- Anzeige -

Zum Inhalt wechseln

Willkommen !
Als Gast unseres Forums kannst du zwar die meisten Beiträge lesen, aber du hast dennoch keinen uneingeschränkten Zugang. Du kannst z.B. weder Fragen stellen, noch auf bestimmte Beiträge antworten und manche.

Um einen uneingeschränkten Zugang auf unser Forum zu haben musst du dich zunächst bei uns registrieren. Die Registrierung ist natürlich völlig kostenlos!
Registrieren

Wenn du bereits bei uns registriert bist dann melde dich gleich an!
Anmelden
 
Foto

MP3-Player - Spielerei oder sinnvolle Ergänzung?


  • Bitte melden dich an, um zu antworten
57 Antworten zu diesem Thema

Umfrage: MP3 - Sinn oder Unsinn (190 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Bitte das erste Post lesen und dann hier antworten!

  1. Ja, MP3 wäre eine sinnvolle Ergänzung (102 Stimmen [53.68%])

    Prozentsatz der Stimmen: 53.68%

  2. Nein, MP3 ist Unsinn. Braucht keiner. (88 Stimmen [46.32%])

    Prozentsatz der Stimmen: 46.32%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 Navi-Magazin

    1000+ Top Poster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.030 Beiträge
  • Mein(e) Navi(s):
    Nach letzter Zählung
    9 x TomTom, 5 x Garmin, 4 x Becker, 2 x Clarion, 3 x Navigon, 1 x Blaupunkt, 8 weitere PNDs und 6 PDAs mit Navifunktion

Geschrieben 17. Oktober 2008 - 12:34 Uhr

Hallo,

ich würde jetzt gerne wissen, wie Ihr über einen MP3-Player im Navi denkt. Die wenigsten werden das Navi mit sich herumtragen und MP3 hören, das ist schon klar.

Aber so einfach ist das nicht. Für alle Themen-Einsteiger nochmals in Kurzform:

Wenn man das Navi mit dem Autoradio verbindet (per FM-Transmitter, A2DP-Bluetooth oder Kabel) mit dem Ziel, die Ansagen laut und deutlich über das Radio hören zu können, muss man das Radio natürlich zwangsweise auf diese Audio-Verbindung einstellen. Wenn das Navi nichts zu sagen hat, hört man folglicherweise gar nichts. Diese Pausen könnte man füllen mit der Wiedergabe von MP3-Musik, die man auf eine zusätzliche oder größere Speicherkarte kopiert. Auf diese Weise hat man ganz leicht mehr Musik dabei, als der beste CD-Wechsler bieten kann.

Nun die Frage: Ist diese Funktion "MP3-Wiedergabe" in einem praktisch 400 Euro teuren Navi eine sinnvolle Funktion oder nur überflüssiger Krimskrams?
  • 0

#2 {Ex-User} pilsit

  • Gast

Geschrieben 17. Oktober 2008 - 12:44 Uhr

Ohne MP3 habe ich ein gut tragbarem 160 EUR navi.

--pilsit

#3 Iso

    200+ Poster

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 206 Beiträge
  • Standort:Dortmund
  • Mein(e) Navi(s):
    GO740, 2*HTC-Clones mit TTN6 / TTN7 und TT Traffic,TTN6 auf N73, Medion 4410 mit GoPal 4.52TMCPro und noch ´nen antiken VW Festeinbau.

Geschrieben 17. Oktober 2008 - 13:02 Uhr

MP3-Player an sich sind ja inzwischen überall schon drin; insofern wäre das verzichtbar.

Was die sache aber "rund" macht ist die Mute-Funktion für Mukke bei Navihinweisen; daher ein klares JA zum mp3 im Navi.
  • 0

#4 illo

    1000+ Top Poster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.695 Beiträge
  • Land:Österreich
  • Standort:Innsbruck
  • Mein(e) Navi(s):
    Becker Traffic Pro,

    Garmin Nüvi 7927,

    Tom Tom GO 1015 LIVE Camper & Caravan
    Tom Tom Go 6000

Geschrieben 17. Oktober 2008 - 13:25 Uhr

Hallo,

MP3-Player brauche ich keinen :wink:
  • 0

#5 {Ex-User} motmot

  • Gast

Geschrieben 17. Oktober 2008 - 13:25 Uhr

Nun die Frage: Ist diese Funktion "MP3-Wiedergabe" in einem praktisch 400 Euro teuren Navi eine sinnvolle Funktion oder nur überflüssiger Krimskrams?


