Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 06/22/2019 in all areas

  1. 2 points
    Hallo Navigatoren! Nach Umstieg von uralt rider auf 550 wird mir mal wieder bewusst: neuer ist nicht besser, oder wie Oma sagte “neumodischer Kroms“. Das Regen Thema hatte ich noch nicht. Was mir allerdings bei der ersten Montage schon auf fiel, ist die fehlende Anzeige des Ladezustands bzw. Status. Ich kann nicht sehen ob Strom anliegt. Ist keine Route geplant gibt es noch nicht mal die Uhrzeit! Geschweige denn einen Kompass oder die Entfernung zum Heimatort. War früher meine ich alles da und durchaus hilfreich. Schön wäre auch, wenn man in diesen Modus die Schriftgröße, Icon Größe anpassen könnte. Man hat ja nun endlich ein größeres Display. Als jemand, der eine Lesebrille braucht sind die etwas mickrig. Der Oberhammer war aber die mehrfache Einspielung des werbeclips bei nicht geplanter Route. Falls jemand Tipps oder versteckte Einstellungen hat wäre ich sehr dankbar. Falls nicht...möcht jemand ein fast neues 550 kaufen?
  2. 2 points
    v10 mit kleinen Optimierungen im Code und in den Skripten. Man muss sich auch nicht mehr um irgendwelche Icons/Menüpunkte kümmern, egal ob MiniLog/Height-User oder nicht. Funktioniert jetzt automatisch. ttconv-v10.zip
  3. 2 points
    Menü -> Aktuelle Route -> Nächsten Stopp auslassen oder Routenleiste -> Wegpunkt antippen -> Diesen Stopp löschen oder Planungskarte -> Wegpunkt antippen -> Kontextmenü erscheint -> ins Kontextmenü tippen (NICHT auf 'Fahren') -> Kontextmenü klappt auf -> Diesen Stopp löschen Geklaut von einem anderen Thread, aber das sollte funktionieren. Gruß
  4. 1 point
    Das Problem hättest Du auch vor dem Kauf im anderen Forum nachlesen können, das Problem besteht schon länger. Kann man nur auf ein Update hoffen welches das Problem behebt. Wir wissen auch daß es Murks ist, können dir aber bei dem Problem leider auch nicht helfen.
  5. 1 point
    Schade, dass ich deinen Beitrag nicht vor der Bestellung eines TT 500 gelesen habe. Das Gerät machte beim Auspacken einen sehr guten Eintrag, aber die Enttäuschung folgte auf dem Fuß, es hat kein Navi Display, das ist klickibunti Spielkram wie beim Handy. Ich ärgere mich schon, weil ich mein Rider 2013 verkauft habe, die Anzeige Zahlen & Zeichen Icon sind größer und ohne Lupe zu lesen. Der wichtige Norpfeil fehlt auch, wie du schon angemerkt hast. Das 2013 war ein echtes Motorradnavi, das TT 500 ist einfach am Einsatzbereich vorbei geplant. TT geht vermutlich davon aus, dass sich alle Motorradfahrer vollquatschen lassen und das genau möchte ich nicht, ich möchte meine Ruhe im Helm und nicht wie zB. in Italien, alle 3 Minuten hören: "Fahren sie direkt über den Kreisverkehr, zweite Ausfahrt oder auf der Paßstraße, wenn in der Satellitenabschattung,: "Wenn möglich, bitte wenden". Wenn das mit Werbung kommt, dann bekomme ich die Kriese und werde mir was einfallen lassen. Was für ein Rückschritt. Gruß Nik
  6. 1 point
    Ich würde es trotzdem nicht machen mit der Weltkarte! Biker = Rider = Routen/Tracks fahren wollen = Speicherkarte dafür vorhanden = Speicherkarte für große Weltkarte nicht verfügbar = Problem unlösbar = Schiet!
  7. 1 point
    So, falls es jemanden interessiert. Ich habe mir (hoffentlich bereue ich es nicht) nun doch einen TTR500 gekauft und bereits montiert. Unter der leichten Brause habe ich eben mal Regen simuliert... Bildschirm spinnt. ☹ Micha
  8. 1 point
    Einstellungen / Erscheinungsbild / Routenansicht. Dort unter "Routenansichtsstil" wechseln von "3D" auf "2D (in Verkehrsrichtung)".
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00