Alle Aktivitäten

This stream auto-updates   

  1. Today
  2. Vielleicht bei Conrad?
  3. Hallo, auch, wenn dieser Thread schon uralt ist, dieser Tipp war genau richtig, deswegen danke! Mein Gerät verzweigte nach Anklemmen des Akkus oder Anlegen der Spannung über USB immer direkt in den Bootloader. Drücken des Ein-Tasters, sämtliche empfohlenen Kombinationen etc. halfen nicht weiter. Nach Abklemmen des Folienleiters der Tastatur-/LED-Platine startet das Gerät, wie es soll -- Bingo! Der Folienleiter mit dem Taster und der Zweifarben-LED ist mit doppelseitigem Klebeband festgeklebt. Mit einem Messer habe ich das Gebilde vorsichtig vom Gehäuse gelöst. Der Taster ist primitiv: zwei geätzte Kontaktfinger auf dem Folienleiter, darüber sitzt ein gebogenes Stahlplättchen als "Knackfrosch". Solche Taster kenne ich nur aus absoluten Billiggeräten. Offensichtlich verursacht irgendetwas einen Kurzschluss. Das Stahlplättchen ist auch nur auf dem Folienleiter geklebt, also mit dem Messer vorsichtig gelöst. Beim Reinigen der Kontaktfinger habe ich diese leider zerstört, jetzt geht der Taster gar nicht mehr. Ist aber nicht schlimm, beim Anlegen der USB-Spannung startet das Gerät, beim Abklemmen fährt es herunter. Das reicht mir. Gibt es diese Folienleiter mit Taster und LED aber noch irgendwo? Gruß
  4. Zusätzlich Ordner anzulegen für POI-Kategorien funktioniert nicht auf einem TomTom. Du kannst jedoch deine einzelnen POI's zu Kategorien zusammenfassen (z.B. "Oldtimeraustellungen.ov2") , und dabei soviele einzelne POI in eine Kategorie packen wie es der Speicher des Navis zulässt.
  5. Yesterday
  6. Ich habe auf dem Navi unter "Meine Orte" viele Favoriten gebildet. Um Ordnung zu bekommen und um diese Favoriten in Ordner zu bringen, möchte ich sie vom Navi runter und entsprechend bearbeiten und sie dann wieder als ein neuer Ordner auf "Meine Orte laden" Ich habe sie mit GoogleEarth in kml -Datei umgewandelt und als kml-Datei auf dem PC gespeichert. Wenn ich alle markiere und in POI-Edit öffne habe ich einen POI wie früher auf der POIEdit-Liste Nun komme ich aber nicht mehr weiter. Ist der POI nun schon eine OV2-Datei? Wie speichere ich diesen POI im Pc ab um ihn dann wieder aufs Navi laden kann ? Ich verwünsche den Tag, an dem ich dieses Navi gekauft habe.Vorher mit dem "Go 740 Live" und "Camper und Caravan" war fast diese Welt noch in Ordnung. Da ich bei meinen vielen Auslandsaufenthalten reichlich Favoriten kreiere überlege ich ob ich mir ein einfaches Navi zusätzlich zulege damit ich die POI,so,wie iches früher machen konnte, direkt auf dem Navi zu bilden und in meine verschiedenen Kategorien einordnen kann. Gibt es bei TOMTOM noch so ein Navi? Wenn ja,welches und wie teuer?
  7. Last week
  8. Die Unterschrift welche ich leiste wenn ich von einem Nachbarn ein Paket annehme weil er nicht zu Hause ist kann auch kein Schwein lesen. Dem UPS-Menschen ist auch egal wenn Du 3 Kreuze hinmalst.
  9. Wie wäre es mit einer Vollmacht für den Portier [wohl dem, der sich so etwas leisten kann].
  10. Guckst du >>>hier<<<.
  11. Mich würde noch interessieren, warum die Statusleiste am rechten Rand bei CarPlay nicht angezeigt wird. Auf dem iPhone sehe ich sie ja auch. Ist das ein Bug bei mir, oder wird diese bei Euch auch nicht angezeigt?