MP3 im Navi wäre nicht zwingend notwendig, so meine Meinung, so könnte der Hersteller besser auf andere Futures, wie z.B. bei der Weiterentwicklung der Hard und Software das Augenmerk legen.


cu

#6 klasse08-15

    100+ Poster

  • Mitglied
  • PIP
  • 177 Beiträge

Geschrieben 17. Oktober 2008 - 13:37 Uhr

ich würde gerne alles zusammen nutzen können: navi, mp3 (und auch radio!) und freisprecheinrichtung. leider muss man dann auf den FM-transmitter zurückgreifen und den mag ich nicht.
grund für die nutzung aller funktionen wäre die freisprecheinrichtung. diese ist recht leise und ich kann eigentlich nur bis 100km/h normal telefonieren.

am besten wäre dafür eine gute bluethooth-verbindung aller geräte oder eine gute datenleitung zwischen radio und navi.

da die umsetzung des MP3-players mir eben nicht gefällt, hab ich mit "nein" gestimmt.

gruß klasse
  • 0

#7 zinsi

    400+ Poster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 465 Beiträge
  • Land:Schweiz
  • Standort:Schweiz
  • Mein(e) Navi(s):
    TT Go720 T
    TT Go520T

    DACH 855.2884
    HOME 2.7.6.920
    FW 8.351

Geschrieben 17. Oktober 2008 - 14:55 Uhr

Für mich persönlich ist der Mp3-Player eine sinnvolle Funktion.
Ich benutze den Mp3-Player jedoch fast nie über den FM-Transmitter, da dort für mich die Übertragungsqualität unbrauchbar ist. Da ich jedoch noch in einer Art Brassband bin, habe ich so die benötigten Stücke immer auf Mann dabei :pleasantry: .....

desshalb bin ich froh, dass im Go720 ein Mp3-Player drin ist.....

(Qualitativ ist es besser anzuhören als mit dem Handy und beim TomTom, kann man mit normalen Kopfhörern, vollsten Musikgenuss geniessen)

desshalb habe ich JA gestimmt :wink:
  • 0

#8 GO930

    Gelegenheitsposter

  • Mitglied
  • 86 Beiträge

Geschrieben 17. Oktober 2008 - 15:57 Uhr

Obwohl mein GO 930 einen Player hat, ist es beim mir nicht mehr als eine verzichtbare Dreingabe.
  • 0

#9 TheTremor

    Main Administrator

  • Root Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.536 Beiträge
  • Land:Schweiz

Geschrieben 17. Oktober 2008 - 16:34 Uhr

Aus der Rubrik : Weitere sinnvolle Erfindungen mit MP3 Funktionalität :wink:

Zitat :

Vielleicht hegt man auch bei der Migros TomTom den Verdacht, dass in den meisten Küchen Autos bereits ein Radio steht eingebaut ist



#10 noldi

    1000+ Top Poster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.769 Beiträge
  • Land:Österreich
  • Standort:Austria
  • Mein(e) Navi(s):


    GO 950T
    Fw.9.400 / Kartenabo

Geschrieben 17. Oktober 2008 - 16:47 Uhr

Auf Mp3 kann ich verzichten.Was für mich Sinnvoll wäre Fernbedienung, Optimal funktionierende Spracheingabe:gruß noldi
  • 0

#11 Brummi72

    200+ Poster

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 221 Beiträge
  • Land:Deutschland
  • Standort:NRW
  • Mein(e) Navi(s):
    Tomtom GO5000
    Tomtom GO940Live! (verkauft)
    Tomtom GO720T (verkauft)
    Tomtom GO300
    Tomtom GO (leider geklaut)

Geschrieben 18. Oktober 2008 - 13:31 Uhr

Also bei mir waren FM Transmitter, MP3 unf Hörbuchfunktion kaufentscheidend, alles andere konnte mein TT Go 300 auch schon... Ich habe nur ein einfaches CD Radio (fest eingebaut).

Gruß
Brummi
  • 0

#12 funkybeats

    100+ Poster

  • Mitglied
  • PIP
  • 148 Beiträge

Geschrieben 18. Oktober 2008 - 13:34 Uhr

Also bei mir waren FM Transmitter, MP3 unf Hörbuchfunktion kaufentscheidend, alles andere konnte mein TT Go 300 auch schon... Ich habe nur ein einfaches CD Radio (fest eingebaut).


Aber gerade der MP3-Player in Verbindung mit dem FM Transmitter ist unbrauchbar. Der Ton rauscht und kracht, egal welchen Kanal man verwendet. Mal davon abgesehen, dass der MP3-Player sehr umständlich zu bedienen ist (Reihenfolge der Dateien wird nicht eingehalten, etc.).
  • 0

#13 Navi-Magazin

    1000+ Top Poster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.030 Beiträge
  • Mein(e) Navi(s):
    Nach letzter Zählung
    9 x TomTom, 5 x Garmin, 4 x Becker, 2 x Clarion, 3 x Navigon, 1 x Blaupunkt, 8 weitere PNDs und 6 PDAs mit Navifunktion

Geschrieben 18. Oktober 2008 - 19:45 Uhr

Aber gerade der MP3-Player in Verbindung mit dem FM Transmitter ist unbrauchbar. Der Ton rauscht und kracht, egal welchen Kanal man verwendet. Mal davon abgesehen, dass der MP3-Player sehr umständlich zu bedienen ist (Reihenfolge der Dateien wird nicht eingehalten, etc.).


