Alle Aktivitäten

Dieser Aktivitätsfluss aktualisiert sich automatisch   

  1. Heute
  2. Man kann auf den neuen GOs überhaupt nichts Fremdes installieren da man auf sie keinen direkten Zugriff mehr hat.
  3. Huhu, ich weiß, dass man keine uralt-Threads hervorkramt und darauf antwortet. Aber ich wollte jetzt deswegen nicht extra nen Thema öffnen. Ich hatte ja mal ein Go910m was ich mal mit dem einem und dann mit dem anderen hier genannten Player betrieben habe. Irgendwann hat das Ding den Geist aufgegeben und ich habe es im Schrank vor sich hin gammeln lassen. Nun, nach langer Zeit ohne TomTom (Navi gibt es ja in jedem Handy) habe ich mir doch mal wieder eines (GO 6200) zugelegt und schaute meine Filme immer mit Tablet. Jetzt habe ich die Idee gehabt, wieder so ein Player auf das Ding zu zimmern. Aber irgendwie ist das alles komisch. Es hat sich ja viel geändert. Mit dem PC kann ich da nicht drauf und im Netz finde ich auch keine Info´s dazu. Ich vermute mal, sowas ist generell gestorben, weil´s keiner mehr macht. Dennoch die Frage: Kann man auf den TomTom Go 6200 einen Video-Player betreiben, den man aus dem Menü heraus starten kann? Wenn ja, wie bzw. wo finde ich näher Informationen dazu? Wenn nein, ist auch nicht schlimm. Dann muss das Ding eben nur navigieren ... Gruß jw1hal
  4. Gestern
  5. Hallo Oskar, Vielen Dank für die hilfreiche Antwort! Navi funktioniert wieder. VG Günter
  6. Vollautomatisch!
  7. Danke Oskar, habe soeben Neue bestellt. Bericht folgt. Glifa
  8. Da die alten Sicherungen immer durch die aktuellste überschrieben wird und ich das schon probiert hatte funktioniert das nicht. Die Firmware findet sich bei TomTom Home? Geht das dann automatisch über den Button "Mein Gerät aktualisieren "?
  9. Oder, wenn keine Sicherung verfügbar () alles bis auf den Kartenordner löschen, Navi am Rechner anstöpseln und Firmware wieder drauf spielen.
  10. Da liegt vermutlich das Viech begraben.
  11. Hallo, Nun hängt es wieder. Habe ab und zu ein/aus geschaltet. Kann es an der Batterie hängen. MfG Glifa
  12. Backup zurück spielen.
  13. Hallo zusammen, hab ein TomTom Rider 2013 und habe über den PC div. Startbilder und Dateien gelöscht - anscheinend war da eine wichtige Datei dabei? Jedenfalls bleibt der Rider nun nach dem einschalten im Startbildschirm hängen. Wie bekomme ich das Gerät wieder zum laufen? Gruß Günter
  14. Letzte Woche
  15. Mein TomTom Start XL hat während einer Fahrt plötzlich keinen Satellit mehr gefunden und begonnen runter und wieder hoch zu fahren. Ich habe die hier im Forum beschriebenen Maßnahmen inklusive Gerät komplett neu aufgesetzt durchgeführt. Leider findet das Gerät immer noch keinen Satellit und fährt weiter runter und hoch. Hat jemand noch eine Idee was das Problem beheben könnte?
  16. Danke, kenne mich nicht aus. Hoffe dass es nun klappt. MfG Glifa
  17. Eine Karte kann immer nur in dem Gerät genutzt werden für welches sie gekauft wurde. Karten sind an das jeweilige Gerät gebunden!
  18. Hallo Bahnfan, Habe es soeben aus und wieder eingeschaltet. Alles funktioniert super. Nur was passiert wenn das Geraet wieder 2 Wochen ausgeschaltet bleibt und dann wieder ein. Bahnfan könntest du mir ein Gerät nennen, mit welchem die Truck Karte betrieben werden kann. MfG Glifa
  19. Ich kann's dir jetzt nicht 100%-ig sagen, aber soviel mir bekannt ist dürfte eine Trucker-Karte speziell nur in Wohnmobil-u. Truckernavis laufen. Eventuell liegt da ja schon der Hund begraben da du diese in einem doch recht alten Navi nutzt. Da müßte sich allerdings mal jemand dazu äußern der sich mit Truckernavis besser auskennt als ich. Wenn es nun aber funktioniert dann hat sich das Problem ja in Wohlgefallen aufgelöst. Wichtig ist, dass der Akku des Geräts immer ordentlich aufgeladen ist bevor du es nutzt!
