Transalper

Mitglied
  • Content count

    42
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

Transalper last won the day on May 16

Transalper had the most liked content!

Community Reputation

2 Passt schon!

About Transalper

  • Rank
    Gelegenheitsposter
  1. Hallo, bei mir funktioniert die Uhrzeit, wie bei den meisten 2013, auch nicht mehr (trotz update). Jetzt bekam ich neulich eine mail von TT in der darauf hingewiesen wird, dass TT nicht garantiert, dass das Problem noch behoben und über ein update korrigiert werden kann. Dafür gibt TT mir ein Angebot mir doch, natürlich nur über TT-online, ein neues "aktuelles" Gerät, mit einem einmaligen zeitlich limitierten Rabatt von 20%, zu kaufen. Also für mich die versteckte Aussage, dass gar nicht an einem update für das Problem beim 2013er gearbeitet wird. Diese Situation und der für mich nicht akzeptable Karten-Update-Prozess mit dem zu kleinen Speicher auf dem 2013er (und keine Möglichkeit sich die Länder selbst zusammenzustellen, also keine Abdeckung aller Alpenländer mehr möglich), enttäuscht mich zu tiefst. Pfui Tom-Tom! Da kann jetzt jeder darüber denken was wer will. Gruß, Peter
  2. Hallo, Danke für den Tipp, aber das traue ich mir nicht zu. Da habe ich einfach zu wenig Ahnung welche Ordner/Dateien ich unbedingt brauche und welche nicht (Und mit "einfach" löschen und wieder aufspielen habe ich schon so meine "nicht so guten" Erfahrungen). Gruß, Peter
  3. Hallo, danke für die schnelle Antwort. Na toll, was soll ich mit einem Navi das dann nicht mal die Karten für alle Alpen-Länder hat. So ein Sch..... Gruß, Peter
  4. Hallo, ich verstehe das noch nicht ganz. Wenn ich nun einen bestimmten Teil (z.g. Zentral-Europa) beim update wähle wird dann a) Nur die Zentral-Europa Länder upgedated und der Rest bleibt auf dem Navi nur mit altem Stand oder b) werden nur die Zentral-Europe Karten erneuert und der Rest geht komplett für immer verloren? Kann hierzu Jemand Auskunft geben? Vielen Dank, Peter
  5. Hallo, ich habe gerade auf der TomTom Seite gesehen, dass es bald ein 550 geben wird. Gruß, Peter
  6. Hallo, ich habe durch den regelmäßigen Gebrauch viele kleine Kratzer auf dem Display (ja ich weiß, mit einer Schutzfolie wäre das nicht passiert). Gerade bei Sonneneinstrahlung wirken sich diese nun immer mehr extrem nachteilig auf die Lesbarkeit des Displays aus. Gibt es eine möglichkeit (Wundermittel etc.) die Kratzer zumindest ein wenig zu lindern/minimieren? Danke schon mal für evtl. Tipps von Euch. Gruß, Peter
  7. Hallo KawaDrifter,   ich meinte ja ob Jemand mehr weiss als was bei Louis schon steht. Denn die Beschreibung bei Louis gibt, mir zumindest, keinerlei Anhaltspunkte, was denn jetzt beim neuen 400 anders ist als beim 2013 (Ausser das Gehäuse und die Bildschirmsymbole). Mich hätte halt interresiert ob es komplett neue bahnbrechende Funktionen gibt. Oder ob es eine neue Lösung für die Befestigung am Motorrad hat usw.   Aber egal, das müssen wir wahrscheinlich eh abwarten bis es die ersten gekauft haben.   Sorry für die Frage.   Peter  
  8. Hallo,   ich habe gerade im Katalog von Tante L... gesehen, dass man ab KW 14 ein neus Motorrad-Navi von TomTom, das TomTom Rider 400, ordern kann.   Weiß schon jemand mehr darüber?   Gruß, Peter  
  9. Hallo, ich bins nochmal.   Nach nochmaligen Checken hat sich herausgestellt, dass doch unterschiedliche Karten auf den Geräten waren.   Dies wurde jetzt geändert und auf das TT von Renate die neue Karte, dank live-time-map, aufgespielt.   Alle anderen Einstellungen sind die selben.   Ich werde wieder Berichten wenn wir das dann das nächste Mal testen.   Gruß, Peter    
  10. Hallo,   meine Freundin und ich fahren häufig mit Gruppen aus. Ich führe, Renate macht den Letzten und der Rest der Meute ist dazwischen.   Bisher hatten wir zwei unterschiedliche TT (ich den neuen 2013 und Renate den 2). Das hat natürlich wenig Sinn gemacht wenn ich "kurvenreich" navigierte, das ja auf dem 2er nicht geht.   Also haben wir einen zweiten TT 2013er gekauft, mit der Annahme, dass bei identischen Grundeinstellungen auch exact die gleiche Route angezeigt wird.   Das ist leider nicht so. Am Wochenende haben wir das mal getestet. Eine Route so ca. 170km von Oberstdorf nach München. Alle Grundeinstellungen sind haarklein die gleichen. Kurvenreich eingestellt und siehe da, mein TT wollte abbiegen wo Renates TT gerade aus wollte. Und das kam ständig vor.   Mein TT 2013 ist 1 Jahr alt und Renates erst kürzlich gekauft. Karten sind die gleichen.   Hat jemand eine Idee warum da jetzt die Routen doch unterschiedlich berechnet werden, weil genau das wollten wir ja verhindern, damit man sich wieder findet wenn man mal mit einer größeren Gruppe unterwegs ist und sich, warum auch immer, irgendwo verlieren sollte.   Komisch ist das.   Danke, Peter
