NEWS

Neue TomTom Karten verfügbar!

22 November 2015 - 19:40 Uhr
Von Oskar

Ist dein TomTom, auch was die Landkarte betrifft, auf dem neuesten Stand? Die nachfolgende Übersicht enthält nahezu alle jemals veröffentlichten TomTom Licensing-Karten, mit der aktuellen Version voran. Weiter unten gibt es zudem noch einige nützliche Hinweise und Links im Zusammenhang mit TomTom Karten.

Aber Achtung: Nicht jede Veränderung wie neue Strassen, Kreisel u.v.a.m. wird umgehend in der nächsten Kartenversion erscheinen! Jeder Kartenhersteller muss Prioritäten setzen, und die liegen erfahrungsgemäß bei den BAB's, den Ballungszentren und sonstigen wichtigen Strassen mit überregionaler Bedeutung.

Die Europa-Kartenabdeckung wurde wie folgt erweitert:

  • Island (für alle GO-, START- und die Rider Modelle 40/400

Für folgende Länder steht die Kartenversion 960 derzeit noch nicht zur Verfügung:

  • Afrika (alle aktuellen GO- und START-Modelle)
  • USA und Kanada (Camper & Caravan)
  • China (alle Modelle)
  • Indien (alle NAV3-Modelle)

 

Details zur erweiterten Kartenabdeckung findet man im Kartenshop. Hier stehen die neuen TomTom Licensing Karten zur Verfügung!

 Wähle eine Kartenversion:

 

Karten Tele Atlas v8.70 verfgbar!

MyDrive Installation (ab NavCore 10)
Um die aktuellste Kartenversion zu installieren, muss TomTom MyDriveauf dem Computer installiert sein. Die neueste Version von MyDrive und eine Installationsanleitung findet sich hier. Wichtig: Während der Installation auf gar keinen Fall die USB-Verbindung Rechner-->Navi trennen, das führt unweigerlich zu Datenverlust! Wenn dennoch mal etwas schief gehen sollte, so kann eine bei TomTom downgeloadete Karte innerhalb 1 Jahres beliebig oft erneut heruntergeladen werden. Eine detaillierte Anleitung für den Download und die Installation der Karten findet man hier. Die aktuellen Firmware Versionen
HOME Installation (bis NavCore 9)
Um die aktuellste Kartenversion zu installieren, muss TomTom HOME auf dem Computer installiert sein. Die neueste Version von HOME und eine Installationsanleitung findet sich hier. Wichtig: Vor dem Update empfiehlt sich unbedingt die Erstellung eines Backups! Dieses Backup sollte per Explorer/Finder, nicht jedoch mit der entsprechenden Funktion in HOME, erstellt werden. Außerdem empfiehlt es sich vor der Installation zu überprüfen, ob ausreichend Platz im internen Speicher bzw. auf (micro)SD(HC)-Karte verfügbar ist. Platz verschafft man sich am Einfachsten, indem man nicht benötigte Stimmen (vor allem die TTS- bzw. Computerstimmen), den Ordner raster (mit meist nicht benötigten Satellitenbildern) oder/und den Ordner zip (mit meist nicht benötigten britischen und niederländischen Postleitzahlen) löscht.
Sonstiges Wissenswertes zum Thema Karten
Ab Kartenversion v850 können einige Karten mit Hilfe der aktuellen HOME-Version auch in Kartenausschnitten heruntergeladen und installiert werden. Nähere Einzelheiten zur Installation von Kartenausschnitten erhält man hier, zur Installation der vollständigen Karte hier. Nach Verbindung des Navis mit dem Rechner wird MyDrive/HOME für gewöhnlich automatisch gestartet. Dabei wird u.a. auch geprüft, ob eine neue Karte zur Verfügung steht. Grundsätzlich stehen zum Kartenkauf zwei Optionen zur Verfügung: Zum Einen über MyDrive bzw. HOME, jedoch kann dabei nur per Master- oder Visacard bezahlt werden. Erweiterte Zahlungsmöglichkeiten, wie z.B. per Inlandsüberweisung, werden zum Anderen im >>>TomTom Kartenshop<<< angeboten.
Wie kommt man zu einer aktuellen Karte?  TomTom Go 40, TomTom Go 60
Auch hier gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Die sogenannte >>>Latest Map Guarantee<<< berechtigt einmalig zum kostenlosen Download, wenn innerhalb von 90 Tagen nach Erstinbetriebnahme des Navis eine neuere als die auf dem Navi vorinstallierte Karte zur Verfügung gestellt wird. Weitere Einzelheiten unter o.a. Link.
  • Wann immer eine neue Karte zur Verfügung gestellt wird, kann man diese per TomTom MyDrive bzw. HOME oder im Kartenshop erwerben, downloaden und installieren. Bei Kauf im Kartenshop sind Download und Installation jedoch erst nach Geldeingang bei TomTom möglich, sofern man nicht Kreditkartenzahlung gewählt hat. Hierüber informiert TomTom per EMail. 
  • Will man ständig up-to-date sein, empfiehlt sich ein Blick auf den >TomTom Map Update Service<. Über einen Zeitraum von 12 oder 24 Monaten können 4 bzw. 8 Karten zu einem interessanten Vorteilspreis erworben werden. Weitere Einzelheiten unter o.a. Link.
  • Fein raus sind natürlich Besitzer von Navis mit "free livetime Maps". Solange TomTom für diese Geräte Softwareaktualisierungen, Services, Inhalte oder Zubehör zur Verfügung stellt bekommt man 4 mal im Jahr eine kostenlose Aktualisierung der Karte, die beim Kauf bereits vorinstalliert war, und das quasi lebenslang. Weitere Einzelheiten findet man hier