Das mit der Reihenfolge ist ein relativ leicht lösbares Problem, das hatten wir hier schon mehrfach.

Der Mangel des FM-Transis ist ja dem MP3 nicht ankreidbar, es gibt ja viele, die das per Kabel machen.

gb
  • 0

#14 Franz_Jaeger

    10000+ Giga Poster

  • Berater
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.801 Beiträge
  • Land:------------
  • Standort:E 13°28'XX'' N 52°30'XX''
  • Mein(e) Navi(s):
    Viele...

Geschrieben 18. Oktober 2008 - 20:17 Uhr

Also ich lege in erster Linie Wert auf die Qualität des Routings, der Stabilität der Software und die Tauglichkeit der Hardware. Dann finde ich noch eine FSE sinnvoll, damit man sich nicht noch ein Gerät einbauen muss.

Ein Radio hat schließlich jeder im Auto. Somit ist ein mp3-Player IMHO nicht sonderlich wichtig. Noch sinnloser ist IMHO der Bildbetrachter.

Franz
  • 0

#15 MadMike1961

    1000+ Top Poster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.390 Beiträge
  • Standort:Köln
  • Mein(e) Navi(s):
    TomTom Go 920T FW 8.002
    Garmin Nüvi 350 FW 5.40

Geschrieben 19. Oktober 2008 - 11:13 Uhr

[KlugTs Ts..., böses Wort!rmodus ein]

Die Auswahlmöglichkeit: "Nein, MP3 ist Unsinn. Braucht keiner." ist irreführend. Natürlich ist MP3 an sich kein Unsinn und wird von Millionen Menschen täglich genutzt.

[KlugTs Ts..., böses Wort!rmodus aus] :acute:

Der MP3-Player in einem Navi wird dagegen seltener frequentiert. Aber wen stört's, wenn er eingebaut ist? Bzw. wird die MP3-Funktion ja bereits gebraucht, um z.B. eigene Soundfiles in die Navigation einzubinden, der Player ist bei solchen Navis also nur eine weitere Anwendungsmöglichkeit.
Ich selbst nutze ihn ab und zu - beim Transmitter, der bei mir kaum rauscht, aber auch um zwischendurch mal Musik zu hören, wenn grad kein Radio zur Hand ist. Gestört hat er mich noch nie. Wer keinen Player will, muss ja einfach nur den Button ignorieren.
  • 0

#16 Railrunner

    Administrator

  • Root Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.174 Beiträge
  • Land:Deutschland
  • Standort:Nordrhein-Westfalen / Ennepe-Ruhr Kreis
  • Mein(e) Navi(s):
    - TT GO 5000
    - TT GO 500 (2013)
    - TT GO 1015 LIVE
    - TT GO 1000 LIVE
    - TT GO 750 LIVE
    - TT GO 940 LIVE
    - TT GO 740 LIVE
    - TT GO 720 T
    - TT VIA 135
    - TT XL IQ-Routes
    - TT Android App auf S3 mini

Geschrieben 19. Oktober 2008 - 14:32 Uhr

Ich habe mein TT720T per Audiokabel fest an's Autoradio angeschlossen.
Leider kann ich mein Autoradio nur entweder auf Line-In oder CD stellen.
Da ich die Ansagen gerne über's Radio hören möchte, fällt damit die CD-Wiedergabe weg.
Deshalb nutze ich den MP3 Player ständig.
Auf meiner 8GB SDHC-Karte sind weit mehr als 1000 Songs, so habe ich immer das bei mir was ich gerade hören möchte.
Die Original-CDs liegen sicher und geschützt zu Hause und ich muß sie nicht ständig im Auto mit mir herumschleppen.

Deshalb von mir ein ganz klares "Pro-MP3-Player"!

#17 Loox-Master

    Gelegenheitsposter

  • Mitglied
  • 8 Beiträge
  • Standort:Duisburg
  • Mein(e) Navi(s):
    TomTom Go 930T
    Loox 600

Geschrieben 19. Oktober 2008 - 16:25 Uhr

Da in meinem Wagen ein Radio mit CD und Tape verbeut ist, welches nicht so einfach zu tauschen ist, nutze ich auch den mp3-Player meines 930T.

