letzten Schritt dann auf dem Navi installierst/herüberschaufelst.
  14. Ich kann mich des Eindrucks nicht verwehren, dass das Problem einer (übertriebenen) Sicherheitseinstellung deines Samrtphones geschuldet ist. Da ich mich mit Huawei aber nicht auskenne kann ich dir nicht weiter helfen.
  15. Ist ja alles schön und gut, aber dabei handelte es sich um eine Datei mit längst überholten Bahndaten der Satelliten. Was du jetzt brauchst (nämlich die Datei mit den aktuellen Bahndaten) findest du in einem anderen Bereich von HOME, und wo genau du nun suchen musst habe ich dir weiter oben geschrieben.
  16. Na ja, die kopierten Satellitenbahndaten sind ja inzwischen total veraltet. Du müsstest jetzt aber eigentlich per HOME eine neue Datei angeboten bekommen. Schau mal in der Liste der Updates nach.
  17. Und wie wär's an genau dieser Stelle mit "Fertig" abzuschließen?
  18. Und du hast auf dem Smartphone explizit zugelassen, dass andere Bluetooth-Geräte in Reichweite gefunden werden bzw. sichtbar sind?
  19. Installiere zunächst die MyDrive App über den Google PlayStore auf deinem Huawei. Wie es dann weitergeht zwecks Bluetooth-Kopplung zwischen Smartphone und Rider ist >>>hier<<< detailliert beschrieben.
  20. Imho wäre es zielführender TomTom dazu zu bewegen, die Speicherkarte sowohl für Karten als auch für alles Sonstige nutzen zu können, selbst wenn dafür zwei verschiedene Partitionen mit unterschiedlicher Formatierung erforderlich wären. Softwaretechnisch machbar wäre dieser Weg auf jeden Fall. Andererseits, wenn man schon kaum bzw. gar nicht beeinflussen kann wo auf dem TomTom was gespeichert wird, stellt sich mir die Frage, wieso das Speichermedium bei einer Datenübertragung rein technisch überhaupt eine Rolle spielt? Sowohl WLAN wie auch Bluetooth ist das prinzipiell schnurzpiepegal, und das gilt auch für das Dateiformat.
  21. Zuvorderst sollte wir das Modell klären, denn GO 950 (Live) und MyDrive sind nicht miteinander kompatibel! Das GO 950 war noch ein Gerät, welches per HOME verwaltet wurde.
  22. Im Prinzip kann das mit jedem Kartenupdate erfolgen. Ich vermute jedoch, dass dies nur 1 x jährlich geschieht.
  23. Soll heißen du bekommst kein Update für QuickGPSfix angezeigt? Kannst du dich daran erinnern, jemals zuvor in HOME solch eine Aktualisierung gesehen / angeboten bekommen zu haben?