  11. Hallo,   ich dachte schon ich spinne, aber anscheinend doch nicht.   Bei mir ist das zwar noch nicht während einer Tour passiert aber seit kurzem (könnte seit dem letzten update sein) weiss mein 2013er nicht mehr wo ich bin wenn ich die Tour beginne.   Also, ich hole mein Mopped aus der Garage und stecke den 2013er in die Halterung. Zündung an und das Nave geht an. Alles schön und gut, nur auf dem Navi stehe ich zwei Straßen weiter als ich tatsächlich stehe. Wie die Navigation dann beim Losfahren ist könnt ihr euch ja bestimmt vorstellen. Zum Kotzen. Das dauert dann ein paar Minuten (mal schneller mal langsamer) bis der 2013er sich bequemt endlich zu erkennen wo wer sich tatsächlich befindet. Sateliten sind genügend gefunden, keine großen Hindernisse im Weg, super Wetter.   Also schön langsam habe ich auch die Nase voll. Keine vernünftige Anzeigen der Ortsnamen, Probleme auf der Autobahn (siehe seperater Threat), Orientierungsstörungen ..... was kommt als nächstes? Ich glaube die bei TomTom haben was verlernt, denn die konntne das doch alles schon. Ich versteh das nicht.     Gruß, Peter    
  12. Hallo Boggesle,   natürlich kann ich zoomen, Standort anzeigen, Karte verschieben usw., aber halt alles auf einer Karte ohne Städte- und/oder Ortsnamen. Macht das Sinn? Für mich nicht.  Erst ab einer Zoom-Stufe, die dir keinen "Überblick" merh gibt, bekommst du dann die Städte- und/oder Ortsnamen angezeigt.   Ich glaube du kannst oder willst das Problem, das ja doch mehrere Anweder haben (und das neu gemacht ist, denn vorher hat es ja besser funktioniert) einfach nicht akzeptieren. Warum auch immer.   Gruß, Peter
  13. Hallo,   ich habe ja jetzt auch, nach dem Rider II, den 2013er. Den IIer hat jetzt mein bessere Hälfte am Mopped. Demnach können wir auf Tour jederzeit verleichen.   Also was früher möglich war, auf dem IIer sind die Städtenamen (zumindest der "Großen") wirklich viel früher benannnt als auf dem Neuen. Das planen einer Tour am Getät ist dadurch, meiner Meinung nach, erheblich erschwert worden.   Auch während einer Tour werde ich Guide immer wieder mal gefragt "wo sind wir denn gerade genau?" und da ich meistens ohne Karte unterwegs bin (da will ich jetzt aber kein Feedback von euch) möchte ich das auf dem Gerät schnell nachschauen können. Ich kann dann noch nicht mal sagen welche "große Stadt" in der nähe ist, geschwiege denn in welcher Gegend wir gerade sind.    Mir ist schon klar, dass man da einen Kompromiss braucht,  wie ja schon erwähnt wurde, um den kleinen Bildschirm nicht völlig zu überladen, aber das Ganze hat ja vorher, mit einen viel kleinerem Bildschirm, auch besser geklappt und mir ist ehrlich gesagt nicht ganz klar warum man was das "zum Schlechten" verändert hat.     Ich finde dieser neue gemachte "Nachteil" sollte verbessert werden (meine Meinung).   Gruß, Peter
  14. Hallo Leute,   also ich hab es jetzt mal so probiert wie von sam und trektor beschrieben und das funktioniert einwandfrei.   Komisch, dass man manchmal auf die einfachsten Lösungen selber nicht kommt und irgendwie viel zu kompliziert denkt. Aber dafür gibt es ja so tolle Foren wie dieses hier. Super kompetent und nette Leute.   Danke nochmal an alle die sich mit meinem Problem beschäftigt haben. Vielleicht kann ich ja auch irgendwann mal Jemanden mit einem Tip helfen.   Gruß, Peter  
  15. Hallo,   Administrator müsste gesetzt sein, da es ja mit dem Rider II immer noch porblemlos funktioniert. Servicepacks habe ich keine, aber warum funktioniert es denn dann mit dem Rider II (ohne Servicepacks).   Eine Idee habe ich noch. Ich glaube es funktioniert mit dem 2013er nicht mehr seit ich das erste mal eine Route aufgezeichnet habe (mit der Standardfunktion zum Aufnehmen). Könnte es daran liegen?   @Boggesle, 2013er wird als Wechsellaufwerk erkannt und itn-Ordner ist auch da. Das mit der "registry" werde ich mal versuchen die nächsten Tage.   Könnte ein Clear Flash am 2013er helfen. Ich habe nämlich das Gefühl dass das Problem nicht der MTP ist, weil mit dem Rider II funktioniert ja Alles noch einwandfrei, sondern am 2013er. Auf der anderen Seite wovon soll der Flash schon voll sein, ich ja den neuen erst seit Juli.   Ach menno, einfach blöd wenn was nicht funktioniert und man weiss nicht warum.   Gruß, Peter