  20. Hallo Bahnfan, es hat nun Satelliten gefunden und es funktioniert wieder. Lasse es noch an der 12 Volt Spannungszufuhr für 2 Stunden hängen. Schalte das Gerät dann aus. Bin gespannt ob es wieder hochfährt. Wo könnte das Problem liegen MfG Glifa
  21. Hallo Bahnfan, Danke für die Antwort. Bin leider etwas schon ein älterer Jahrgang und keine großen Kenntnisse mit Computer. zu Deinen Fragen: vor dem ersten Update vor 3 Wochen hatte das Gerät einwandfrei funktioniert. welches Update ichgemacht habe kann ich nicht mehr sagen. Ich glaub aktualisieren auf der Seite von TOM TOM. Danach ging es nicht mehr an. Ich benutze es im Wohnmobil mit einerTruck SD Karte. Auf einer Fahrt machte ich es an Es kamen die Hände und nichts ging mehr. Ich trennte es von der Spannungszufuhr bis es aus ging. Als ich es nun wieder an die 12 Volt anschloss fuhr es hoch und es ging eine Woche lang ohne Probleme. Nun nach 2 Wochen als ich es wieder testen wollte das gleiche Problem. Es hängt sich auf. Heute Morgen Gerät mit Computer verbunden und aktualisiert. Meldung Gerät ist auf dem neuesten Stand. Eine Sicherungskopie gefertig. Gerät angeschaltet, ohne Spannungszufuhr. Gerät schaltete sich ab. An Spannung angeschlossen, 2 Minuten gewartet und eingeschaltet. Gerät fährt hoch und wartet, stand jetzt, warte auf Signal. Weiteres fogt. MfG Glifa
  22. Hallo, dazu mal ein paar Fragen... 1. Hatte das Gerät vor dem Update bei dir einwandfrei funktioniert? 2. Was für ein Update hast du gemacht? 3. Hast du den Resetknopf schon mal solange gedrückt bis der Trommelwirbel ertönt ist?
  23. Hallo, bin neu hier im Forum und habe ein Problem mit meinem TOM TOM New Edition. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben. Im voraus Danke für jede Hilfe. Mein TOM TOM habe ich gebraucht gekauft. Nun habe ich ein Update gemacht, um es auf den neusten Stand zu bringen. Wenn ich das Gerät starte ertönt das Geräusch und es bleibt bei den Händen hängen. Ausschalten kann ich es nur,wenn ich den Resetknopf drücke. Sollte das Gerät noch an der Stromzufuhr angeschlossen sein, kann ich es auch nicht über den Resetknopf ausschalten. Auch bei gleichzeitigem Drücken des Ein/Ausschalter Auch bei entfernter SD Karte selbe Probleme. Wenn ich Gerät ohne SD Karte hochfahre werde ich im Display aufgefordert die Karte einzuschieben. Tue ich dies,kommt auf dem Display unten links ein Symbol das flackert. Entferne ich die Karte ist das Symbol wieder weg. Eine Sicherungskopie habe ich nicht. MfGGlifa
  24. Danke Kawa, ich stand grade vor dem gleichen Problem. Gruß Michael
  25. Ähem, spricht man in Österreich nicht auch Deutsch? Ne, im Ernst, per Sprachsteuerung kann man eine Adresse nur inländisch, d.h. vom momentanen "Standortland", eingeben.
  26. Für eine Urlaubsreise würde ich gerne das Land für die Sprachsteuerung auf Deutschland ändern. Denn wenn ich derzeit "Fahre zu einer Adresse" eingebe, antwortet das TT - durchaus gewünscht - mit "Nenne eine Adresse in Österreich". Das nützt mir in Deutschland natürlich wenig. Die Änderung des Landes in <Einstelluneg->Sprache und Einheiten> hat nichts gebracht. Auch die Voreinstellung des Landes auf Deutschland in <Fahrtziel> war nicht erfolgreich. Und die Konsultation de Handbuches (PDF) war ebenfalls ergebnislos ... Kann mir jemand freundlicherweise weiter helfen?
  27. Moin, wenn du wirklich ALLES ausprobiert hast, dann kann ein echter hardware-fehler natürlich nicht ausgeschlossen werden. Dagegen hilft dann auch keine weißglut. Das fällt dann unter die kategorie 'So spielt das leben'.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen