• 0
Hummel9

IQ-Routes/lernendes TomTom - es funktioniert wirklich

Frage

Seit der Karte V885 routet TomTom in einem Gebiet , das ich sehr gut kenne, anderes/besser als vorher.

Ich kreide mir das einfach mal an, denn ich bin jetzt seit 6 Monaten, stur die wirklich kürzere Strecke gefahren ;) Und TomTom musste halt so wie ich wollte ;) ( Aber wirklich nur da )

Es gab zwei Alternativen, den Weg nach Hause über die Autobahn oder eine Abfahrt eher runter und dann durch ein Industriegebiet.. Zeitersparnis ca.4 min. Seit der neuen Karte routet Tomtom auch so.. ist das erste mal, dass ich so eine gravierende Routing Änderung bemerke.

Denke mal das liegt an IQ Routes ? TomTom scheint die Daten wirklich auszuwerten. :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

29 Antworten hierzu

  • 0

Ja, das liegt an IQ-Routes.

Bei mir in der Umgebung habe ich dieses "Umlernen" auch mit einer Nebenstraße geschafft... :laugh:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- Anzeige -
  • 0

So wurden schon einige meiner Standartrouten optimiert...

Aber besser, jeder entdeckt das alleine. Wenn man sowas als Heavy-User erzählt, glauben das nicht alle.

Franz

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Jo, so ist das. :laugh:

Ich hatte sogar mal die Anzeige "Neue schnellste Route gelernt" oder so ähnlich am nächsten Tag beim Einschalten des Go.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Jo, so ist das. :laugh:

Ich hatte sogar mal die Anzeige "Neue schnellste Route gelernt" oder so ähnlich am nächsten Tag beim Einschalten des Go.

Das wäre allerdings ganz neu... IQ-Routes wird nicht auf deinem Gerät generiert und aktualisiert, sondern beim Kartenhersteller. Ohne neue Karte bekommst du keine neuen IQ-Routes-Daten...

Bei uns hat es noch nicht funktioniert... Naja, vielleicht fahren wir die Strecke doch zu selten :D

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Das sehe ich anders. :laugh:

Das Gerät erkennt ja sehr wohl, daß ich von "seiner" Route abweiche und welche zeitlichen Auswirkngen das hat.

IQR-Daten werden eben durch die Navis erfaßt und an TT geschickt. Und da kommen sie irgendwann in das Kartenmaterial.

Funktionieren kann das natürlich nur, wenn man die Gegend kennt.

Wie soll man auch schnellere Strecken als das TT finden, wenn man sich nicht auskennt.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Das funktioniert schon

Ich habe ihm auch "meinen" Weg zur Arbeit beigebracht

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
IQ-Routes wird nicht auf deinem Gerät generiert und aktualisiert
Das funktioniert schon

Ich habe ihm auch "meinen" Weg zur Arbeit beigebracht

beide Sachen funktionieren aber nur auf den "neuen Geräten", oder? :unknw:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
beide Sachen funktionieren aber nur auf den "neuen Geräten", oder?

Nein, das sind die IQ-Routes Daten, die auf allen Geräten laufend gesammelt werden

Und die an TomTom übermittelt werden, sofern man dem zugestimmt hat

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Nein, das sind die IQ-Routes Daten, die auf allen Geräten laufend gesammelt werden

Und die an TomTom übermittelt werden, sofern man dem zugestimmt hat

sorry komme nicht ganz mit

also TT sammelt jetzt jeden Tag meine Daten (schon immer verstanden auch vor der Abfrage) :unknw:

aber:

1. bekommt mein altes Gerät auch wieder neue Daten, oder erst mit der neuen Karte?

2. die Frage hängt von der ersten Frage ab, kann mein altes Gerät auch neue Wege lernen?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
sorry komme nicht ganz mit

also TT sammelt jetzt jeden Tag meine Daten (schon immer verstanden auch vor der Abfrage) :unknw:

aber:

1. bekommt mein altes Gerät auch wieder neue Daten, oder erst mit der neuen Karte?