Ende des Artikels...

Tags

Teilen

Reageer op dit artikel
Kommentare unserer Mitglieder

Um antworten zu knnen, mut du registriert und angemeldet sein......

(22 November 2015, 20:40)
thomas700 schrieb:
thomas700

Wenn man sie dann, zumindest gestern und heute, in einer vernünftigen Zeit herunterladen könnte. Go5000 meiner Frau 16 Stunden und bei mir ist nach ca.10,5 Std. erst bei 56 %. (12MB-Leitung!)

 

Da fragt man sich doch, ob TT neuerdings SW-Entwickler und Admins von VW beschäftigt. Wenn so Kundenbindung aussieht, ich bin seit einen One 2nd dabei, dann warte ich möglicherweise auf ein Konkurrenzprodukt.


(22 November 2015, 20:49)
mapfanatic schrieb:
 mapfanatic

Meinst Du es liegt immer an TT?

Selbst bei einer 8MB Leitung waren es bei mir nie mehr als 2 Stunden download.


(22 November 2015, 20:50)
KawaDrifter schrieb:
 KawaDrifter

Na ja, bei mir hat es gerade mal eine knappe Stunde gedauert mit meiner 100MB-Leitung. :applaus:

Ob da TT was dafür kann? :rolleyes:


(22 November 2015, 21:10)
thomas700 schrieb:
thomas700

Meinst Du es liegt immer an TT?

Selbst bei einer 8MB Leitung waren es bei mir nie mehr als 2 Stunden download.

Ja, denn alle anderen Downloads funktionieren problemlos. Und außerdem kann man die Downloadrate mit geeigneten Programmen sehr gut sehen.

 

Und warum muß während des Downloads denn das Navi angeschlossen sein. Eine Kontrolle während der Aktualisierung wäre völlig ausreichend.


(22 November 2015, 22:04)
Columbo schrieb:
Columbo

Also ich bezweifle auch, dass es tatsächlich am Download vom Server liegt. Ich habe heute Nachmittag die komplette Europakarte ohne Gebäude und dann nochmal die gleiche Karte mit Gebäuden heruntergeladen. Zusätzlich eine ältere Karte von Nordamerika. Insgesamt ca. 15 GB über eine 50 Mbit-Leitung.

 

Der Download jeder Karte war innerhalb von ca. 20 Minuten erledigt. Am längsten dauert immer das Überspielen aufs Navi. Daran ist allerdings tatsächlich TT Schuld - einen USB 3.0 Anschluss hätte man dem GO schon spendieren dürfen. Und auch die Frage, warum das Navi beim Download angeschlossen sein muss, ist durchaus berechtigt.

 

Fazit trotz alledem: Der Server in Holland ist derzeit schnell genug.


(22 November 2015, 23:07)
thomas700 schrieb:
thomas700

Also der Download vom TT-Server schwankt zur Zeit so im ca. 5 sec. Bereich sehr unregelmässig zwischen 0 und 10.000  kbit/s, bei Tendenz im sehr niedrigen Bereich. Bei ansonsten stabiler Leitung für andere Web-Leistungen. Also "hier" ist eigentlich alles i.O.

 

Und nur so nebenbei. Virenschutz ist ausgestellt, obwohl bei letzter Karte auch kein Problem, und wie man auch den Defender, der ja wieder hochfährt wenn man einen externen Virenschutz beendet, dauerhaft abgestellt wird, ist auch schon erledigt.


(23 November 2015, 11:46)
ralbro62 schrieb:
ralbro62

Achtung Leute.