  12. Ich habe das Gerät In Erfurt beim Louis gekauft (es ist also weder ein Lieferschein dabei noch eine Adresse, wo das Gerät bei einem Problem hinzuschicken ist), weil mein Go710 am Weg dorthin den Geist aufgegeben hat und ich die restliche Tour Hamburg - St. Peter Ording - Laboe - Kiel - Lübeck - Boltenhagen - Kühlungsborn - Rostock - Berlin - München und zurück nach Wien nicht ohne Navi fahren wollte. Der Support hat mir mittlerweile ein Rücksendeticket geschickt, die Halterung ist angeblich schon repariert und am Weg zurück. Soll am Montag mit UPS ankommen, Unterschrift notwendig. Ich fliege am Montag für 3 Wochen auf Urlaub, aufgrund der Unterschrift wird der Portier das Paket nicht annehmen und im UPS Access Point werden sie es wohl nicht so lange aufheben, bis ich zurückkomme, sondern zurückschicken. Sehr super aber wer rechnet schon damit, dass die die Halterung am Tag des Erhalts wieder zurückschicken, zumal sich die Diskussion davor über mehrere Wochen hingezogen hat. Auch gut, wenn die Halterung verschwindet schmeiß ich das Navi auch Weg, ein Quell ewiger Freude weniger, wäre eh gescheiter.
  13. Atlas Lab: Using AI for Developing HD Maps for Self-Driving Vehicles Amsterdam , November 14 , 2019 Location technology specialist, TomTom ( TOM2 ), and the University of Amsterdam (UvA), today announced the launch of a new public-private research lab. Vollständige Pressemitteilung anzeigen
  14. ... und ein Nachtrag zu deiner Aussage, dass dir meine Antwort nicht helfen würde. Als dir das Gerät - von wem auch immer - zugeschickt wurde lag sicherlich ein Lieferschein dabei. Dort steht eine Adresse an die man dann das Gerät wieder zurückschicken kann! Ggfs eben per Einschreiben.
  15. Das kommt schon (öfters) mal vor bei TomTom. Die englischen und niederländischen Webseiten z.B. sind da wesentlich zuverlässiger als die deutschsprachigen.
  16. Dann hat man es zwischenzeitlich gemerkt und geändert, die Seite https://www.tomtom.com/de_de/promo/singlesday/?utm_source=oneoff&utm_medium=email&utm_campaign=co_dr_singles_day_201911 sah heute morgen so aus: Also weiter warten auf zeitgemäße Technik fürs Mopped
  17. Bei meinen Angeboten steht beim Rider nichts von einer SIM-Karte.
  18. Hallo laut heutigem Sonderangebot hat der TT 500 eine eingebaute SIM, wie z.B. die Autogeräte. Stimmt das?
  19. Earlier
  20. Funktioniert allerdings nicht wenn man das Update nicht über das gesch*** MyDrive Connect sondern, wie wahrscheinlich die Meisten, direkt über's WLAN macht.
  21. Die Europakarte 10.35 ist kleiner als die Vorgängerversionen und passt daher wieder auf den internen 8 GB Speicher. Die TT Software MyDrive macht immer den internen Speicher voll bei Update. Karte manuell selektieren in der TT MyDRive Software. Unter dem Kartenquadrat ist das Ziel interner Speicher oder SD Karte auswählbar. Trommelrest ab und an hilft bzw das Gerät auch mal ganz auszuschalten. Reboot tut gut.