Das mit dem FM-Transmitter war der größte Mist. Da mittlerweile fast alle Frequenzen belegt sind, bekommt man kaum einen störungsfreien Empfang hin. Auch bekommt man zumindest bei meinem Radio dann auch keinen Verkehrsfunk mehr.

Deshalb nutze ich nun einen Adaptercassette von Sony, die einfach nur klasse ist. Nun habe ich immer meine Musik dabei und die Ansagen kommen per Autoradio. Und Verkehrsfunk und Telefonmute funzen auch. Der Klang ist absolut prima.
  • 0

#18 Brummi72

    200+ Poster

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 221 Beiträge
  • Land:Deutschland
  • Standort:NRW
  • Mein(e) Navi(s):
    Tomtom GO5000
    Tomtom GO940Live! (verkauft)
    Tomtom GO720T (verkauft)
    Tomtom GO300
    Tomtom GO (leider geklaut)

Geschrieben 21. Oktober 2008 - 16:48 Uhr

Aber gerade der MP3-Player in Verbindung mit dem FM Transmitter ist unbrauchbar. Der Ton rauscht und kracht, egal welchen Kanal man verwendet.

Der Mangel des FM-Transis ist ja dem MP3 nicht ankreidbar, es gibt ja viele, die das per Kabel machen.

gb


Seit ich einmal mit dem alten Opel Vectra von meinem Opa gefahren bin (ich glaube er hat ein Blaupunktradio),
muss ich dem widersprechen:
Ich hatte ohne eine neue Frequenz wählen zu müssen von Gelsenkirchen Köln perfekten Musikgenuss!
Seit dem schreibe ich den schlechten Empfang eher den neueren Radios zu...

Gruß
Brummi
  • 0

#19 Hook

    Gelegenheitsposter

  • Mitglied
  • 57 Beiträge
  • Land:------------
  • Mein(e) Navi(s):
    GO 1000

Geschrieben 21. Oktober 2008 - 16:56 Uhr

Nein, MP3 ist Unsinn. Braucht keiner


  • 0

#20 BAMBOO

    200+ Poster

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 218 Beiträge
  • Land:Deutschland
  • Standort:Bremen
  • Mein(e) Navi(s):
    PPC200 FW Medion V3.1------------ TOMTOM RIDER II DACH---------- >>>FW V7.901 Karte 8.40----------- Blaupunkt TP LUCCA 3.5D

Geschrieben 21. Oktober 2008 - 17:38 Uhr

Mit meinem Rider2 bin ich hier zwar falsch, aber nen MP3-Player empfinde ich als ein nützliches Feature. Ich benutze das Navi auch im Dienstwagen, in dem ein Radioverbot wegen der GEZ besteht. Ohne MP3 ist es da ganz schön stille!
  • 0

#21 Rainer

    5000+ Mega Poster

  • Berater
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.690 Beiträge
  • Land:Deutschland
  • Standort:Rottach-Egern
  • Mein(e) Navi(s):
    - GO 500, FB
    - ONE IQ Traffic
    - GO 740, FB

Geschrieben 21. Oktober 2008 - 20:48 Uhr

Seit ich einmal mit dem alten Opel Vectra von meinem Opa gefahren bin (ich glaube er hat ein Blaupunktradio),
muss ich dem widersprechen:
Ich hatte ohne eine neue Frequenz wählen zu müssen von Gelsenkirchen Köln perfekten Musikgenuss!
Seit dem schreibe ich den schlechten Empfang eher den neueren Radios zu...

Gruß
Brummi

Hallo Brummi,

das kenne ich aus dem Sierra meines Schwiegervaters, der musste auch keine Frequenz wählen, der TM machte durch seine Leistung alle Sender platt !
  • 0

#22 Escape

    1000+ Top Poster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.929 Beiträge
  • Standort:irgendwo auf 49°11'17"
  • Mein(e) Navi(s):
    TTR I
    GO720
    Medion 470 (zw.)
    Garmin zümo

Geschrieben 21. Oktober 2008 - 20:58 Uhr

ich habe jetzt z.Zt. 3 Navis mit mp3-Funktion und nutze es bei keinem einzigen. Deshalb Nein.

Allerdings sind die angebotenen Optionen (vor allem mit dem Begriff "Unsinn") IMHO etwas "provokant".

Es kommt wohl erheblich auf die eigene Ausstattung im Fahrzeug an. Vielleicht erledigt sich das Thema durch den Gesetzgeber von alleine, Multimedia-Funktionen stehen ja bereits in der Diskussion ...