2. die Frage hängt von der ersten Frage ab, kann mein altes Gerät auch neue Wege lernen?

Durch das auswerten weiss TT als Beispiel, dass für 1 km der Hauptstrasse in Musterstadt um 07:00 4 Minuten benötigt werden. Am selben Wochentag, jedoch um 03:00 reichen 1.2 Minuten aus. Anhand dieser Daten wird deine Route berechnet. Wenn du jedoch mit eingeschaltetem Navi diese Strecke jeweils um 07:00 in nur 2 Minuten absolvierst, wird der Durchschnitt aller bisherigen Fahrten nach unten korrigiert. Somit ist zumindest in Zukunft die hinterlegte Zeit korrekt.

Dir ist bestimmt schon aufgefallen, dass eine bestimmte Strecke von A nach B (ohne Staus von LIVE oder TMC) zu verschiedenen Tageszeiten oder Wochentagen anders geroutet werden.

Die IQ-Daten sind in der Karte hinterlegt. Ist ist ja nicht sinnvoll, wenn eine alte Karte die IQ-Daten von der neuen Karte erhält. Mit den IQ-Daten einer neuen Umfahrungsstrasse (welche z.B. dank dir in der neuen Karte vorhanden ist) kann die alte Karte ohne diese Umfahrungsstrasse auch nichts machen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Genau. Die gesammelten IQ-R Daten werden in eine neue Karte eingepflegt. Deswegen hat man als Kartenkäufer bei TomTom nicht nur korrigierte Fehler, sondern auch besseres Routing.

Ich versuche schon seit langem IQ-R beizubringen, daß die Route über die Bundesstraße schneller ist. :laugh: Garnicht so leicht, da scheint nicht viel Differenz zu sein. Aber ich hatte mit der 885 auch ein neues Erlebnis. Es hat mich bei einer Standartstrecke in die gegengesetzte Richtung als sonst geroutet. Also bin ich ihm gefolgt. Ich hab ja auch schon oft die Erfahrung gemacht, daß es das Gerät einfach besser weiß. Es ging quer rüber, auf eine andere Autobahn. Es war bestimmt schneller, als meine Standartstrecke, aber sehr schlechte Straßen :nea: Da werd ich, wenn ich Zeit hab, mal ganz langsam entlang cruisen, um IQ-R ebizubringen, daß das nicht das gelbe vom Ei ist :good:

:unknw:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

danke, Marc.

Dir ist bestimmt schon aufgefallen, dass eine bestimmte Strecke von A nach B (ohne Staus von LIVE oder TMC) zu verschiedenen Tageszeiten oder Wochentagen anders geroutet werden.

selbstverständlich. :unknw:

Aber an Kreuzungen mit langen Rotphasen scheint das "Lernen" etwas schwieriger zu sein.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
2. die Frage hängt von der ersten Frage ab, kann mein altes Gerät auch neue Wege lernen?

Mein altes Gerät kann es, s.o. :smile:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Mein altes Gerät kann es, s.o. :smile:

meins übt noch s.o. :smile: :smile:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
danke, Marc.

selbstverständlich. :smile:

Aber an Kreuzungen mit langen Rotphasen scheint das "Lernen" etwas schwieriger zu sein.

Da ist natürlich folgendes Problem: Registriert werden natürlich nur die TT User. Wenn du immer Pech hast und mit dem Wechsel auf Rot an die Kreuzung fährst und einige andere User das Glück, dass sie immer beim Wechsel auf Grün hinzukommen, wird das Ergebnis natürlich massig verfälscht.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Da ist natürlich folgendes Problem: Registriert werden natürlich nur die TT User. Wenn du immer Pech hast und mit dem Wechsel auf Rot an die Kreuzung fährst und einige andere User das Glück, dass sie immer beim Wechsel auf Grün hinzukommen, wird das Ergebnis natürlich massig verfälscht.

ein Trost

die meisten Routen um Stuttgart sind optimiert, aber vielleicht finde ich irgendwann noch eine. :laugh:

Zusammenfassung:

die eigentliche Frage war:

Gibt es jetzt IQ-Daten "zwischendurch" (Übertragung auf die aktuelle Karte)? laut den Beiträgen---nein.

