Oskar

Root Admin
  • Content count

    32,810
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    215

Oskar last won the day on November 8

Oskar had the most liked content!

Community Reputation

81 Kaum zu toppen!

1 Follower

About Oskar

  • Rank
    Administrator
  • Birthday 04/25/1958

Kontakt per

  • Website URL
    http://deutscher-jagdterrier.purespace.de/

More about me

  • Geschlecht
    Männlich
  • Mein Land
    Deutschland
  • Mein Standort
    Um N 48° / O 10°

Recent Profile Visitors

9,510 profile views
  1. Vielleicht bei Conrad?
  2. Zusätzlich Ordner anzulegen für POI-Kategorien funktioniert nicht auf einem TomTom. Du kannst jedoch deine einzelnen POI's zu Kategorien zusammenfassen (z.B. "Oldtimeraustellungen.ov2") , und dabei soviele einzelne POI in eine Kategorie packen wie es der Speicher des Navis zulässt.
  3. Guckst du >>>hier<<<.
  4. Das kommt schon (öfters) mal vor bei TomTom. Die englischen und niederländischen Webseiten z.B. sind da wesentlich zuverlässiger als die deutschsprachigen.
  5. Funktioniert allerdings nicht wenn man das Update nicht über das gesch*** MyDrive Connect sondern, wie wahrscheinlich die Meisten, direkt über's WLAN macht.
  6. Das Problem zieht sich wie ein roter Faden durch alle GO-Modellreihen seit den 5000/6000'ern. Ist wahrscheinlich zurückzuführen auf zu große Fertigungstoleranzen beim Kugelkopf. Also nein, ein Einzelfall ist deiner beileibe nicht! Empfehle Umtausch beim Händler/Hersteller, je nachdem wo gekauft.
  7. Jedes der aktuellen TomTom GO-Modelle käme dafür in Frage, als da wären GO Basic GO Essential GO Premium GO Premium X >>>Hier<<< eine Übersicht. Außen vor bleibt selbstverständlich deine eigene Risikoeinschätzung in Sachen "Lebenslang".
  8. [Spass]Weil TomTom das Schwyzerdütsch" einfach nicht in den Griff bekommt![/Aus mit Lustig] Im Ernst, das kann dir nur TomTom selbst beantworten. Bekommt man es aber nicht z.B. über Amazon?
  9. Ich persönlich kann dir nur darauf antworten. Die Anzeige in der MyDrive App ist normal, das hat dort noch nie funktioniert. Entscheidend vielmehr ist, was dir dazu auf dem Navi im Hauptmenü beim "Fragezeichen im Kreis" unter "Info" in den Zeilen "Verkehrsinfo" und "Radarkamera-Updates" angezeigt wird. Allerdings wird (zumindest bei mir) dort nur angezeigt ob man ein Abo hat oder nicht (mehr), was somit wohl eher einer ziemlich sparsamen Info gleichkommt.
  10. Noch vor weniger als 10 Jahren hätte es zu diesem Thema in der gleichen Zeit mindestens 10 Beiträge gegeben. Ob einer davon die entscheidende Lösung beinhaltet hätte, sei mal dahingestellt. Es gibt sicherlich > 99 Gründe dafür, weshalb man nach einer Antwort gar keine, oder nur noch eine mehr oder weniger verspätete Reaktion, bekommt. In der heutigen Zeit ist wohl die Wahrscheinlichste die, dass der "Kunde" mit seinem Kummer weiterzieht zur nächsten Plattform, wenn die Antwort nicht innerhalb von 2 Minuten vorliegt. Und ganz egal was man davon hält, the times they are a changin'!
  11. Steht doch so in der vollständigen Pressererklärung Was man nicht alles tut für Tesla!
  12. Gestern hat TomTom für folgende Modelle die Firmwareversion 19.201 veröffentlicht: GO Premium X GO Premium Alle weiteren WiFi/WLAN-fähigen Modelle GO Professional (Trucker-Modell) GO Camper RIDER 500 / 550 Was ist neu: Verbesserte Fahrtstatistiken (nur für GO Premium- und GO Premium X-Geräte) Die Fahrtstatistiken können nun als monatliche Benachrichtigungen erhalten werden. Fahrtstatistiken werden jetzt auch angezeigt, wenn das Gerät in den Ruhemodus wechselt. IFTTT-Setup (nur für GO Premium- und GO Premium X-Geräte) Zur Optimierung der Benutzererfahrung ist die IFTTT-Funktion des Navigationsgeräts standardmäßig aktiviert. Verbesserte RoutenführungWenn das Ziel in Grenznähe liegt, kann man Grenze vermeiden auswählen. Damit entfallen Routenberechnungen über Landesgrenzen hinweg. Leistungsoptimierung Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Außerdem für die aktuellen GO Professional/Trucker und GO Camper Modelle: Autobahnen vermeiden aus, um schnellen Verkehr zu meiden. Anzeige einer Warnmeldung wenn man von einer speziellen Lkw- oder Camperkarte zur Standardkarte wechselt. Anzeige einer Warnmeldung wenn eine geplante Route nicht den gesetzlichen Beschränkungen entspricht.
  13. Nachtrag: Die 19.201 ist seit heute Mittag verfügbar, auch für die RIDER 500/550!
  14. Das kann dann aber nur die >>>Wiederherstellungsroutine<<< gewesen sein. An die hatte ich nicht gedacht, dabei wird in der Tat i.d.R. auf eine frühere Firmwareversion zurückgesetzt.