Gruss

Tommy
  • 0

#23 Lord Helmchen 1978

    500+ Poster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 826 Beiträge
  • Land:Deutschland
  • Standort:Niederzier
  • Mein(e) Navi(s):
    -TomTom Go 6000
    -FW 13.057
    -Europe Map V934.5671

    -TomTom Go 950 LIVE
    -FW 9.510
    -Europe Map V930.5563

    -TomTom Go 500
    -FW 7.903
    -Western Europe V900.4608

    -TomTom Home V2.9.7.3256

Geschrieben 21. Oktober 2008 - 22:19 Uhr

Ein Radio hat schließlich jeder im Auto. Somit ist ein mp3-Player IMHO nicht sonderlich wichtig.


Leider habe ich kein Autoradio im Firmenwagen und bin damit fast den ganzen Tag unterwegs. Mit ein Grund weshalb mein Go500 dem 930T weichen musste.

Dies ist lediglich meine persönliche Meinung und ich stimme Escape zu das die Auswahlmöglichkeit "MP3 ist Unsinn. Braucht keiner" wieder schnell missverstanden und provokant wirken kann. Es gibt soviel unterschiedliche Meinungen und alle hängen jemweils von eigenen Ansichten und Bedürfnissen ab. :pardon:


Gruß Sven. :wink:
  • 0

#24 Oskar

    Administrator

  • Root Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 30.543 Beiträge
  • Land:Deutschland
  • Standort:Um N 48° / O 10°
  • Mein(e) Navi(s):
    Öhm..., ja, durchaus! Plenty of them...

Geschrieben 21. Oktober 2008 - 23:08 Uhr

Und was wäre gewesen, wenn gb zur Auswahl gestellt hätte "Brauch ich nicht" statt "Braucht Keiner"? Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher dass man weiß bzw. wissen sollte, wie's gemeint war. Muss man denn hier jedes Wort vorher auf die Goldwaage legen?

Der Eine will ihn (ob er ihn braucht steht dann wieder auf einem anderen Blatt), und der Andere eben nicht. So what?


Oskar

#25 Lord Helmchen 1978

    500+ Poster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 826 Beiträge
  • Land:Deutschland
  • Standort:Niederzier
  • Mein(e) Navi(s):
    -TomTom Go 6000
    -FW 13.057
    -Europe Map V934.5671

    -TomTom Go 950 LIVE
    -FW 9.510
    -Europe Map V930.5563

    -TomTom Go 500
    -FW 7.903
    -Western Europe V900.4608

    -TomTom Home V2.9.7.3256

Geschrieben 22. Oktober 2008 - 06:56 Uhr

Ihr "bemängelt" hier doch teilweise den forschen Ton bzw. eher die Art und Weise einiger Leute hier zu schreiben. Mit so einer Kleinigkeit fängt es meistens an, der eine bekommt es in den falschen Hals und antwortet entsprechend und schon zieht eine Antwort die andere nach sich.... Die Auswahl "Brauch ich nicht" wäre sicher die Bessere Wahl gewesen, aber ich will hier nicht OffTopic werden.


Gruß Sven.
  • 0

#26 GerhardNL

    200+ Poster

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 231 Beiträge
  • Land:Schweden
  • Standort:Uppsala
  • Mein(e) Navi(s):
    GO 950 LIVE FW 9.058

Geschrieben 18. März 2009 - 16:12 Uhr

Hallo,

die beiden möglichen Antworten sind mir etwas zu extrem. Gäbe es etwas dazwischen, so wie z.B. "Ist nett, aber nicht unbedingt nötig", dann würde ich hier mein Kreuzchen machen. So nicht.

MfG
Gerhard
  • 0

#27 Betty

    100+ Poster

  • Mitglied
  • PIP
  • 166 Beiträge
  • Standort:32756
  • Mein(e) Navi(s):
    720 T 8.302 Rider 7.901

Geschrieben 18. März 2009 - 18:05 Uhr

hi leute,
meine meinung ist wer, ein hochwertigs gerät haben möchte der kauft eben halt ein TomTom mit mp3 player. wer nicht der kann bei aldi oder sonst wo ein billig gerät ohne mp3 player kaufen.

mfg betty
  • 0

#28 Oldie 50++

    1000+ Top Poster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.131 Beiträge
  • Land:Deutschland
  • Standort:Nordrhein-Westfalen: Kreis Wesel
  • Mein(e) Navi(s):
    GO 950 LIVE, FW 9.510,
    Europe v935.5753

    Win 7/32 Prof. auf Desktop
    Win 7/32 Prof. auf Laptop

    iPhone 5 (iOS 8.1)
    iPad mini 2 (iOS 8.1)
    beide mit TT App v1.19.2
    Map: Western_Europe v937.5944
    TT-Traffic bis 28.10.2015 auf iPhone 5