 

Nach dem Download der neuen Karten waren fast alle abgespeicherten Ziele aus dem Ordner "Meine Orte" verschwunden. Über 100 Stück. Am Freitag war alles noch drauf und heute alles weg.

 

Ich habe das Navi ganz normal mit dem PC verbunden, den Haken bei MapShare rausgenommen und den Download gestartet. Alles lief völlig problemlos und ohne Auffälligkeiten. Da ich mein GO 6000 erst heute wieder gebraucht habe, hab ich es auch erst heute festgestellt.

 

Eine Antwort von TomTom steht noch aus.


(23 November 2015, 11:54)
KawaDrifter schrieb:
 KawaDrifter

Keine derartigen Probleme hier. Alle "Meine Orte" sind noch da. :weissnicht:


(23 November 2015, 12:09)
Oskar schrieb:
 Oskar

Eine Antwort von TomTom steht noch aus.

 

Die würde auch uns in der Tat sehr interessieren, zumal mir von einem derartigen Problem bisher noch nichts bekannt war! 


(23 November 2015, 12:54)
thomas700 schrieb:
thomas700

Auch bei meiner sehr langwierigen und mehrfach unterbrochen und trotzdem vollständigen Aktualisierung sind auf beiden GO 5000 alle letzten Ziel, meine Orte und meine Routen vollständig vorhanden.


(23 November 2015, 20:13)
Tobby schrieb:
Tobby

Ich habe den Download auch am Tag der Veröffentlichung gestartet, 16 Uhr ging es los, um 01:30 Uhr nachts war die Europakarte fertig... Dabei hing ich an Gbit-Internet, da wäre genug Bandbreite gewesen ;)


(29 November 2015, 14:59)
ralbro62 schrieb:
ralbro62

Ich habe nicht vergessen die Antwort von TomTom zu posten.

 

Bisher hat man mir nur eine zusätzliche Frage gestellt und seit dem herrscht Funkstille.

 

Sobald ich ein Ergebnis habe werde ich es selbstverständlich hier kund tun.


(23 Januar 2016, 15:25)
camper schrieb:

Habe noch andere Probleme mit der neuen Karte festgestellt.

Besitze das XXL IQ Europa und hatte bisher wegen des Speicherplatzproblems den östlichen Teil installiert. Beim aktualisieren auf 960 passte dann auch der östliche Teil nicht mehr auf mein XXL IQ und ich hätte andere Apps löschen müssen. Dazu hätten dann auch die Computerstimmen und alle meine POIs gezählt. Wollte ich so natürlich nicht. Habe also den Kartenausschnitt auf "zentraler Ausschnitt" gewechselt. Schade- Kroatien ist also ab jetzt für mich nicht mehr verfügbar und alle meine Favoriten und letzten Ziele waren auch verschwunden. Blöd:-(  Meine Anfrage an TomTom blieb unbeantwortet und mein Wunsch an TomTom, dem Kunden die Zusammenstellung der Länder innerhalb seines Abbos doch selbst zu überlassen blieb unkommentiert. Schade:-(( Das verstehe ich nicht unter Kundenfreundlichkeit und löst die Kundenbindung. Mein nächster Schritt ist der Wechsel zum Mitbewerber.


(23 Januar 2016, 16:06)
Bahnfan schrieb:
Bahnfan

Ich nutze auch das XXL und der östliche Kartenausschnitt ist inzwischen so gross das dieser schon seit Version 955.**** bei mir nicht mehr auf's Gerät passt. Nur mit löschen aller 2 Computerstimmen und sämtlicher Poi war es möglich diesen Ausschnitt noch auf das Gerät zu bekommen. Langsam sollte sich TT was einfallen lassen zwecks Ausschnittsgrösse, ich glaube aber das sie eher den Kartensupport für die "älteren" Geräte einstellen werden als irgendwas an der Ausschnittsgrösse zu drehen.


(Kommentieren ist nur mglich wenn man registriertes und Mitglied ist...)


NEUE
- Anzeige -
PRODUKTE
- Anzeigen -
TomTom-Gert mit einem hohen Rabatt bis zu 40%!
Die neuen TomTom Karten sind da!
Nintendo Wii U Go Wii U
» Informationen zu Anzeigen...
NEWS IN BILDERN


 
jouwMedia MeinTomTom
      ist eine Publikation von
© 2016 jouwMedia - Das intellektuelle Eigentum auf diese Seite, alle Rechte auf den Inhalt, das Design und die (technische) Architektur, und ganz besonders die Texte, Fotos, Illustrationen und Logos, liegen bei JouwMedia.

MeinTomTom ist 100% unabhngig und in keiner Weise mit der Firma TomTom verbunden.
Kontakt  |  Redaktion  |  Anzeigen  |  Datenschutz