Oskar

Root Admin
  • Content count

    33,098
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    396

Oskar last won the day on April 19

Oskar had the most liked content!

Community Reputation

135 Top of the world!

2 Followers

About Oskar

  • Rank
    Administrator
  • Birthday 04/25/1958

Kontakt per

  • Website URL
    http://deutscher-jagdterrier.purespace.de/

More about me

  • Geschlecht
    Männlich
  • Mein Land
    Deutschland
  • Mein Standort
    Um N 48° / O 10°

Recent Profile Visitors

15,447 profile views
  1. Was für ein Quatsch! Dass mir bloß keiner am Ein-/Ausschalter während eines Update rumfummelt!!!
  2. Das stimmt so nicht ganz. Die Antwort auf deine Frage habe ich mit meinem 1. Beitrag hier im 2. Absatz gegeben!
  3. Zumindest bist du mit dem Problem aktuell nicht ganz einsam. Versuche es mal mit dem >>>Tip von Lecter<<< aus dem "Digital Eliteboard"-Forum, schau dir dabei aber auch die Beiträge (vom Datum her) danach an.
  4. Mit abgelaufenen Zertifikaten könnte dir nur TomTom selbst helfen. Die Frage ist jedoch, ob die Funktionalität trotzdem gewährleistet ist. Hast du schon mal ausprobiert was passiert wenn du alle diese (störenden) Fenster schließt bzw. per "OK" bestätigst? Immerhin bezieht sich eine der Fehlermeldungen auf einen Fehler beim Serverzugriff wg. Zeitüberschreitung.
  5. Du kannst >>>auf dieser Seite<<< (ziemlich weit unten unter "Gerätekompatibilität") nach Eingabe der Seriennummer deines Geräts prüfen. Ich denke mal dass dein Modell nicht geeignet ist.
  6. Dem ist so, aber hier ist ja auch von nichts Anderem die Rede! Einen Beweis für die These (meine/seine?) erachte ich für überflüssig, aber nicht etwa weil ich die meine für die einzig richtige/logische halte, sondern weil irgendwann garantiert Jemand auftritt der uns den (vermeintlichen?!) Gegenbeweis erbringt. War schon immer so, wird sich auch künftig nicht ändern!
  7. Diese Frage kann dir nicht mal der kleine Kreis derer beantworten, die einen tieferen Einblick bei TomTom haben. Zu derartigen Details hat sich der niederländische Hersteller leider noch nie ausgelassen, weil die Kartenjungs schon immer als eine ganz besondere Truppe behandelt wurden. Selbst TomTom intern wird nur höchst selten bereichsübergreifend kommuniziert. Prinzipiell spricht jedoch Vieles, wenn nicht sogar Alles dafür, dass es sich bei den inkrementellen Updates stets um reine Kartenupdates handelt, wogegen bei den 3-Monats-Updates zusätzlich auch die sogenannten overlays für POI's, Blitzer u.a.m. enthalten sind.
  8. TomTom hat's tatsächlich geschafft die deutsche Version zu veröffentlichen, guckt ihr >>>hier<<<.
  9. Schau mal nach ob sich eventuell der On/Off-Schalter verklemmt hat.
  10. Die GO x000-Modellreihe war, auf Deutsch gesagt, ein einziger Schiet - vor allem seitens der Hardware! Erst mit den neuen GO-DISCOVER Modellen hat man die Probleme relativ zufriedenstellend in den Griff bekommen. Aber, ehrlich gesagt, wenn das für dich bzw. dein Auto rein Infotainmenttechnisch in Frage käme, würde ich auf die >>>TomTom GO Navigations-App<<< mit kostenlosem Probezeitraum (und Familienfreigabe-Abooption) umsteigen, das wäre imho auch zukunftssicherer. Alternativ könntest du auch die (kostenlose) >>>AmiGO-App<<< von TomTom ausprobieren.
  11. Also so ziemlich Alles jenseits des Straßennetzes ist "Terra incognita" für das TomTom-Kartenwerk. Von daher würde ich sagen: Nur sehr begrenzt machbar für's Tracking. Jedenfalls entspricht deine aktuelle Position dem was man über... Suchen / oben links wechseln von "Gesamte Karte" auf "Längen und Breitengrad" ... in den drei Beispielformaten angezeigt bekommt. Urteile selbst ob dir das reicht.
  12. Auf der Seite von >>>automotiveIT<<< z.B. findet man eine deutsche redaktionell überarbeitete "Übersetzung".
  13. Aufgeschlossen: Ausgesoffen: Und tschüss...
  14. Das will ich doch schwer hoffen!
  15. Nun sei doch nicht immer so... ..., wenn es um Kartenfehler geht! Wäre doch arg langweilig wenn immer Alles i.O. wäre.