Geschrieben 18. März 2009 - 18:31 Uhr

hi leute,
meine meinung ist wer, ein hochwertigs gerät haben möchte der kauft eben halt ein TomTom mit mp3 player. wer nicht der kann bei aldi oder sonst wo ein billig gerät ohne mp3 player kaufen.

mfg betty


Dummerweise haben die Billiggeräte von Aldi und Co. auch MP3 und andere un(nützliche) Spielereien.
  • 0

#29 gENtECH

    Gelegenheitsposter

  • 0-Mitglied
  • 21 Beiträge

Geschrieben 18. März 2009 - 22:13 Uhr

Also, ist ein MP3 eine feine Sache?

ein eindeutiges JA. Warum erläutere ich hier mal.
Ich hab ne Alpine X100 mit bluetoooth 400bt - nix billiges und was mp3 behandlung im car audio sektor kaum was besseres (die 400BT ist erst ein Monat auf dem Markt). Das ding ist richtig schlecht im vergleich TomTom 930 mit klinke zum radio - das MP§ menu ist einfach übersichtlich mit vielen funktionen und und und.
Das Alpine dagegen ist richtig grotten schlecht wenn man TomTom verwöhnt ist.
Und leider lässt die 400BT derzeit noch immer keine verbindung zu meinem teflon oder TomTom aber das olle TomTom schon.

Also kurz und knap ein TomTom mit entsprechendem radio anschluss über klinke oder blauzahn ist einfach nur geil ich hatt gehoft die mit dem alpine zu schaffen ... habs aber leider net. Vielleicht hat aber einer eine idee.

ABer ganz dringend - kann die verbindung über radiostation nicht empfehlen ist grotten schlecht.

#30 Wolfgang112

    200+ Poster

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 239 Beiträge
  • Land:Deutschland
  • Mein(e) Navi(s):
    TomTom Go 730 T
    Blaupunkt VW Festeinbau
    mit Tele Atlas Karte D

Geschrieben 19. März 2009 - 11:08 Uhr

Meiner Meinung nach müsste ein Navi ersteinmal nur zum Navigieren gebaut und verkauft werden. Das würde den Preis moderat halten.

Sonderfunktionen sollten dann per Software Update kostenpflichtig angeboten werden. Dann kann sich jeder die Funktionen nachträglich kaufen, die er braucht.

Jetzt ist es doch so, das ich alle Funktionen bezahlen muss, obwohl ich sie nicht brauche.

Gruß
Wolfgang
  • 0

#31 Magnacus

    Gelegenheitsposter

  • Mitglied
  • 5 Beiträge

Geschrieben 28. März 2009 - 00:21 Uhr

Es war zwar nicht kaufentscheidend, aber wenn mein 940 Live keinen FM Transmitter und MP3 Player hätte, würde ich mir ein zusätzliches Gerät kaufen wollen, dass eben das kann.... als Firmenwagenfahrer sind bei mir die Audiogeräte SEHR minimalisstisch ausgeführt und ich will nicht Diskjockey spielen :drinks:
  • 0

#32 Despi

    500+ Poster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 785 Beiträge
  • Land:------------
  • Standort:Zedtlitz/Borna
  • Mein(e) Navi(s):
    Go 700;
    Go 910;
    Go 940 Live;
    Work 7000
    GO 1015
    und
    Rider 2

Geschrieben 28. März 2009 - 16:41 Uhr

Also ich verstehe die Kritik an den FM Transen nicht wirklich. Ich hab jetzt 2 Tage das 940 Live in meinem Seat Alhambra getestet und muss sagen 1A. Der Transmitter übertüncht die Signale von aussen perfekt, ausser bei der Einfahrt in die Waschanlage :give_rose: da hatte die Störfrequenz die Oberhand. Für mich ist vorallem die Mute Funktion super denn endlich kann ich Mukke hören und bekomme trotzdem alle Hinweise mit.Also ein klares ja zu der Kombination mp3 -> Transe :yahoo:
  • 0

#33 HeZ

    200+ Poster

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 223 Beiträge
  • Land:Deutschland

Geschrieben 28. März 2009 - 22:53 Uhr

Hallo

zuallererst muß das Navi mal seine Primärfunktion erfüllen. Wenn das der Fall ist, dann kann man an Annehmlichkeiten wie einen MP3-Player denken, der aber das Navigieren nicht beeinträchtigen darf.

Also ich habe mir extra zum Musikhören eine 8 GB Karte gekauft, damit ich mich nicht so schnell dabei langweile und immer genügend Auswahl mit habe. Die Musik übertrage ich per Bluetooth an das Radio. Die Qualität ist hervorragend, was man von der FM-Übertragung nicht sagen konnte. Außerdem mußte ich öfters die Frequenz wechseln.

