dOmOl

Mitglied
  • Content count

    1,124
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

dOmOl last won the day on June 6 2015

dOmOl had the most liked content!

Community Reputation

13 Du machst dich!

About dOmOl

  • Rank
    1000+ Top Poster
  • Birthday 02/17/1978

More about me

  • Geschlecht
    Männlich
  • Mein Land
    Deutschland
  • Mein Standort
    nähe Saarbrücken

Recent Profile Visitors

1,745 profile views
  1. Genau so, ist es bei mir. In meinem Auto ist nun ein festverbautes Navi und der Traffic dazu kommt von TomTom. Seit Anfang November, habe ich meinen GO6000 somit nicht mehr verwendet.
  2. Im Vergleich zwischen dem "Premium" (was ist an einem neuen Gerät mit alter Hardware wirklich Premium) und älteren 6200er erkennt man da in der Übersicht nicht. Warum zum Teufel braucht ein Navi FTTT? Wie wäre es Mal mit zeitgemäßer Hardware, Kartendarstellung, höherer Auflösung, optimierter Sprachsteuerung? Mit was rechtfertigt man so ein Gerät? Ich bin maßlos von TomTom enttäuscht!
  3. So ein innovatives Gerät überhaupt auf den Markt zu werfen, ist schon sehr mutig (positiv ausgedrückt). Da werde ich sofort mal nicht mehr zuschlagen. Das ganze paart sich dann noch mit bewährter Rechenleistung, die zur Gelassenheit einlädt. Ein rundum gelungenes, seit Jahren bewährtes System. Ich frage mich, was will und TomTom damit beweisen? Ihren Mut zur Tradition?
  4. @thomas700 bei mir sind die Dienste inklusive für 3 Jahre. Da ich während der Fahrt eh mein Smartphone per BT zur Telefonie gekoppelt habe und EU-Roaming auch kein Thema mehr sind, stellt das alles kein Problem mehr da.
  5. Bei mir dauerte es auch lange. Maximaler Download mit ca. 300 MBit/s. Möglich wären bei mir 1GBit/s.
  6. Ja, ist verdammt ruhig geworden. Ich hoffe, dass es noch einige Zeit Navis von TomTom geben wird. Neue Hardware, wäre Mal nicht schlecht. Oder eine gefälligere Darstellung. Die Darstellung von Garmin und die tolle Sprachsteuerung gepaart mit dem Live-Dienste von TT wären richtig nice. Aber wenn ich ganz ehrlich bin, seit dem ich Anfang November mein neues Auto, inklusive Navi habe, habe ich mein TomTom auch nicht mehr gebraucht. Das Navi hat zwar Karten von Here, aber die Live-Dienste von TomTom.
  7. Bei mir haben 8 GB ausgereicht.
  8. Ja, vor allem das selbst eine 8GB mSD schon fast nicht mehr ausreicht.
  9. Heute lohnt es sich! 250 Euro für den GO6200. https://www.amazon.de/TomTom-Freisprechen-Lebenslang-Smartphone-Benachrichtigungen-kapazitivem/dp/B01KCRNFPM?ref_=Oct_DLandingS_PC_9fbfa2fe_NA&smid=A3JWKAKR8XB7XF
  10. Im Sommer gab es schon Mal eine Aktion, da kostete der 6200er 230 Euro auf AZN.
  11. Schon krass, wenn ich überlege, wie unzufriedenstellend die Navigationsleistung von Google im Gegensatz zu TOMTOM ist.
  12. Windows auf Smartphones ist tot!
  13. Ich fahre immer mit Anna... Ich finde die Stimme angenehmer als Yannick
  14. Welchen Nutzen hat die Anzeige der Höhe? Für mich total irrelevant. Da gäbe es Dinge, die viel interessanter wären.
  15. Es geht doch im Verkehrsmeldung, nicht um langfristige Kartenfehler...