lima-mystics

Mitglied
  • Content count

    22
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Passt schon!

About lima-mystics

  • Rank
    Gelegenheitsposter
  1. Tach, hmm, Fussgängerzone und so würde ja Sinn machen, aber bei z.b. der „Corso Europa in Frazioni Grimaldi“ bei Menton macht eine Sperrung überhaupt keinen Sinn. Da leitet einen das Navi durch eine kurvenreiche Straße wo man bei Gegenverkehr anhalten muß, obwohl man einfach über den Corso fahren könnte. Hab ich soeben gemacht und es gibt überhaupt keinen Grund diese Straße zu vermeiden. Mir erschließt sich der Grund zumindest nicht. Oder die „Moyenne Corniche“ bei Monaco. Und so gibt es viele Routen die das Navi „falsch“ plant. Mich würde interessieren, wie die Straßen festgelegt werden. Trotzdem danke für deine Mühe.
  2. Noch ein Nachtrag. Das erste Bild ist in Menton, das zweite in Monaco. Diese farbigen Straßen werden vom TomTom nicht in die Planung einbezogen, bzw. immer umfahren.
  3. Hallo Oskar, erstmal danke für deine Antwort. Nein, das habe ich nicht gemeint. Das sind ja die alternativen Routen. Ein Beispiel: Plane mal von Rue de la Republique Menton (F) nach Monaco 58 Boulevard du Jardin Exotique. Strecke 58 km, Fahrzeit 1:08 Std. Der direkte Weg beträgt über die Straße Moyenne Corniche 15 km und 33 Minuten. Oder er ignoriert den Corso Europa in Frazioni Grimaldi bei Menton weil Magentafarben. Vor vier Wochen bin ich diese Strecke so gefahren und es ging ohne Probleme. Und so gibt es viele Routen die das TomTom ignoriert nur weil zwischendrin eine magentafarbene Straße liegt. Wer stuft die Straßen als nicht tauglich ein? Sind das User Daten? Ich hoffe ich konnte mich verständlich machen. Gruss, Michael
  4. Hallo, was bedeutet in der Kartenansicht eine magentafarbene Straße? Wenn ich eine Route plane ( Omnibus L=14 m, H=3,80 m, B=2,55 m, Gewicht=24 t ) lässt das TomTom die magentafarbenen Straßen außen vor, obwohl die Straße ohne Probleme befahrbar ist. Zumindest bei denen ich es probiert habe. Wer legt die Straßen fest und kann man die Straßen trotzdem in die Planung einbeziehen? Gruss, Michael