Was mich bei der Funktion zum Ausblenden der Musik stört, ist, daß die Musik vollständig ausgeblendet wird bei einer Ansage. Mir persönlich wäre eine Lautstärkereduzierung auf ein noch hörbares Niveau lieber.

Grüße
Helge
  • 0

#34 {Ex-User} Ninnick

  • Gast

Geschrieben 20. Juni 2009 - 09:29 Uhr

MP3 -Musik brauch ich im Navi nicht und erwarte ich dort auch nicht. Die Übertragung per Transmitter kommt für mich ohnehin nicht in Frage, da habe nich überhaupt keine guten Erfahrungen gemacht.

Und ob ich Fotos auf dem Navi speichern können sollte ? - weiß ich auch nicht so recht.
Wobei ich mir da noch einen sinnvollen Nutzen vorstellen könnte,- wenn man an bestimmten Stellen auf der Route n Bild gemacht hat und das dann dort speichert - aber grundsätzlich erwarte ich von einem Navigationsgerät, daß es zuverlässig funktioniert - zum navigieren (!), - und das in allererster Linie,-weiterhin, daß es möglichst ohne Anmeldung in einem Forum zu bedienen ist, also ein vernünftig nachvollziehbares und vollständiges Handbuch beiliegt, und das Gerät übersichtlich ist.

MP3 auf dem Navi halte ich für unnütze Spielerei die wahrscheinlich deshalb eingerichtet wurde weil der Wettbewerb das eben auch anbietet. -

Nur - deshalb - habe ich mich ganz bestimmt nicht für den 940er entschieden ! ! !

#35 rgubler

    Gelegenheitsposter

  • Mitglied
  • 44 Beiträge
  • Land:Deutschland
  • Standort:Karlsruhe
  • Mein(e) Navi(s):
    TomTom iPhone App
    GO 940 live

Geschrieben 21. Juni 2009 - 17:43 Uhr

...
Was mich bei der Funktion zum Ausblenden der Musik stört, ist, daß die Musik vollständig ausgeblendet wird bei einer Ansage. Mir persönlich wäre eine Lautstärkereduzierung auf ein noch hörbares Niveau lieber.
...


Da schließe ich mich an.


Gruß Rüdiger
  • 0

#36 Schnarchi

    100+ Poster

  • Mitglied
  • PIP
  • 145 Beiträge
  • Land:Deutschland

Geschrieben 25. Juni 2009 - 13:59 Uhr

Aufgrund dessen, das dieses Navi eh einen Audio out hat, halte ich die MP3 Funktion für sinnvoll. Auch als Autofahrer stelle ich mal mein Auto irgendwo ab und muß mein Navi mitnehmen. Statt es dumm in der Tasche herum zu tragen kann ich noch ein paar Kopfhörer anschließen und MP3s genießen. Oder wenn das Auto am Bahnhof abgestellt wird und man dann mit der Bahn weiter muß... ist es schön so Musik zu hören.

Mein schönes Sonyradio MP3 verträgt nur 700MB CDs... da passen nur für rund 8 Stunden Musik drauf. Auf die 8GB Karte im Navi... konnte ich bis heute noch nicht (gefühlt) zu Ende hören.

Wenn ich die Ansage über die Autolautsprecher haben möchte... sollte ich die Pausen auch irgendwie mit Musik überbrücken. Ich höre gerne laut die Musik, da geht dann mal die eine oder andere Ansage von Kathrin unter. Mit MP3 Funktion geht sie nicht unter, da die Musik unterbrochen wird.
Ich nutze daher den MP3 Player täglich zusammen mit der Navigation uns FSE. Anfänglich auch mit FM Transmitter. Aber in einigen Regionen wird es schwer einen geeigneten Sender zu finden. In Norddeutschlang geht es jedoch ganz gut.

Es war für mich auch eine Kaufentscheidung, genauso wie die FSE.
  • 0

#37 Grundgütiger

    1000+ Top Poster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.444 Beiträge
  • Land:Deutschland
  • Standort:Am Main
  • Mein(e) Navi(s):
    Android EU auf
    SG CD GT-i8262