  22. Der weiße Doppelpfeil mit grünem Hintergrund ist das Symbol daß eine Alternativroute schneller ist. Die Zahl gibt die Zeitersparnis an. Wenn es zur entscheidenen Abweigung kommt ist der Alternativweg grün markiert. Den nehmen und das Symbol verschwindet. Das Symbol verschwindet auch wenn man auf dem nun längeren Originalweg bleibt. Wenn das Symbol rechts am Rand ist im TT NAvi links oben in der Ecke auf den Pfeil clicken um zur Kartenübersicht zu gelangen. Alternativroute ist dann auch grün hervorgehoben. Das Feature basiert auf LiveTraffic und funktioniert klasse.
  23. ... und in Ergänzung zu Oskar. In den ersten 6 Monaten nach Kauf muß Dir der Händler nach dt. Gewährleistungsrecht den mangelbehafteten Artikel entweder nachbessern (was wohl nicht geht), tauschen oder den Kaufpreis erstatten. Ein Verweis auf die freiwillige Gewähleistung des Herstellers kann der Händler zwar tun - er erspart sich damit eben nur Aufwand - , das muß aber niemand in Anspruch nehmen. Also nie abwimmeln lassen!
  24. Das Problem zieht sich wie ein roter Faden durch alle GO-Modellreihen seit den 5000/6000'ern. Ist wahrscheinlich zurückzuführen auf zu große Fertigungstoleranzen beim Kugelkopf. Also nein, ein Einzelfall ist deiner beileibe nicht! Empfehle Umtausch beim Händler/Hersteller, je nachdem wo gekauft.
  25. Obwohl mir deine Antwort genau überhaupt nicht weiterhilft, danke. Ich habe mittlerweile 8 Nachrichten an das Support Team schicken müssen und habe noch keine Adresse, wo ich das Teil hinschicken soll. Trotzdem würde mich nach wie vor interessieren, ob ich der Einzige mit dem Problem der selbstverstellenden Autohalterung bin!
  26. Also ich habe mich an das Raider 550 nach über einem Jahr noch nicht gewöhnt und auch als ich letztens eine Tour, die total in die Hose gegangen ist mit überarbeiteter Routenplanung noch einmal gefahren bin, hat mich das Navi nicht so geführt wie ich das geplant hatte. Dabei habe ich die zwischenpunkte reduziert und neu angeordnet (keine Ahnung, warum das Raider die Zwischenpunkte umsortiert hat, ich habe sie natürlich bewusst in der Reihenfolge eingegeben, in der ich sie abfahren wollte). Da ich die Planung mit Straßenkarte und am Gerät selbst mache und nicht auf einem PC, weiß ich im Moment keine Alternative, als als Wegpunkte die Ortszentren festzulegen. Wie gesagt, mit dem Go710 (nicht 720!) hat das fast immer problemlos funktioniert, mit dem Raider 550 noch nie...
  27. Okay, besten Dank, aber seit einiger Zeit geht es problemlos. Sorry für die späte Antwort. Nun habe ich aber noch folgende Frage: Warum wird bei CarPlay eigentlich die Statusleiste angezeigt welche auf dem iPhone am rechten Rand zu sehen ist und mich auf Baustellen, Tankstellen, Staus etc aufmerksam macht. Kann einer von Euch dazu was sagen?
  28. Wenn schon als bezahlter Ausstattungskomfort eine "Sprachsteuerung" angeboten ist, sollte sie auch funktionieren. Dass eine deutliche Aussprache, eine Lernmodus, korrekte Adressangaben usw. erforderlich sind, versteht sich von selbst. Dass aber nach mehrmaligem Anlernen entweder falsche Adressen oder "ich verstehe sie nicht" der Modus der Sprachsteuerung sein soll, erschließt sich mir nicht. Hier scheint wie bei den bereits genannten Schwachstellen ebenfalls ein nicht ausgereiftes Feature eingebaut zu sein, dass den Erwartungen nicht entsprechen kann. Wozu dann eine Sprachsteuerung, wenn sie nicht - zumindest bei mir, bei vielen anderen sicherlich ? - funktioniert.
  1. Load more activity