D.h. wenn Erfurter eine schnellere Route gefunden hat, werde ich als Fremder diese erst mit einer neuen Karte nutzen können.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Nein. Soweit ich weiß kommen die IQ Daten jeweils einmal zur neuen Karte. Sowird es ja auch beworben.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Nein. Soweit ich weiß kommen die IQ Daten jeweils einmal zur neuen Karte.

So ist es! :laugh:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
So ist es! :laugh:

danke Thomas für die Bestätigung.

wann? ist vermutlich nicht bekannt. (gleich beim Download oder ein paar Wochen später).

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
danke Thomas für die Bestätigung.

wann? ist vermutlich nicht bekannt. (gleich beim Download oder ein paar Wochen später).

Soweit ich weiß, sind die IQ-Daten fest in die Karte integriert.

Darum würde ich sagen "gleich beim Download".

Ich fahre gerade "parallel" mit zwei Navis, eines mit 880er und eines mit 885er Karte.

Da kann man schön sehen, dass sich an manchen Stellen die Routen wegen IQ-Routes teilen.

Das war aber schon direkt nach dem Update auf die 885er so, das bestätigt eigentlich meine obrige Annahme.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Soweit ich weiß, sind die IQ-Daten fest in die Karte integriert.

Darum würde ich sagen "gleich beim Download".

Ich fahre gerade "parallel" mit zwei Navis, eines mit 880er und eines mit 885er Karte.

Da kann man schön sehen, dass sich an manchen Stellen die Routen wegen IQ-Routes teilen.

Das war aber schon direkt nach dem Update auf die 885er so, das bestätigt eigentlich meine obrige Annahme.

wie immer, danke. :laugh:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
wie immer, danke. :smile:

Wie immer, gern' geschehen. :wink: :laugh:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Soweit ich weiß, sind die IQ-Daten fest in die Karte integriert.

Darum würde ich sagen "gleich beim Download".

Ich fahre gerade "parallel" mit zwei Navis, eines mit 880er und eines mit 885er Karte.

Da kann man schön sehen, dass sich an manchen Stellen die Routen wegen IQ-Routes teilen.

Das war aber schon direkt nach dem Update auf die 885er so, das bestätigt eigentlich meine obrige Annahme.

Finde ich auch gut so.

Da fahren die einheimisch Wissenden die kurze Strecke und die Ausländer die schnellste Strecke - oder so oder umgekehrt. :lol:

Stauverminderung

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Es wird hier die ganze Zeit nur von den Navis geredet...

aber es reicht schon ein eingeschaltetes Vodafone Handy im Auto zu haben. Die Positionsdaten werden ebenso ausgewertet und in die Berechnungen mit einbezogen ( Live Verkehrsdienste / IQ Daten für Streckenabschnitte )

Daher zähl ich, wenn ich irgendwohinfahre eh immer doppelt ;)

Es gab ja mal irgendwo ein Video , da hat TomTom mal erklärt, wie sie Daten sammeln und auswerten... da konnte man auch sehen, dass ganz genau zwischen Navis / Handy / Telematikeinheiten unterschieden werden kann... der Mix machts :)

bearbeitet von Hummel9
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto oder melde dich an um dies zu kommentieren

Du benötigst ein Mitgliedskonto um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Richte ein neues Mitgliedskonto für unsere Community ein. Es ist ganz einfach!


Neues Mitgliedskonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Letzte Besucher   0 Besuchern

    Keine registrierten Mitglieder online.

  • Mitgliederstatistik

    86.638
    Mitglieder insgesamt
    923
    Besucherrekord
    scherzer
    Neuestes Mitglied
    scherzer
    Mitglied seit