Geschrieben 20. November 2009 - 22:24 Uhr

Da das Navigationsgerät im Auto in der Regel am Netzkabel hängt und somit mit Strom versorgt wird, wäre es in meinen Augen eine hervorragende Audioquelle. Zudem ist ein großer Touchscreen vorhanden, der sich in der Nähe des Fahrers befindet. Die allgemeinen Vorzüge von mp3s sind selbstverständlich mit inbegriffen. Man braucht keine Medien wie Kassetten oder CDs. Der Speicherplatz ist in neueren Geräten groß genug für eine sehr große Auswahl qualitativ hochwertiger Audiodateien. Und nachdem ich persönlich mein Navi fast täglich am PC hängen habe kann ich ohne Probleme Neues aufspielen und Altes löschen. Das Navigationsgerät ist heutzutage derart leistungsfähig, daß man ohne Probleme Playlisten ansehen, konfortabel durch Ordner Browsen oder nach bestimmten Titeln oder Interpreten suchen könnte. Des Weiteren ist es möglich, die Ansagen des Navigationsgeräts während der Musikwiedergabe über die Boxen des Autos zu hören, wenn man dies möchte. Und da es auch niemanden stören dürfte, wenn eine mp3-Funktion vorhanden ist, sollte diese meiner Meinung nach in jedem modernen Navigationsgerät vorhanden sein.
  • 0

#38 M6.2008

    Gelegenheitsposter

  • Mitglied
  • 65 Beiträge
  • Land:Deutschland
  • Mein(e) Navi(s):
    TomTom GO 940 LIVE

Geschrieben 22. November 2009 - 02:59 Uhr

Da das Navigationsgerät im Auto in der Regel am Netzkabel hängt und somit mit Strom versorgt wird, wäre es in meinen Augen eine hervorragende Audioquelle. Zudem ist ein großer Touchscreen vorhanden, der sich in der Nähe des Fahrers befindet. Die allgemeinen Vorzüge von mp3s sind selbstverständlich mit inbegriffen. Man braucht keine Medien wie Kassetten oder CDs. Der Speicherplatz ist in neueren Geräten groß genug für eine sehr große Auswahl qualitativ hochwertiger Audiodateien. Und nachdem ich persönlich mein Navi fast täglich am PC hängen habe kann ich ohne Probleme Neues aufspielen und Altes löschen. Das Navigationsgerät ist heutzutage derart leistungsfähig, daß man ohne Probleme Playlisten ansehen, konfortabel durch Ordner Browsen oder nach bestimmten Titeln oder Interpreten suchen könnte. Des Weiteren ist es möglich, die Ansagen des Navigationsgeräts während der Musikwiedergabe über die Boxen des Autos zu hören, wenn man dies möchte. Und da es auch niemanden stören dürfte, wenn eine mp3-Funktion vorhanden ist, sollte diese meiner Meinung nach in jedem modernen Navigationsgerät vorhanden sein.



Du sprichst mir aus der Seele, besser kann man es nicht ausdrücken. :good: 1+
  • 0

#39 Burrrn

    100+ Poster

  • Mitglied
  • PIP
  • 173 Beiträge
  • Standort:CH
  • Mein(e) Navi(s):
    GO 930T
    GO 950 LIVE

Geschrieben 14. Dezember 2009 - 19:05 Uhr

Beim 930er habe ich anfangs (zum Testen) den MP3 Player verwendet.
Das habe ich aber schnell aufgehört - ein Navi ist zur Navigation da.

Ein iPod ist bei mir für Audio/Video/Podcast Wiedergabe da ... und nicht für die Navigation  :cray:

Darum sind die Aufgaben in meinem Auto für die Geräte klar definiert
(und der Fact, dass der 950er keinen MP3 Player hat, no Prob)
  • 0

#40 illo

    1000+ Top Poster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.695 Beiträge
  • Land:Österreich
  • Standort:Innsbruck
  • Mein(e) Navi(s):
    Becker Traffic Pro,

    Garmin Nüvi 7927,

    Tom Tom GO 1015 LIVE Camper & Caravan
    Tom Tom Go 6000

Geschrieben 15. Dezember 2009 - 08:13 Uhr

Beim 930er habe ich anfangs (zum Testen) den MP3 Player verwendet.
Das habe ich aber schnell aufgehört - ein Navi ist zur Navigation da.

Ein iPod ist bei mir für Audio/Video/Podcast Wiedergabe da ... und nicht für die Navigation :blush:

Darum sind die Aufgaben in meinem Auto für die Geräte klar definiert
(und der Fact, dass der 950er keinen MP3 Player hat, no Prob)



+1 :crazy:
  • 0




0 Besucher interessieren sich momentan für dieses Thema, davon ...

0 Mitglieder, 0 Gäste, 0 Anonyme Individuen


 
jouwMedia MeinTomTom
      ist eine Publikation von
© 2014 jouwMedia - Das intellektuelle Eigentum auf diese Seite, alle Rechte auf den Inhalt, das Design und die (technische) Architektur, und ganz besonders die Texte, Fotos, Illustrationen und Logos, liegen bei JouwMedia.

MeinTomTom ist 100% unabhängig und in keiner Weise mit der Firma TomTom verbunden.
Kontakt  |  Redaktion  |  Anzeigen  |  Datenschutz